Mai 26, 2022

askAHYO.com

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Enge Verbündete von Papst Franziskus positiv auf Coronavirus getestet Vatikan-Alarm

Italienischer Kardinal Pietro Parolin, Staatssekretär und Nummer zwei im Vatikan, und sein Stellvertreter, Venezuela Edgar Peña Barra, Test positiv Coronavirus, Die Nachricht, die aufgrund ihrer engen Zusammenarbeit mit Papst Franziskus Alarm im Vatikan auslöste.

Parolin (67), in seinem Amt seit 2013 „Covit wurde positiv getestet“ Er hat leichte Symptome und ist derzeit isoliert. Vatikansprecher Matteo Bruni bestätigte seine Position.

Erzbischof Stift BarraAls Alternative zum Staatssekretär soll ab 2018 trotz positivem Test ein AsymptomatischDie Pressestelle ergänzt.

Priester, die Das Coronavirus wird in drei Dosen geimpft. Sie arbeiten eng mit Papst Franziskus in internationalen Angelegenheiten zusammen und fungieren bei Touren als Sprecher des Vatikans.

In den letzten Wochen wurde Parole beauftragt, die höchsten päpstlichen Positionen auf der COP 26 in Glasgow zu übernehmen, als er sagte, der Umgang mit der Umwelt sei „genauso wichtig wie der Umgang mit der Epidemie“. Italiener treffen sich auch mit Leuten, die kommen, um den Papst zu sehen.

Was er nach seinem Ausscheiden aus dem Amt machen wird, ist derzeit noch nicht bekannt.Der 85-Jährige erhielt Ende Oktober seine dritte Dosis des Impfstoffs, als der Vatikan begann, ihn Menschen über 60 und Menschen mit Komorbiditäten anzubieten.

Papst Benedikt XVI. von Argentinien Der beste Fürsprecher des Impfstoffs. Bei öffentlichen Zeremonien erscheint er jedoch normalerweise unmaskiert, geht manchmal auf Gläubige zu, umarmt sie und schüttelt ihnen die Hand.

Protokoll im Vatikan

Aufgrund der weltweit steigenden Zahl von Corona-Virus-Fällen seit dem Ursprung der Omigron-Variante, Der Vatikan hat im vergangenen Monat neue Präventivmaßnahmen eingeleitet.

Etwas Strenges legt es fest Mitarbeiter ohne grünen Pass Dokument, aus dem hervorgeht, dass Sie geimpft wurden oder sich von dem Virus erholt haben Sie können den Arbeitsplatz nicht betreten.

Siehe auch  Wie können Sie feststellen, ob eine Person mit Govit-19 eine Ómicron-Infektion hat?

Die Regeln gelten auch für ausgelagerte Mitarbeiter, ausgelagerte Mitarbeiter, Besucher und Nutzer. Was sonst, Die Verwendung einer FFP2- oder KN95-Maske ist in allen geschlossenen Bereichen obligatorisch.

Diese neuen Regeln unterstreichen das von Parole im Dezember unterzeichnete allgemeine Mandat, in dem es heißt: „Angesichts des anhaltenden und sich verschlechternden Zustands des aktuellen Gesundheitsnotstands wurde beschlossen, geeignete Maßnahmen zu seiner Bekämpfung zu ergreifen und die sichere Entwicklung der Maßnahmen zu gewährleisten .“