Juni 24, 2024

askAHYO.com

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Punkt für Punkt: Was ist Chinas „Friedensplan“, um den Krieg zwischen Russland und der Ukraine zu beenden?

Punkt für Punkt: Was ist Chinas „Friedensplan“, um den Krieg zwischen Russland und der Ukraine zu beenden?

Am Jahrestag des Einmarsches Russlands in die Ukraine China hat die beiden Länder aufgefordert, so bald wie möglich Friedensgespräche aufzunehmen. Es warnte auch vor dem Einsatz von Atomwaffen in diesem Konflikt. In einem Dokument wurde betont, dass „Friedensplan“.

Alle Parteien sollten Russland und die Ukraine dabei unterstützen, in die gleiche Richtung zu arbeiten und so bald wie möglich einen direkten Dialog aufzunehmen.Chinas Außenministerium forderte in einer 11-Punkte-Strategie, eine „politische Lösung“ des Konflikts zu finden.

Tage nachdem der russische Präsident Wladimir Putin angekündigt hatte, die Teilnahme am nuklearen Abrüstungsvertrag mit den Vereinigten Staaten auszusetzen, schloss Peking den Einsatz von Atomwaffen im Rahmen des Konflikts aus.

Setze niemals Atomwaffen ein und führe niemals Atomkriege.. Der Androhung oder dem Einsatz von Atomwaffen muss Widerstand geleistet werden“, erklärt das Dokument.

Der chinesische Präsident Xi Jinping und der russische Präsident Wladimir Putin treffen sich am 4. Februar 2022 in Peking, China.

Ebenso betont der Text die Pflicht zum Schutz der Öffentlichkeit: „Die Konfliktparteien müssen sich strikt an das humanitäre Völkerrecht halten und davon Abstand nehmen, Zivilisten oder zivile Siedlungen anzugreifen.“.

Ab dem 24. Februar 2022, China versuchte, sich als neutrale Partei zu positionieren In diesem Konflikt unterhält sie Verbindungen zu ihrem strategischen Verbündeten Moskau. Jedoch, Diplomatische und finanzielle Unterstützung für PutinAber sie verzichtete auf eine militärische Beteiligung oder den Einsatz tödlicher Waffen.

Sein Leiter der Diplomatie, Wang YiPutin und sein Außenminister Sergej Lawrow trafen sich am Mittwoch bei einem Besuch in der russischen Hauptstadt, um seine „politische Lösung“ des Krieges vorzustellen.

Siehe auch  Ein Land mit Wachsamkeit und Skepsis in allen Dimensionen

Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj seinerseits sagte gestern, er habe Chinas Friedensplan nicht gesehen und wolle sich mit Pekings Vertretern treffen, um den Plan zu erörtern, bevor er seine Meinung darlege. „Generell finde ich es eine sehr positive Entwicklung, dass China beginnt, über die Ukraine zu sprechen und Signale zu sendenbemerkte Zelensky.

mit der Information, dass AFP Und Wächter

Nation

Kennen Sie das Treuhandsystem