Januar 19, 2022

askAHYO.com

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Verhandlungen mit dem IWF: Die Regierung versucht, einen harten Deal zu verschönern und die interne Vereinbarung wirft Fragen auf

Alberto Fernandez traf zusammen mit Martin Guzmn Kristalina Georgieva in Rom.

Die Regierung hat es durch Verhandlungen mit dem IWF geführt, der nach verschiedenen Quellen allerdings mit Schwierigkeiten und seinen Übersetzungskosten voranschreitet. Es sind intensive, entscheidende Momente. Die Exposition gegenüber Olivos endet jedoch dort Die Kombination aus Selbstvertrauen und Zähigkeit ist eine Art umstrittene Formel, die einen möglichen Deal im Voraus ausschmückt. In diesem Spiel werden Cristina Fernández de Kirchner natürlich harte und direkte Botschaften des Kircherismus erwähnt. Das Problem ist, dass die mit den Worten verbundene Chronologie eine Falle sein kann: Innerhalb weniger Stunden verursachten die Signale des Fonds einige Verwirrung bei der Feier..

Diese Dinge passieren auch, wenn Sie versuchen, eine Realität zu erzwingen, die nicht ausschließlich von der Regierung gehandhabt wird. Für Rentner gibt es zusätzliche Episoden wie das Kommen und Gehen mit dem Jahresendbonus. Gespräche über tägliche häusliche Spannungen, insbesondere in diesem Fall, Gespräche über ein wichtiges Thema im Organisationsplan. Diese Fragen – die Ist-Rechnung im Panorama 2022 – sind in einigen Bereichen der Wirtschaftsanalyse ein besonderer Bewertungspunkt. In diesen Dokumenten steht ein weiteres Problem, das zu Unstimmigkeiten bei den Steuern der Regierungspartei führt: Preise.

Das lokale Debüt in dieser Woche beinhaltete die Präsentation von Alberto Fernandez beim UIA-Treffen. Seine Ankunft wurde auch von sichtbarem Missmanagement geplagt. Die gewichtigen Beamten versprachen, dass er nicht teilnehmen würde – dies wurde von den Wirtschaftsmedien verstanden und verbreitet Ein Dextrat– Dann gab es schnelle Schritte, um Kontakt aufzunehmen, dass er gehen würde. Der Präsident hielt eine ausführliche Ansprache. In Anerkennung des Beitrags der Branche einige Warnungen vor dem anhaltenden Preisanstieg.

Siehe auch  Eine Studie der Omigron-Variante in Südafrika ergab ein vielversprechendes Szenario für den Rest der Welt

Mit allem, Eckdaten bezogen auf ein Politik und Wirtschaft beherrschendes Thema: Verhandlungen mit dem IWF. Der Präsident betonte die Fortschritte in diesem Bereich, dachte vielleicht an ein anderes Publikum und erhöhte die Nachfrage IWF muss „gescheitertes“ Abkommen mit Regierung Mauricio Macri überprüfen, Um ein neues Abkommen mit dem Land abzuschließen, d. h. das Extended Facilities Scheme.

Der IWF hat das Datum gestern bestätigt Etwas, das die Regierung nicht weiß. Er sagte, der Leiter der Organisation werde die vorherige Bewertung des Deals am 20. dieses Monats überprüfen. Agenturquellen erklärten, dass dies aus technischen und politischen Gründen bei Projekten, die als „außergewöhnlich“ gelten, zweifellos üblich ist.. Niemand hätte ahnen können, dass die Entscheidungen über die Ursachen und Folgen des 50-Milliarden-Dollar-Kredits verantwortungsvoll, technisch und weniger politisch, mit Vor- und Nachnamen getroffen würden.

Aus dem Olivos-Kreis Vor dieser Ankündigung des Fonds brach die Begeisterung aus, die fast auf die lokale „Härte“ zurückzuführen war.. Damit wird der schwierige Beweis offengelegt, alles mit der Logik von Ursache und Wirkung in einem Zeitrahmen zu analysieren. Aber die gleiche Übung endete später und machte eine bestimmte Feier zu einer sehr zweifelhaften Angelegenheit..

Fernanda Roverta, Präsidentin der Ances.  Er setzte ein Zeichen zum wichtigen Thema Mindestrente für Rentner
Fernanda Roverta, Präsidentin der Ances. Er setzte ein Zeichen zum wichtigen Thema Mindestrente für Rentner

Gestern sprach Kristalina Georgieva über Gespräche mit argentinischen Beamten. „Die Arbeit wird auf kreative Weise erledigt“, wiederholte er„Es gibt noch viel zu tun“, stellte er klar.. Der Geschäftsführer des Fonds geht viel Risiko ein. Die Karten werden zu diesem Zeitpunkt bei den Treffen der Wirtschaftsdelegation und der Zentralbankbeamten in Washington auf dem Tisch liegen.

Siehe auch  Bachelet | Das chilenische Außenministerium sagte, es sei nichts falsch daran, dass der ehemalige Präsident seinen Wahlwunsch äußerte.

Überlegungen innerhalb der Regierungspartei Gehen Sie über öffentliche Äußerungen hinaus. Sie betrachten im Kreis des Präsidenten Wichtig Schuldenvereinbarungen schließen –Plus Spekulationen über eine dramatische Wende, die im Inland zugunsten des Präsidenten generiert werden könnte-, aber zur selben Zeit Auf jede Bewegung oder minimale Geste, die zu hartem Christentum führt, wird Aufmerksamkeit geschenkt. Natürlich der letzte Brief des ehemaligen Präsidenten Es war weit davon entfernt, die Unsicherheiten auszuräumen.

Wie immer gibt es einige Umzüge Dies mag an den Rändern der offiziellen Grenzfront liegen, die extreme Versionen des Christentums offenbaren.. Der Bericht des Gremiums, zu dem Amado Boudou, Alicia Castro, Gabriel Mariotto und Fernanda Vallejos gehörten, blieb gestern unbemerkt. Sie fordern die Regierung auf, den Fall des vom Internationalen Währungsfonds und der Macrista-Administration unterzeichneten Abkommens vor den Internationalen Gerichtshof zu bringen. Die Texte sind nicht so wichtig, aber der Moment.

Noch schwerwiegender ist ein weiteres Missmanagement der Regierung. Rentner erhalten diesmal einen Jahresendbonus. Eine offizielle Sprecherin wies die Vorwürfe zurück und sagte, der Vorsitzende von Ansas, Fernando Roverta, habe sie geöffnet. Eine Lektüre, die sich etwas über das Erscheinen und Hereinkommen hinaus konzentriert, enthüllt verschiedene Perspektiven auf einen wichtigen Bereich.. Dies ist ein sozialer Sektor Beeinflusst durch sichtbare Anpassung im Laufe der Jahre. Als Reaktion darauf versuchte es, es auf einen Bruchteil des ihm zugewiesenen Betrags zu reduzieren, was die globalen Auswirkungen auf das Rentensystem in keiner Weise verschleiert.

Das Missverständnis zwischen Gabriela Cerruti und Raverta ist mehr als nur eine Geschichte über einen weiteren Kommunikationsrückschlag. Vielleicht, nach einer möglichen Erklärung, Warnung vor Kirchnerismus, besonders an milden Tagen.

Siehe auch  Omigron ist jetzt eine US-dominierte Coronavirus-Variante, warnt die CDC

Im Kongress wird unterdessen der Haushaltsentwurf Es ist Geschichte, ohne auch nur einen Schritt zu tun. Der „Mehrjahresplan“ ist jedoch klar. Ich konnte den notwendigen Haushalt nicht ignorieren, hier sind die Zweifel an der Reaktion der Regierungspartei insgesamt zentral..

Aus politischer Sicht und aus Sicht der Fachwelt sind die Tarife ein wichtiger Punkt. Die Subventionen für den Energiesektor werden bis Ende des Jahres 10 Milliarden US-Dollar überschreiten. Und das Dilemma ist zurück Was ist, wenn die Subventionen gekürzt werden, wie hoch ist dann der Anstieg der Raten bei einer prognostizierten Inflation von über 50 %?.

Sie ist zentral für die Debatten und Verhandlungen, die im politischen Gefüge stattfinden. Nach offiziellen Plänen soll noch vor Weihnachten ein Memorandum of Understanding mit dem IWF vorliegen, das die Grundlage für einen baldigen Mehrjahresplan bildet. Der Abschluss einer Vereinbarung mit dem Fonds, die Abstimmung im Inland und die Verhandlungen mit der Opposition werden ein ernstes Ende dieses Jahres sein..

Weiterlesen: