Februar 29, 2024

askAHYO.com

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Ausgaben und Gefolge: Was Fabiola Yanez als First Lady reist

Ausgaben und Gefolge: Was Fabiola Yanez als First Lady reist

Gesamt 11 Auslandsreisen von First Lady Fabiola Yáñez Nach der Amtseinführung von Präsident Alberto Fernández im Jahr 2019, heißt es in einer Aussage des Journalisten Guadalupe Vasquez Innen CO+Während des Luis Novaresio-Projekts Basierend auf Informationen, die vom Sekretariat des Präsidenten übermittelt wurden, sollte es öffentlich sein. „Wir mussten für Amparo Berufung einlegen“, erklärte Vasquez. „Zwei Jahre lang lenkten sie das Thema ab, indem sie argumentierten, es gebe Sicherheitsgründe, die Namen der reisenden Personen nicht zu nennen, und diese Ausrede bestehe darin, dass sie 50 weitere Personen mit auf die Reise nehmen würden“, beklagte er.

Vázquez sagte auch, er habe die Hilfe von Federico Dezero gehabt, der die Amparo-Berufung einreichte, als die nationale Regierung sich weigerte, die Daten herauszugeben.

Einige bemerkenswerte Details der im Morgenzyklus gesammelten und präsentierten Informationen Luis NovaresioMit 10 Offizieren, insgesamt 49 Mann, ging seine stark bemannte Expedition nach Peru. Und in Los Angeles gab er im Juni 2022 mit insgesamt 26.095 US-Dollar und 23.600 Euro für seine Reise nach Italien, Großbritannien und Irland am meisten für Hotels aus.

Informationen über die letzte Reise werden noch erwartet, da das Präsidialsekretariat noch nicht bekannt gegeben hat, was Yanez getan hat, wie viel er ausgegeben hat und wie viel er während der drei Tage ausgegeben hat, für die es keine offizielle Agenda gab.

Nach der Amtsübernahme von Alberto Fernández reiste Fabiola Yanez vom 12. bis 15. Dezember 2019 ohne Begleitung des Präsidenten per Linienflug zum Vatikan nach Rom. Anlass war sein Treffen mit dem Papst zur Einweihung des Hauptquartiers des Scalus-Vorkommens. Sie wurde auf der Reise von zwei Mitarbeitern des technischen Hilfspersonals der Polizei und des Zolls begleitet. Das Hotel kostet 3.429 $.

Siehe auch  Enge Verbündete von Papst Franziskus positiv auf Coronavirus getestet Vatikan-Alarm

Zweites Mal Die Person, die das Land verlassen hat, befand sich zwischen dem 21. und 25. Januar 2020 auf einer Geschäftsreise im Rahmen eines Präsidentenbesuchs. Anlass war ein Treffen der Führungspersönlichkeiten zum Holocaust-Tag. Zu diesem Zeitpunkt wurde er von einem Team aus 8 Beamten und 7 Mitarbeitern des technischen Supports begleitet.. Aus den bereitgestellten Informationen geht nicht hervor, welche Art von Funktionen diese ausgeführt haben.

Den Pressemitteilungen zufolge war sie mit ihrer Modedesignerin Carolina Marafiotti zu sehen, einer Figur, die zu öffentlicher Berühmtheit gelangte, als der Skandal um Yances Geburtstagsfeier mitten in der Coronavirus-Quarantäne des Landes ausbrach.

Dritte Reise Er reiste zwischen dem 21. und 24. Februar 2021 nach Mexiko. Der Grund dafür ist, dass er den Präsidenten des Landes, Andrés Manuel López Obrador, anlässlich des Gedenkens an 200 Jahre Unabhängigkeit Mexikos traf. Bei dieser Gelegenheit reiste er mit einem Team aus 9 Beamten und 22 Mitarbeitern des technischen Supports. Dem Bericht von Nation zufolge wurde der Flug durch die Beauftragung eines privaten Lufttransferdienstes, Servicio Emprendimentos Aeronauticos SA, für 15.040.000,00 Pesos durchgeführt.

Dieser Browser unterstützt keine Videokomponenten.

Teure Reisen und eingeschränkte Informationen: Wie viel hat sie ausgegeben und mit wem reiste Fabiola Yanez?

Es beinhaltet Vierte Reise Das gleiche Privatunternehmen ist vom 27. bis 27. Januar 2021 für 3.018.575.000 Pesos mit Chile unter Vertrag. Im Rahmen eines Staatsbesuchs traf Yanez mit dem damaligen chilenischen Präsidenten Sebastián Piñera zusammen. war mitFür das Team aus 13 Beamten und 21 Hilfsagenten wurden deren Funktionen ebenfalls nicht spezifiziert.

Auf der fünften Reise Er reiste vom 27. bis 29. Juli 2021 zur Amtseinführung von Pedro Castillo nach Peru. Das Team besteht aus 10 Beamten und 49 Mitarbeitern des technischen Supports. Die Reise erfolgte per Flugzeug mit der Präsidentenflotte bestehend aus Boeing 737-500 und Tango 04. Nicht die Ausgaben oder Aktivitäten jeder Person werden gemeldet.

Sechste Reise Reist vom 28. Oktober bis 3. November 2021 nach Italien, Großbritannien und Nordirland (Glasgow, Schottland). Dies ist auf die Teilnahme am G20-Weltgipfel der Staats- und Regierungschefs in Rom und an der Klimakonferenz der Vereinten Nationen (COP26) zurückzuführen. Zu diesem Zeitpunkt bestand die Delegation aus 14 Beamten und 18 Mitarbeitern des technischen Supports. Hotelkosten Der Flug erfolgte in einem Privatflugzeug für 23.600 Euro und einem Vertrag mit Aerolinías Argentinas SA über 35.700.000 US-Dollar.

Siebte Reise nach Paraguay. Offizieller Besuch am 30. Mai 2022, um die Arbeiten des Wasserkraftwerks Yacyretá zu besichtigen. Das Gefolge bestand aus fünf Offizieren und sie reisten in einem T-11-Flugzeug der Präsidentenflotte.

Achte Reise nach Los Angeles, Eine Delegation von 12 Beamten und 26 Hilfskräften wird vom 7. bis 11. Juni 2022 am Neunten Amerikagipfel in den Vereinigten Staaten teilnehmen. Die Hotelkosten betrugen 26.095 US-Dollar und sie reisten mit einem Vertragsflug von Aerolineas Argentinas für 57.135.250 Pesos.

Neunte Reise nach Deutschland Vom 26. bis 28. Juni 2022. Der Grund ist die G7-Konferenz. Er wurde von einem Team aus 8 Beamten und 19 Mitarbeitern des technischen Supports begleitet. Es fielen Hotelkosten an 1.688.529 Pesos und etwa 7.400 Euro. Sie reisten mit einem Privatflug der Aerolineas Argentinas für 60.433.020 Pesos.

Zehnte Reise nach Paraguay zum Mercosur-Gipfel im Juli 2022 mit einer Delegation von 6 Beamten und 25 Mitarbeitern des technischen Supports. Die Reise wurde im Privatflug mit dem Präsidentenflugzeug Tango 04 durchgeführt.

Elfte Reise nach Paris Frankreich und Bali, Indonesien und Spanien vom Pariser Friedensforum vom 9. bis 17. November 2022. Dort traf er die Vizepräsidentin der spanischen Regierung, Yolanda Díaz Pérez España, und den G-20-Gipfel der Staats- und Regierungschefs auf Bali. Yáñez wurde von einem Team von 8 Beamten begleitet.

Laut dem Journalisten Guadalupe Vasquez „hat die Regierung vergessen, über die vier Tage zu berichten, die er mit dem Papst in Italien verbracht hat.“ Sie verbrachte drei Tage allein in Rom mit ihrer Freundin und Modedesignerin Carolina Marafiotti, die keine Angaben dazu machte. Und sie gaben keine Auskunft über die Ausgaben und die Arbeit der First Lady in Italien.

Er erklärte auch, dass die Regierung einen Appell an Amparo richten sollte, um Informationen über Yances offizielle Pflichten bereitzustellen.

Nation

Kennen Sie das Treuhandsystem