Dezember 5, 2021

askAHYO.com

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Pedro Castillo steht vor dem peruanischen Kongress wegen eines Gesetzes, das seine Befugnis zur Auflösung des Parlaments einschränkt

Dateibild. Der Präsident von Peru, Pedro Castillo, in Lima, Peru, gratuliert Mirta Vasquez zu seiner Ernennung zum Premierminister. 6. Oktober 2021. Verteilt durch die Präsidentschaft / Reuters von Peru. Achtung Redaktionen – Dieses Bild wurde von einem Dritten bereitgestellt. Kein Weiterverkauf oder Datei.

Die peruanische Regierung kündigte am Mittwoch an, dass sie Eine Klage, um ein vom Kongress verabschiedetes Gesetz für „verfassungswidrig“ zu erklären.Mit einer Mehrheit der Opposition Dass Der linke Präsident Pedro Castillo kontrolliert die Macht, das Parlament aufzulösen.

Lieferung zum Kongress am Dienstag Ein Gesetz, das die Befugnisse der Regierung ändert, um eine „Vertrauensabstimmung“ zu verlangen. Für ihre Minister ein Algorithmus, nach dem Führungskräfte suchen Verteidige sein Kabinett, das nach Angaben der Regierung nun das „Machtgleichgewicht“ gebrochen habe.

Premierminister, Mirta Vasquez, Auf einer Pressekonferenz nach seiner Kabinettssitzung sagte die Entscheidung, sie vor dem Verfassungsgericht zu präsentieren Eine Petition zur Aufhebung des Gesetzes, sobald der Kongress es in den nächsten Tagen verabschiedet.

Gemäß der Verfassung von Peru, Der Präsident kann den Monopolkongress auflösen, wenn der Gesetzgeber ein Misstrauensvotum im Kabinett zweimal ablehnt, Ein vom damaligen Präsidenten geschaffener Mechanismus zur Schließung des Parlaments im Jahr 2019 Martin Viscara Und Eine große politische Krise im Bergbauland.

Das Gesetz, das im Kongress mit 79 Ja- und 43 Nein-Stimmen gestimmt wurde, zeigt dies Die Regierung kann nur zu Fragen der öffentlichen Ordnung der Verwaltung, nicht zu Verfassungsreformen, um eine Vertrauensabstimmung bitten.

Die Regierung, die nach Gleichberechtigung suchte, akzeptierte diese Regel jedoch. Vor wenigen Stunden hat er einen Reformplan verschickt, damit die Absetzung eines Präsidenten wegen geistiger oder körperlicher Behinderung weitergehen kann; Und von „Moralische Impotenz„Es ist immer noch so – aber laut Analysten subjektiv.“ Dies hat zum Rücktritt oder zur Vakanz von drei Führungskräften innerhalb von vier Jahren geführt.

Siehe auch  17 amerikanische und kanadische Missionare, die in Haiti entführt wurden, kehren aus einem Waisenhaus etwa 30 Kilometer von Port-au-Prince entfernt zurück

Wenn die Exekutive aufgrund der oben erwähnten moralischen Inkompetenz unsicher ist, kann der Kongress jederzeit für die Präsidentschaft kandidieren.Das sagte Justizminister Anapal Torres auf derselben Pressekonferenz.

Bezüglich des Beschlusses der Versammlung, der Präsident des Kongresses, Maria del Carmen Alva -Von der Mitte-Rechts-Partei Beliebter Akt– Das Gesetz, sagte er Reportern „Es bekräftigt unser Engagement für Demokratie und den Schutz der parlamentarischen Privilegien.“

(Mit Reuters-Informationen)

Weiterlesen: