Dezember 2, 2022

askAHYO.com

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Der ehemalige Vorsitzende des IDB bezeichnete seine Entfernung aus der Institution als „skandalös“ und „politisch“.

Der ehemalige Vorsitzende des IDB bezeichnete seine Entfernung aus der Institution als „skandalös“ und „politisch“.

Ehemaliger Präsident von Interamerikanische Entwicklungsbank (IDB) Mauricio ClaverCaron beschrieben als „Willkürlich„y“Politik„Er wurde aus dem Unternehmen entfernt und versichert, dass die für seine Entfernung angegebenen Gründe einen Fall darstellen. Verleumdung.

„Mir ist es egal, dass sie mich aus der Bank genommen haben, das macht mir Sorgen Sie machten einen Skandal daraus. „Wir hatten das erfolgreichste Jahr der IDP“, argumentierte er Klee-Caron In einem Interview für den Sender NTN24.

„Die Bank hat versucht, sich in ihren Zugeständnissen und Ausnahmen zu verstecken, Das Bankgeheimnis wurde verletzt. Das ist gegen Rechte und offensichtlich führen meine Anwälte Gespräche über Verträge und mögliche Brüche. Ich behalte mir alle meine Rechte für diese Verleumdung vor“, fügte er hinzu.

Claver-Caron nannte den Prozess, der zu seiner Absetzung als Direktor führte IDB Es hatte eine Untersuchung, die „undurchsichtig“ und ohne Regeln war, und niemand informierte ihn darüber.

„Mein Vertrag besagt, dass sie mich aus jedem Grund rausschmeißen können: weil es ihnen nicht gefällt, weil ich kubanischer Amerikaner bin, weil ich Republikaner bin, weil ich für Trump gearbeitet habe. was Sie haben kein Recht, mich zu beleidigen Was haben sie mit dieser Anklage gemacht?

Der ehemalige Vorsitzende der IDB nutzte das Interview, um seinem Vorgänger die Schuld zu geben Luis Alberto Moreno „Missmanagement von Ausgaben“ innerhalb des Unternehmens, wie z. B. „Kauf von Weinflaschen im Wert von 2.400 USD oder Reisen mit Privatjets“.

Innerhalb der Organisation anhand von Interviews mit dem ehemaligen Präsidenten der IDB
Der frühere Präsident der IDB nutzte das Interview, um seinem Vorgänger Luis Alberto Moreno „Misshandlung von Ausgaben“ innerhalb der Institution vorzuwerfen, etwa „den Kauf von Flaschen Wein im Wert von 2.400 Dollar oder das Reisen in Privatflugzeugen“.

„Ich habe alle von Administratoren verwendeten Banktreiber entfernt. Private Flugreisen Wir haben Kürzungen vorgenommen und mehr produziert“, sagte er.

Siehe auch  Venezuela kann nicht auf seine Reserven zugreifen Ungewöhnliches Urteil eines britischen Richters gegen die Maduro-Regierung

besitzen IDB Am Montag wurde die offizielle Entlassung des bisherigen Direktors bestätigt, eine Untersuchung einer Affäre mit einem Untergebenen und die Versammlung der Gouverneure stimmten für einen Austritt aus dem Unternehmen, der enge Beziehungen zwischen Spitzenbeamten und Berichterstattern verbietet. direkt zu ihnen.

Er sagte, wenn er ein Mann sei, werde es keine Vorwürfe gegen den Untergebenen geben, und er wies darauf hin, dass die Vorwürfe mit Geschlechterfragen zusammenhängen.

„Wir wissen, dass ich Drohungen erhalten habe. Es spielt keine Rolle, wer die E-Mail gesendet hat. Dies ist ein bekannter politischer Schachzug. Dies geschieht in Lateinamerika. Keine der Behauptungen in dem Brief ist wahr.„, er versprach.

An diesem Mittwoch, der Interamerikanische Entwicklungsbank Sie kündigte an, dass das Verfahren zur Ernennung eines neuen Bundeskanzlers beginnen werde.

Büro des Sekretärs IDB Sie kündigte den Beginn des 45-tägigen Prozesses für Kandidatenvorschläge an die Gouverneure der Bank (die Wirtschaftsminister oder die Direktoren der Zentralbanken der 48 Länder, aus denen die Institution besteht) an.

Um gewählt zu werden, muss der Kandidat eine Mehrheit der Stimmrechte der Mitgliedstaaten erreichen, die je nach der Anzahl der von jedem Mitgliedstaat gehaltenen Stammkapitalanteile variiert. IDB.

Die IDB selbst bestätigte am Montag, dass sie den Direktor bis dahin offiziell entlassen hatte, nachdem der Gouverneursrat nach einer Untersuchung einer Affäre mit einem stellvertretenden Beamten dafür gestimmt hatte, die Institution zu verlassen.  Direkte Informanten.
Die IDB selbst bestätigte am Montag, dass sie den Direktor bis dahin offiziell entlassen hatte, nachdem der Gouverneursrat nach einer Untersuchung einer Affäre mit einem stellvertretenden Beamten dafür gestimmt hatte, die Institution zu verlassen. Direkte Informanten.

Beispielsweise haben die Vereinigten Staaten mit 30 % die höchste Wahlbeteiligung, gefolgt von Argentinien und Brasilien mit jeweils 11,3 % und Mexiko mit 7,2 %.

Der erfolgreiche Kandidat wird ausgewählt Für eine Amtszeit von fünf Jahren (und eine Wiederwahl)Es muss auch die Unterstützung von mindestens 15 der 28 regionalen Länder haben.

Siehe auch  Konflikt Russland - Ukraine, Minute für Minute | Moskau erklärte einen Waffenstillstand in Mariupol, um Zivilisten zu evakuieren

Bis dahin bleibt er der Anführer IDB Mittelalterliches Honduras Königin Irene Mejia Saccón, Er ist seit vergangenem Montag auf diesem Posten.

Klee-Caron Er wurde zum Anführer gewählt IDB Im September 2020, auf Vorschlag des damaligen Präsidenten der Vereinigten Staaten, Donald Trump (2017-2021) sorgte für einige Kontroversen, da er der erste nicht-lateinamerikanische Präsident der Institution war.

(Mit Informationen von EFE und AFP)

Weiterlesen: