Dezember 5, 2021

askAHYO.com

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Boric geht raus, um für das Zentrum zu stimmen, um Cost zu schlagen | Er lieferte Definitionen von Sicherheit und Migration und wusste von seinem rechtsextremen Rivalen zu profitieren.

Von Santiago

Mit 27% der Stimmen (1.961.122), der einzige Kandidat, der mit den Ergebnissen der chilenischen Präsidentschaftswahlen wirklich zufrieden war Jose Antonio Besetzung, Von Das rechtsextreme Bündnis ist die Christliche Gemeindefront. Überraschend erste MehrheitDer offizielle Kandidat und ehemalige Pinara-Minister Sebastian Chichel (12,8%) kam auf den vierten Platz, aber wenn man bedenkt, dass er 7,93% (523.213) bei den Wahlen 2017 erhielt, bedeutet dies einen großen Sprung. Die konservativste politische Agenda besteht darin, den Neoliberalismus und die dunkle Tradition von Pinochet zu bewahren, Gegen – vorhersehbar – Einwanderer, Frauenrechte und gleichgeschlechtliche Ehen.

Gabriel Borick, der neue linke Kandidat, Im Bündnis mit der Kommunistischen Partei im Namen der „Würde anerkennen“ Mit seinen 25,8% (1.814.809) weiß auch er, dass es selbst dann, wenn er mit deutlichem Stimmenvorsprung in den zweiten Wahlgang geht, eine komplizierte Situation wird. Es ist undenkbar, dass das gleiche Land von der sozialen Explosion im Oktober 2019 abgeschnitten und ein Jahr später für eine neue Verfassung gestimmt hat. Weil Cast wusste zwei Elemente, die im Fernsehen auftauchten, zu nutzen: die Migrationskrise und die Sicherheit im Süden, die sich der Agenda des Wandels in der neoliberalen Wirtschaft, der Unterstützung der Wissenschaft, der Sorge um die Umwelt, dem Feminismus und dem „Pflegestaat“ anschließen wird.

„Ordnungsgrenzen und reguläre Migration“

„Wir werden anständige Grenzen und reguläre Migration haben“, sagte Borick. In einem TV-Interview auf Silvision. „Es erfordert zwei Verbesserungen unserer internen Praktiken und der Kontrolle unserer Grenzen, aber es erfordert eine internationale Koordination (…) nicht nur Chile, Peru und Kolumbien.

Im Konflikt im Süden wurden die Mappuche-Gemeinde, große Holzfirmen und Händler gestresst Mit brennenden Maschinen und Polizeigewalt versprach Borik: „Wir werden die begangenen Verbrechen weiter verfolgen“ und über Mapuche – eine Mapuche-Gruppe, die die gewaltsame Option gewählt hat, um ihr Land zurückzufordern – Coordinadora Arauco Malleco: Der Kandidat sagte: Die Pflicht liegt auf der Zustand.

Siehe auch  Laut einer amerikanischen Studie ist ein Wohan-Verkäufer ein "Null-Patient" der Epidemie.

Eine zentristische Intervention eines Kandidaten, der bereits von der Sozialistischen Partei und den Zielen der Christdemokraten unterstützt wurde, ließ die unterlegene Vertreterin Yasna Provoste ausrutschen, dass „der Faschismus nicht voranschreiten darf“.Parteichefin Carmen Free wies darauf hin, dass eine mögliche Unterstützung für den Krieg kein „leerer Test“ sei, während sie sich auf Cast bezog.

Sekunde, Cost hat bereits begonnen, nach Vereinbarungen mit der Regierungspartei der Seychellen zu suchen (Nicht für „Gespräche“ geschlossen, wie am Sonntag angekündigt) Und die rechtsextreme UDI von Pinoras Parteien hat ihre Unterstützung bereits offiziell angekündigt. Auch wenn Sie mit der großen Überraschung des Tages verhandeln müssen: Ökonom Franco ParisMiley Nervous Liberal, die von den Vereinigten Staaten aus für einen Haftbefehl wegen Nichtunterhalts kämpfte, kam mit 12,8% auf den dritten Platz, dieselbe Zahl wie Chichel, aber fast tausend Stimmen auseinander.

Kongress

Am Sonntag gab es Veränderungen in den Abgeordnetenkammern und politischen Kräften im Senat. Im Unterhaus gewann keiner der Wahlkreise der Pro-Kaste und des Pro-Krieges Sitze mit einfacher Mehrheit. Somit akzeptiert Fuerza Social Christiana 15 Sitze und ich akzeptiere Würde 37 Sitze. Es ist weit von den erforderlichen 55 Stellen entfernt. In der Unterbrechung dieser letzten Koalition gewann die Kommunistische Partei 12 (Carol Carriola wurde wiedergewählt, die passende Person aus der Studentenbewegung 2011) und die Breite Front gewann fünf Sitze mehr als bei den Wahlen vom 25. 2017, was beispielhaft für den sozialen Zusammenhalt ist . Partei im Besitz eines linken Kandidaten mit 9 Abgeordneten.

Nuevo Pacto Community Alliance – eine Fortsetzung des Mitte-Links-Konzerts und Nuevo maoria, die gegründet wurde, um Yasna Provoste zu unterstützen – erreichte 37 Ebenen. Für die Sozialistische Partei 13, für die DC 8, für die Liberale Partei 4 und für die Demokratische Partei 7. Dies ist jedoch ein Rückgang gegenüber den 57 gewonnenen Sitzen im Jahr 2017. Machen Sie sie zu Verbündeten mit einem Ort, der Würde anerkennt Aber er war immer geschickt darin, Allianzen mit „regulären Politikern“ gegen umstrittene Persönlichkeiten wie Pamela Giles aufzubauen.

Siehe auch  Heutige Epimeris: geschah am 2. November | Veranstaltungen in Argentinien und weltweit

Die Rechte, die Chichel . unterstützten Mit der chilenischen Podemos-Massenallianz gewann er 53 Sitze: 25 Nationale Reorganisation, 23 Unabhängige Demokratische Gewerkschaften, 4 Evopoli und einen für PRI, Einer, der Verhandlungen mit der Kostenabteilung erzwingt, Aber mit der Volkspartei von Franco Paris Hat 6 Beiträge.

Die Rechten haben im Senat gewonnen Mit mehr als 50 % der Stimmen gewann Chile Podemos Mass 24 Senatoren, die Mitte-Links der Nuevo Pacto Social 17. Auf der anderen Seite erreichte die Kommunistische Partei durch die I Abrew Dignity Alliance einen Meilenstein, als sie die Senat. Zum ersten Mal seit der Rückkehr zur Demokratie mit 2 Kämpfern. Beide Unabhängigen waren angekommen Fabiola Campbell, die bei einem sozialen Aufschrei beide Augen an die Polizei verlor.