Dezember 4, 2022

askAHYO.com

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Nicki Minaj „Super Freaky Girl“ wurde aus der Kategorie „Grammy Rap“ geworfen – The Hollywood Reporter

Nicki Minaj „Super Freaky Girl“ wurde aus der Kategorie „Grammy Rap“ geworfen – The Hollywood Reporter

Nicki MinajDer Song „Super Freaky Girl“ von Super Freaky Girl verbringt seine achte Woche an der Spitze der Hot Rap Songs-Charts von Billboard, aber in GrammyDer Song wird in der Kategorie Pop antreten.

Minaj reichte den Track – der im August auf Platz eins der Billboard Hot 100-Charts debütierte – ursprünglich in die Rap-Kategorien der Grammys ein, aber die Entscheidung wurde laut einer Quelle vom Rap-Komitee der Recording Academy außer Kraft gesetzt. Diese Gruppe entschied, dass Minajs urkomischer, pop-ähnlicher Song, der aus Rick James ‚Klassiker „Super Freak“ von 1981 gesampelt wurde, eher um die beste Solo-Performance im Pop als im Rap konkurrieren sollte. Auszeichnungen.

Minaj kritisierte die Entscheidung am Donnerstag in den sozialen Medien, in einem Videobeitrag auf Instagram und einer Reihe von Tweets. Sie fahren weiterhin die Führung, wenn es um mich geht“, sagte Minaj auf IG der Akademie. „Warum wird der Torpfosten nur bewegt, wenn es Nikki ist?“

Minaj sagte auch, wenn „Super Freaky Girl“ in der Popmusik mithalten sollte, sollte „Big Energy“ lato, eine Pop-Leaderin und Vorsprecherin von Tom Clubs Hit „Genius of Love“ von 1981, der am besten dafür bekannt ist, Mariah Careys # 1-Hit „Fantasy“.

„Ich habe keine Probleme damit, aus der RAP-Kategorie versetzt zu werden, solange wir alle fair behandelt werden“, schrieb sie auf Twitter. „Wenn SFG (Super Freaky Girl) außerhalb von RAP zu 2B geht, tut es auch Big Energy! Jeder, der sagt, der Unterschied sei nur ein Nikki-Hasser oder Troll.“

Latto „Big Energy“ verbrachte zwei Wochen auf Platz eins der Billboard-Rap-Charts und erreichte Platz drei der Hot 100 aller Genres-Charts. Bei den Grammys wird „Big Energy“ um Grammys Rap konkurrieren, nicht um Popmusik.

Siehe auch  Harry Styles pausierte die Show MSG Chicken Nuggets auf der Bühne

Ein Vertreter der Recording Academy antwortete nicht auf eine E-Mail mit der Bitte um einen Kommentar.

Die Nominierten für den Grammy Award 2023 werden am 15. November bekannt gegeben und am 5. Februar 2023 auf CBS live geschaltet. Die Abstimmung für die erste Nominierungsrunde beginnt am Donnerstag und endet am 23. Oktober.

Minaj hat im Laufe der Jahre eine Reihe von Pop- und Hip-Hop-Songs veröffentlicht, die Rap oder Gesang enthalten – manchmal beides auf demselben Track. Ihre Debütsingle „Your Love“ aus dem Jahr 2010 wurde einem Sample von Annie Lennox’ 1995er Coverversion von „No More I Love You“ gegenübergestellt, und Minaj veröffentlichte weitere Hits wie „Super Bass“ und „Starships“, die im Radio Hot 97 veröffentlicht wurden Moderator Peter Rosenberg nannte ihn „Not Real Hip-Hop“ und veranlasste Minaj, aus dem jährlichen Summer Jam des Senders auszusteigen.

Aber von Minajs 10 Grammy-Nominierungen hat sie nur einmal in der Popmusik teilgenommen – für die beste Duo-/Gruppenleistung mit „Bang Bang“ neben Ariana Grande und Jessie J. pinker Freitag Und die Der rosa DruckBester Anaconda-Rap-Song und beste Rap-Performance für Moment 4 Life und Truffle Butter.

„Super Freaky Girl“ in ähnlicher Besetzung wie Lizzos „Truth Hurts“: Die Hitsingle des Rappers führte 13 Wochen lang die Billboard-Rap-Charts an und führte schließlich sieben Wochen lang die Hot-100-Charts aller Genres an, konkurrierte aber nicht Grammys Rap-Kategorien. Stattdessen wurde es als beste Pop-Solo-Performance in der Show 2020 nominiert – und gewonnen.

Andere Songs mit Rap-Elementen, die um die beste Pop-Solo-Performance gekämpft haben, sind Doja Cat, das ihren Gesang und Rap enthält, und Post Malones Better Now, das Hip-Hop, alternative Sounds und Pop kombiniert.

Siehe auch  Charlie Heatons „Stranger Things“-Star geht auf Beschwerden von Fans über die Flugbahn seiner Figur ein

Zu den gemeinsamen Songs, die die Rap-Charts von Billboard anführten, aber bei den Grammys um die beste Duo-/Gruppenleistung konkurrierten, gehören Iggy Azalea, Charli XCXs Fancy, Wiz Khalifa, Charlie Puths „See You Again“, Lil Nas X und Billy Ray Cyrus „Old“ Town Road “, dem diese Ehre 2020 zuteil wurde.

Macklemore und Ryan Lewis wurden ursprünglich aus dem Grammys-Rap geworfen, als das Duo bei der Show 2014 die Smash-Hits Thrift Shop und Can’t Hold Us knackte, aber diese Entscheidung wurde später aufgehoben – und heftig kritisiert – als die Gruppe den Grammys-Rap fegte. Kendrick Lamar und andere zu überflügeln – eine Entscheidung, die sogar Macklemore anprangerte. Infolgedessen reichten Macklemore und Ryan Lewis ihr zweites Album nicht ein, um bei der Show 2017 mit dem Grammy zu konkurrieren.