Februar 25, 2024

askAHYO.com

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Michael Block: Dem Pro Club stehen nach der fiktiven PGA-Meisterschaft potenziell lebensverändernde Schäden bevor

Michael Block: Dem Pro Club stehen nach der fiktiven PGA-Meisterschaft potenziell lebensverändernde Schäden bevor



CNN

Bei der PGA Championship herrschte die ganze Woche eine Blockparty, und der Mann im Mittelpunkt der Feierlichkeiten hat noch nicht mit dem Feiern fertig.

Michael Block, ein 46-jähriger professioneller Clubspieler, der Golfunterricht auf einem öffentlichen Golfplatz in Kalifornien nimmt, unterrichtet viele der größten Stars des Spiels auf dem anspruchsvollen Golfplatz Oak Hill East in New York.

Nachdem der Arroyo Trabuco Golf Club als einziger der 20 Major Pros der PGA den Cut geschafft hatte, erzielte er am Samstag in der dritten Runde sein drittes Par-70 in Folge. Als noch 18 Löcher zu spielen waren, lag er auf dem achten Platz, sechsmal hinter dem Führenden – und viermaligen Major-Champion – Brooks Koepka.

Ihm auf den Fersen: das Who-is-Who der Golf-Elite; Colin Morikawa, Dustin Johnson, Jordan Spieth, Jon Rahm, Justin Thomas und Phil Mickelson, um nur einige zu nennen.

Ein Schuss lag vor Rory McIlroy, Blocks Partner im letzten Lauf – obwohl er zunächst nicht glaubte, dass er mit dem vierfachen Hauptsieger auf der Strecke bleiben würde.

„Sind Sie im Ernst?“ , fragt ein fassungsloser Block in einem mitreißenden Video, das auf Facebook gepostet wurde Twitter durch die PGA Tour, als ihm gesagt wurde, wer sein Spielpartner sein würde.

Es gab ein ohrenbetäubendes Gebrüll, als Block McIlroy am Sonntag auf dem ersten Trikot, das er vor den Traualtar fallen ließ, folgte, nur ein weiterer Tag massiver parteiischer Unterstützung, während er sich auf die Suche nach einem Date begibt.

In den 105 Jahren der PGA-Meisterschaft ist noch nie ein PGA-Profi unter die ersten zehn gekommen. Seit Steve Schnetter im Jahr 2005 hat es kein PGA-Profi mehr unter die Top 40 geschafft.

Siehe auch  „Ein Traum wird wahr“ – Wide Receiver Davante Adams freut sich, mit Derek Carr, Las Vegas Raiders, zusammen zu sein

Es war eine tolle Woche, aber Block ist fest entschlossen, jede Sekunde zu genießen.

„Ich werde zurückblicken und sagen: ‚Ich bin froh, dass es dir gefallen hat‘“, sagte er Reportern nach seinem dritten Lauf.

„An diesem Punkt habe ich gelernt, den Moment zu genießen, mich zurückzulehnen und zu entspannen und ihn zu genießen, denn er vergeht schnell, das Leben vergeht schnell. Bevor Sie es merken, sind Sie 60 und im Ruhestand, schauen Sie sich die Videos davon an Denken Sie daran, es war die beste Woche meines Lebens. „Dies wird wahrscheinlich die beste Woche meines Lebens sein.“

„Also werde ich heute Abend so viel wie möglich mit meinen Freunden und meiner Familie in dem Haus sitzen, das wir gemietet haben, und mir Videos ansehen und alle meine neuen Instagram-Follower sehen. Es war verrückt, es war unglaublich.“

Block war in der dritten Runde Partner des Engländers Justin Rose (links).

Der Champion vom Sonntag wird voraussichtlich 3,15 Millionen US-Dollar aus einem Gesamtpreispool von 17,5 Millionen US-Dollar gewinnen. Größte Bareinzahlung bisher? 75.000 US-Dollar, gewonnen bei der National Pro Club Championship 2014.

Wenn er am Ende des Spiels auf dem achten Platz bleibt, wird Block laut CBS Golf 545.000 US-Dollar gewinnen – selbst auf dem 30. Platz wird er 110.000 US-Dollar verdienen.

Es könnte eine möglicherweise lebensverändernde Auszahlung sein, wenn Block sonntags sein herausragendes Spiel beibehält, weit entfernt von den Summen, die er für Golfunterricht in Kalifornien erhält. Laut einem PGA-Tour-Profil kann es für einen 45-minütigen Lauf ab 125 US-Dollar gemietet werden, aber in einem Walk-and-Talk-Interview mit CBS während seiner dritten Tour teilte Block den Zuschauern mit, dass der Preis steigen würde.

Siehe auch  Joe Kapp, der Quarterback, der die Vikings zum Super Bowl IV führte, ist im Alter von 85 Jahren gestorben

„Eigentlich kostet es 150 Dollar für eine Stunde und es wird nicht aktualisiert“, sagte Block und lachte Trevor Immelman von CBS an.

„Ich gebe Unterricht und lerne. Die Leute, die ich Unterricht gebe, sind die Leute, mit denen ich gerne Zeit verbringe. In den ersten 10 bis 15 Jahren, in denen ich unterrichtet habe, habe ich zu jedem „Ja“ gesagt, weil ich versucht habe, einen Dollar zu investieren Ich gehe in die Bank, erziehe zwei Kinder und lebe mit meiner Frau zusammen.“

„Jetzt hatte ich das Glück, in den letzten zwei Jahren ordentlich Golf zu spielen und genug Geld zu verdienen, sodass ich nicht den ganzen Tag auf dem Golfplatz spielen muss. Daher gebe ich jetzt normalerweise etwa zwei bis drei Unterrichtsstunden pro Woche.“ Menschen, mit denen ich gerne zusammen bin“.

Block spielt in seiner dritten Runde einen Putt am 18. Loch.

Das Unterrichten ist jedoch nur eine der Aufgaben von Clubprofis, bei denen Golf oft gar nichts damit zu tun hat. Laut Block schlägt er weniger als einen Eimer Bälle pro Woche.

Sie haben es mit 600 verschiedenen Charakteren zu tun. Block erklärte, dass Sie einen Anwalt haben, der Ihnen sagt, wie Sie den Rasen anbauen, und dass Sie einen Buchhalter haben, der Ihnen sagt, dass der Burger nicht richtig gekocht wurde.

„Das ist für mich eine Selbstverständlichkeit … Ich bin einfach ich selbst und das ist mein großes Ziel …“