August 18, 2022

askAHYO.com

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Welttag gegen Depressionen: Was sind die wichtigsten Symptome zur Vorbeugung?

Der 13. Januar Gefeiert am Welttag zur Bekämpfung von Depressionen, Eine emotionale Störung, von der nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) weltweit mehr als 300 Millionen Menschen betroffen sind.

Gilt als depressiv Die weltweit häufigste Ursache für Behinderungen Und beeinflusst die Sterblichkeitsrate. Sie betrifft Menschen jeden Alters, die durch wirtschaftliche und soziale Stellung und Versorgung gekennzeichnet sind Dauerhafte Traurigkeit, Antriebslosigkeit, allgemeine Apathie, Schlafstörungen, Müdigkeit, Appetitlosigkeit oder veränderte Essgewohnheiten, Unter anderem.

Die WHO fordert Sie dringend auf, Ihre Symptome nicht zu unterschätzen und einen Arzt aufzusuchen, wenn Sie vermuten, dass Sie an der Krankheit leiden. Das ist eine Störung Es kann mit Hilfe spezialisierter medizinischer Versorgung, therapeutischer Ergänzungen und verschiedener verfügbarer Behandlungen behandelt werden.

Die Diagnose einer Depression kann nur von einem Arzt oder Spezialisten gestellt werden. Generell gilt es einige Besonderheiten zu beachten:

Laut Weltgesundheitsorganisation gibt es Unterschiede Arten von Depressionen, die mit spezifischen Therapien, Therapien und psychologischer Unterstützung behandelt werden können:

Wenn eine Person bestimmten Symptomen skeptisch gegenübersteht oder jemanden mit diesen Merkmalen kennt, ist es ratsam, zu einem Spezialisten zu gehen. Depression ist eine behandelbare und behandelbare Erkrankung.

Sie können uns in Argentinien kontaktieren 0800-222-5462, Steuer zur Kontrolle der psychischen Gesundheit. Mehr Krankenhäuser und Provinzzentren für psychische Gesundheit und Suchtversorgung (CPA) ist ausgebildet, um Bedürftigen zu helfen.

Es ist wichtig zu verstehen, dass am Weltdepressionstag Die Symptome dieser Krankheit zu unterschätzen und sie rechtzeitig zu behandeln, kann zu schlimmen Folgen führen Für Betroffene ist es immer wichtig, um Hilfe zu bitten.