April 23, 2024

askAHYO.com

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Tai Pennington wurde wenige Tage nach der Premiere von „Barbie“ auf die Intensivstation eingeliefert – The Hollywood Reporter

Tai Pennington wurde wenige Tage nach der Premiere von „Barbie“ auf die Intensivstation eingeliefert – The Hollywood Reporter

Ty Pennington teilte am Freitag auf Instagram mit, dass er nur wenige Tage nach seiner Aufnahme auf die Intensivstation aufgenommen wurde Barbie Premiere in Los Angeles.

In dieser Position ist der ehemalige Gastgeber von Extreme Makeover Home Edition Er gab bekannt, dass er im Krankenhaus intubiert worden war, nachdem ein Abszess in seinem Hals seine Atemwege blockiert hatte. Er teilte auch mehrere Fotos von ihm, wie er auf einem Krankenhausbett lag, sowie von ihm bei der Premiere.

„Vom roten Teppich auf die Intensivstation … die letzte Woche hat Spaß gemacht! Mir geht es jetzt gut und ich erhole mich immer noch“, schrieb er. „Um etwas Licht ins Dunkel zu bringen, warum ich MIA bin … Sonntag bin ich für Barbiethemovie auf den roten Teppich gegangen. Montag bin ich nach Colorado geflogen, um in Breckinridge mit den Dreharbeiten zu beginnen. Dienstagmorgen bin ich um 4 Uhr morgens aufgewacht und konnte kaum atmen. Es stellte sich heraus, dass ich Halsschmerzen hatte Letzten Monat war Annie in „Die Realität ist ein Abszess, der so groß geworden ist, dass er meine Atemwege blockiert. Das nächste, was ich weiß, ist, dass ich intubiert und auf die Intensivstation in Denver gebracht werde.“

Aber glücklicherweise sagte Pennington, dass es ihm voraussichtlich gut gehen werde. Er stellte fest, dass er nach der Operation am Mittwoch am nächsten Tag endlich von der Intensivstation entlassen wurde.

„Vielen Dank an alle wunderbaren Mitarbeiter von St. Anthony in Lakewood, CO und Summit Health in Frisco, die sich so großartig um mich gekümmert haben“, fügte er in seinem Beitrag hinzu. „Eine tolle Erinnerung, auf deinen Körper zu hören, wenn er dir etwas sagt.“

Siehe auch  Kirstie Alley, Star aus „Cheers“ und Filmen wie „Look Who’s Talking“, stirbt im Alter von 71 Jahren

Bennington gehörte zu den vielen anderen Stars, die neben ihr den rosa Teppich betraten Barbie Zur Besetzung des Films gehören Margot Robbie, Ryan Gosling, America Ferrera, Issa Rae, Simo Liu, Michael Cera und Kate McKinnon. Der Film unter der Regie von Greta Gerwig kommt am 21. Juli in die Kinos.

Er war auch dort, um für die kommende vierteilige Serie von HGTV zu werben Barbie Dreamhouse Challenge, um die es ebenfalls konkurriert. Ashley Graham moderiert die Serie, die am 16. Juli Premiere feiert.