Dezember 5, 2021

askAHYO.com

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Steve Bannon, globaler rechtsextremer Denker, am Rande der Verachtung | Nachdem der Kongress Sapona wegen des Angriffs auf das Capitol verpasst hatte

Untersuchungsausschuss des US-Gesetzgebers Angriff auf das Kapitol Letzten Januar 6 Einstimmig beschlossen, Anklage wegen Missachtung gegen . zu erheben Steve Bannon, ein ehemaliger Berater von Donald Trump, wegen Verweigerung der Aussage. „Mr. Pennan wird entweder unserer Untersuchung zustimmen oder die Konsequenzen tragen.“Gewarnte Demokratie Penny Thompson, Vorsitzender der Bilateralen Kommission, die den Angriff auf das Kongresshauptquartier untersucht.

Das Komitee beschloss einstimmig mit den Stimmen der beiden Republikaner, die die Organisation bilden.Liz Cheney und Adam Kinsinger, nur 25 Minuten nach Beginn des Meetings. Die Missachtung der Untersuchungskommission geht nun an die Schlusssitzung des UnterhausesEs wird voraussichtlich am Donnerstag abgestimmt. Wenn genehmigt, Eine, die für eine demokratische Mehrheit vorhersehbar ist, Der Bericht wird der Justiz vorgelegt Endlich, um Bannon, einen gedemütigten ehemaligen Wahlkampfstrategen, strafrechtlich zu verfolgen.

„Mehrere Rolle“ bei Angriff auf Capitol

„Wir werden nicht zulassen, dass sich jemand in die Arbeit der Sonderkommission einmischt, wenn wir die Fakten aufklären. Es besteht ein hohes Risiko“, sagte der Kongressabgeordnete Thompson dem Weißen Haus vor einer neunköpfigen Konsensabstimmung zugunsten der Behauptung des ehemaligen Beraters. Laut einer Erklärung der KommissionBei den Veranstaltungen am 6. Januar hat Mr. Pannan scheint eine vielschichtige Rolle gespielt zu habenDarüber hinaus hat das amerikanische Volk das Recht, das erste Zeugnis seiner Taten zu hören. „

Banerjee erschien nicht vor der Sonderkommission, als diese am Dienstag vorgeladen wurde. Das Repräsentantenhaus untersucht die Rolle des ehemaligen Präsidenten Trump bei dem Angriff von Anhängern des Kongresses auf sein Hauptquartier. Ein Demonstrant wurde im sogenannten Kalten Krieg getötet und Dutzende Polizisten verletztWirft Gesetzgeber raus, unterbricht den Sieg des Demokraten Biden über Trump Im vergangenen November wurde Wahlbetrug gemeldet.

Siehe auch  Fall Madeleine McCann: Staatsanwälte glauben zu 100%, wer der Mörder ist

Bannon Er wird von seinen Anhängern und seinen Gegnern als der wichtigste Guru der extremen Rechten auf der ganzen Welt angesehen. Nach der Förderung von Hasskampagnen in den USA aus dem Internet Breitbart-Neuigkeiten, Banans hegemonialer Plan landete bald in Europa. Es wurde zu einem der besten Werbetreibenden im Vereinigten Königreich Brexit In Spanien traf er mehrmals auf die Spitzenreiter Vox Und stand dem ungarischen Ministerpräsidenten gegenüber, Victor Orban. Aber Trumps ehemaliger Berater hat zusammen mit dem brasilianischen Präsidenten Jair Bolzano Lateinamerika im Visier. Sub Eduardo Bozen, Der Sohn des Präsidenten, Panan, wurde zum regionalen Vorsitzenden des Weltpolitischen Rates gewählt Bewegung, Definiert von seinen Mitgliedern „Internationalisierung neuer Rechte“.

Die Abstimmung über Bannon kam einen Tag später Trump fordert Gerechtigkeit, um Bidens Entscheidung zu verhindern Aufzeichnungen über den Angriff auf das Kapitol durch Beamte des Weißen Hauses während der republikanischen Präsidentschaft müssen der Untersuchungskommission vorgelegt werden. Der rechtsextreme Guru hatte dem Gremium durch seine Anwälte mitgeteilt Das „Verwaltungsprivileg“, seine Aussage auszusetzen, bis Trumps Berufung beigelegt ist, Präsidenten erlauben, bestimmte Gespräche mit ihren Adjutanten geheim zu halten.

Vor zehn Tagen ermächtigte Biden das Nationalarchiv, die Dokumente an den Ausschuss zu übergeben, und wies Trumps Argumente zurück, dass sie verstanden hätten, dass die Texte geheim gehalten werden sollten, weil sie die nationale Sicherheit gefährden könnten. Ein am Dienstag veröffentlichter Bericht deutet darauf hin, dass der Fall trotz des Ausfalls mehrerer Saphire vor der Beleidigung anders verlaufen sein könnte, da die Präsidialverwaltungen keine Beamten strafrechtlich verfolgen wollten.

„Herr Bannon hat kein Recht, den Sapno der Kommission zu ignorieren.“ Das sagte die Kongressfrau Liz Cheney, Tochter des ehemaligen republikanischen Vizepräsidenten Dick Cheney. Beim Treffen am Dienstag sagte Cheney Bannons und Trumps Aktionen „Der ehemalige Präsident war persönlich an der Planung und Umsetzung des 6. Januar beteiligt“.

Die Entscheidung der Kommission ebnet den Weg für ein vollständiges Repräsentantenhaus unter demokratischer Kontrolle. Stimmen Sie ab, ob Penn an die Justiz geschickt werden kann, um zu entscheiden, ob eine Anklage erhoben wird. Eine Quelle der Republikanischen Partei, die mit . sprach Unabhängig Anonym wiesen der republikanische Führer des Repräsentantenhauses, Kevin McCarthy, und sein Kollege Steve Sculise ihre Truppen an, den Umzug abzulehnen. Das „Nein“ der Republikaner wird jedoch nicht ausreichen, um die Zustimmung bei der Abstimmung am Donnerstag zu blockieren.

Siehe auch  Internationale Flüge: Alle Frequenzen sind für die zweite Oktoberhälfte freigegeben

Was kann passieren Bannon?

Obwohl er am 6. Januar nicht im Amt war, möchte der Untersuchungsausschuss des Kongresses, dass Bannon aussagt, weil er glaubt, dass Ehemaliger Berater Ich hatte einige Vorkenntnisse über die schwerwiegenden Ereignisse, die am 6. Januar passieren könnten. Die Kommission stützte ihren Verdacht auf Äußerungen, die er am Tag vor dem Angriff auf die Kommission in seinem Podcast abgegeben hatte. „Wird es morgen Chaos geben? Viele Leute sagten mir: ‚Mann, wenn es eine Revolution gäbe, dann in Washington.‘. Nun, es wird unser Moment in der Geschichte sein“, sagte Bonan seinem Publikum.

Im Falle einer Verurteilung droht Pennan bis zu einem Jahr Gefängnis, obwohl er nur eine Geldstrafe von 100.000 US-Dollar zahlen muss.. Bonan, 67, war einer der Architekten von Trumps erfolgreichem Präsidentschaftswahlkampf 2016 Breitbart-Theorie: „Wer tiefgreifende Veränderungen in der Gesellschaft bewirken will, muss sie zuerst teilen.“

Sein Einfluss in der Republikanischen Partei erreichte ein solches Ausmaß, dass er im Februar 2017 in den Nationalen Sicherheitsrat berufen wurde, in dem die Vereinigten Staaten ihre innere und äußere Sicherheitspolitik definieren. Im April desselben Jahres wurde er jedoch durch Meinungsverschiedenheiten mit mehreren Beratern des Weißen Hauses, darunter Trumps Schwiegersohn Jared Kushner, verdrängt.