November 29, 2022

askAHYO.com

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Aus der Sterbeurkunde geht hervor, dass Königin Elizabeth II. an Altersschwäche gestorben ist

Aus der Sterbeurkunde geht hervor, dass Königin Elizabeth II. an Altersschwäche gestorben ist


London
CNN

Queen Elizabeth II starb Im Alter wurde ihre Sterbeurkunde enthüllt.

Dokument gepostet von Schottlands nationale Aufzeichnungen Am Donnerstag sagte der verstorbene britische Monarch, er sei am 8. September um 15:10 Uhr britischer Zeit (10:10 Uhr ET) auf Balmoral Castle in Ballatier, Schottland, gestorben.

Als Todesursache wird hohes Alter angegeben. Das Dokument ist von der Tochter der Königin, Prinzessin Anne, unterzeichnet.

Großbritanniens am längsten regierender Monarch starb friedlich im Alter von 96 Jahren.

Ihr Tod löste eine Zeit nationaler Trauer aus. König Karl III., der nach dem Tod seiner Mutter den Thron bestieg, wurde am 10. September offiziell zum neuen König des Vereinigten Königreichs erklärt.

Charles lobte die historische Sieben-Jahrzehnte-Herrschaft seiner Mutter und nannte sie „beispiellos in ihrer Amtszeit, Hingabe und Hingabe“.

„Auch wenn wir trauern, danken wir für die aufrichtigsten Menschen dieses Lebens“, sagte er während der historischen Zeremonie im St. James’s Palace.

Führende Politiker der Welt haben den globalen Einfluss anerkannt, den die Königin während ihrer 70-jährigen Regierungszeit hinterlassen hat, und die Welt verabschiedete sich am 19. September von der Königin Staatsbegräbnis eingetaucht in ein Fest.

Könige, Würdenträger, Präsidenten und Premierminister versammelten sich in der Westminster Abbey zu einer düsteren Messe, während Zehntausende von Menschen in die umliegenden Straßen und entlang der 25 Meilen langen Prozessionsstrecke von der Londoner Innenstadt nach Windsor strömten, in der Hoffnung, die Flagge zu sehen. bedeckte Lade des Souveräns auf seiner Reise zu seiner letzten Ruhestätte.

Sehen Sie sich die wichtigsten Momente der Beerdigung von Queen Elizabeth II an

Später am Abend wurde sie mit ihrem Ehemann, dem 73-jährigen Herzog von Edinburgh, in der King George VI Memorial Chapel beigesetzt. Es ist an die St. George’s Chapel angeschlossen und beherbergt auch die Überreste des Vaters der Königin, ihrer Mutter, der Königinmutter, und ihrer Schwester, Prinzessin Margaret.

Siehe auch  SNL, um seine Gastgeber weiterhin zu ermüden, wird Jack Harlow als musikalischen Gast in doppelter Pflicht haben

Buckingham Palace ein Foto freigeben Die letzte Ruhestätte der Königin wurde letzte Woche enthüllt, mit einem gravierten Notizbuchstein aus handgeschnitztem belgischem schwarzem Marmor und eingelegten Messingbuchstaben mit den Namen ihrer Eltern und ihres Mannes.