Februar 25, 2024

askAHYO.com

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Madison Chuck und Evan Bates gewinnen den rekordbrechenden American Ice Dancing-Titel

Madison Chuck und Evan Bates gewinnen den rekordbrechenden American Ice Dancing-Titel

SAN JOSE, Kalifornien – Beide begannen den neuen olympischen Zyklus als unbestrittene nationale Spitzenreiter in ihren Eiskunstlauf-Disziplinen und festigten diesen Status mit den US-Titeln am Samstag – dem vierten für Eistänzer. Madison Chuck Und Eva Batesund die zweite für das Duo-Team bestehend aus Alexa Knierim Und Brandon Fraser.

An diesem Punkt scheinen ihre Wege zu den Winterspielen 2026 ohne Konkurrenten zu sein.

Die Frage für die Tänzer und das Paar ist, wie weit sie auf diesem Weg gehen wollen.

„Ich weiß nicht, was die nächsten vier Jahre bringen werden“, sagte Chuck. „Aber wir sind einander und unseren Zielen verpflichtet, und wir werden entscheiden, wann der richtige Zeitpunkt gekommen ist.“

Chuck, 30, und Bates, 33, waren verlobt, um so lange im Sommer 2024 zu heiraten. Ihr Trophäenportfolio ist bis zum Rand gefüllt, die einzigen Lücken sind der Weltmeistertitel und die olympische Einzelmedaille.

Zusammen haben sie 12 Saisons lang bei den US-Meisterschaften auf Seniorenebene teilgenommen und in den letzten 11 Medaillen gewonnen. Sie haben an neun Weltmeisterschaften teilgenommen, drei Medaillen gewonnen, drei Olympische Spiele (vier für Bates) Award-Team-Medaille im vergangenen Jahr in Peking.

(Ungelöster Dopingfall eines russischen Skaters Kamila Waliewa Die Verleihung der Team-Event-Medaillen 2022 verzögert sich, vielleicht wird es ein Hochzeitsgeschenk für Chock and Bates. Oder ein Geschenk zum fünften Jahrestag…)

Snowboard Nationals: Vollständige Partituren | Sendeplan

Bis zu diesem Jahr standen Chock und Bates in der nationalen Szene vor gewaltigen Rivalen – den Olympiasiegern von 2014 Meryl Davis Und Charlie Weiß; Olympia-Bronzemedaillengewinner 2018 Maya Shibutani Und Alex Shibutani; und Olympia-Bronzemedaillengewinner 2022 Madison Hubbell Und Zachary Donohue, mit dem Chuck und Bates in den letzten vier Saisons Goldmedaillen getauscht haben. Sie alle haben sich vom Wettbewerb zurückgezogen.

Siehe auch  Nachdem die Pleite in Miami die Saison der Celtics an den Rand gedrängt hat, trägt jeder die Schuld

Am Samstag fuhren sie mit 22,29 Punkten zur Goldmedaille Caroline Grün Und Michael Parsonsder größte Vorsprung für die Eistanz-Nationals seit 2006. In einem System, in dem statische Hierarchien schwer wiegen, befinden sich Chock und Bates in der ungewohnten Position, auf einem metaphorisch einfachen Weg zur höchsten Sprosse auf dem amerikanischen Podium zu sein.

„Wir waren heute zumindest nervös“, sagte Bates. „(Wir) fühlen uns immer noch verpflichtet, gut zu skaten. Dass wir kein Hin und Her zwischen Hubbell und Donohue hatten, hat den Major heute wahrscheinlich nicht gemildert.“

Knierim, 31, und Frazier, 30, haben bei den Nationals eine ähnliche Langlebigkeit, auch wenn sie sich erst 2020 zusammenschließen und in ihrer ersten gemeinsamen Saison den US-Titel gewinnen.

Knierim ist mit ihrem Ehemann Chris zu sieben Nationals gelaufen und hat drei Titel gewonnen, Frazier sieben Hafen Dennyeinmal gewinnen.

Knierim und Frazier hatten ihren Rücktritt nach der letzten Saison erwartet, als ihre Landsleute sie verpassten, weil Frazier Covid unter Vertrag nahm, aber bei den Olympischen Spielen Sechster wurden und unerwartet das erste amerikanische Team wurden, das seit 1979 einen doppelten Weltmeistertitel gewann. Ihre Erfahrungen auf der Sterne auf der Eistour brachten sie zum Umdenken.

„Für unseren weiteren Zeitplan hat es Sinn gemacht“, sagte mir Knirim im September. „Wir haben in zwei Jahren alles getan, was wir konnten.

Trotzdem fühlte ich, dass es traurig oder enttäuschend sein könnte, eine wirklich talentierte Karriere so schnell zu beenden. Auf Tour zu sein, hat uns die Augen dafür geöffnet, wie synchronisiert und vereint wir auf dem Eis waren. Also gab es ein bisschen Neugier, ein Gefühl von “ Was können wir sonst noch tun?'“

Siehe auch  Der iranische Fußballer Furiya Ghafouri ist im Zuge der WM-Untersuchung festgenommen worden

Ihre persönlichen Umstände änderten sich während dieser Saison. Chris Knierim beginnt am Donnerstag als Eislaufmanager auf einer Eisbahn in einem Vorort von Chicago zu arbeiten, und die Familie Knierim hat kürzlich ein Haus in dieser Gegend gekauft.

Knierim und Frasier trainierten auf einer Eisbahn in Irvine, Kalifornien. Wenn sie sich entscheiden, nach dieser Saison als Konkurrenten weiterzumachen, wird dies mit ziemlicher Sicherheit einen Wechsel nach Chicago für Frazier bedeuten.

Kinnerim bestand darauf, dass der Kauf ihres Hauses kein Hinweis auf ihre Pläne mit Frazier sei.

„Im Moment sind wir auf der Strecke und während der Weltmeisterschaften (Ende März) in Irvine stationiert“, sagte Kinnerim, bevor sie ihren fünften amerikanischen Titel gewann.

„Wir haben einige Veränderungen vor uns. Aber ich hasse es, in die nächste Saison zu springen und ja oder nein zu sagen. Das haben wir letzte Saison gelernt.“

Frazier sprach am Samstag darüber, während dieser Saison über ihre persönlichen Reisen und Partnerschaften nachzudenken, die Art von Reflexion, die oft damit einhergeht, etwas zum letzten Mal zu tun.

„Wir versuchen nur, es aufzusaugen, als wäre es das letzte, aber die Zukunft ist unbekannt“, sagte Frazier.

Knierim und Frazier gewannen am Samstag mit dem größten Gewinnvorsprung von 31,11 Punkten in den 18 Jahren, in denen das internationale Schiedsverfahren bei den Nationals angewendet wurde.

Sie hielten mehrere Punkte wegen ihres schnellen Denkens.

Nachdem Frazier seine Hand auf das Eis an der dreifachen Zehenschleife gelegt hatte, die eine Kombination aus Doppel- und Doppeldoppelsprung öffnen sollte, sah Knierim, dass ihr Partner mit nur einem Sprung folgen würde, und folgte. Dies führte zu der entzückenden Kuriosität der Zehenschlaufen nebeneinander.

Siehe auch  Trainer Pete Carroll sagt, er sehe die Seattle Seahawks vor Beginn der Saison 2022 nicht im QB handeln

Sie wurden auch gut ausgeführt.

Philip Hirsch, der seit 1980 bei allen Olympischen Winterspielen über Snowboard berichtet, leistet einen besonderen Beitrag für NBCSports.com.

OlympicTalk ist eingeschaltet Apple-Neuigkeiten. Wir haben bevorzugt!