November 29, 2022

askAHYO.com

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Maga Dubes verliert seinen Bullshit darüber, dass Lizzo James Madisons Kristallflöte spielt

Maga Dubes verliert seinen Bullshit darüber, dass Lizzo James Madisons Kristallflöte spielt

Konservative Medienstars und rechtsextreme Agitatoren fanden diese Woche ihre neueste Wut, als Popstar Lizzo die Konzertbesucher mit dem Spielen einer 200 Jahre alten Kristallflöte begeisterte, die einst dem ehemaligen Präsidenten James Madison gehörte.

Anstatt die talentierte und klassisch ausgebildete Flötistin zu würdigen, die ihren Fans ein unschätzbares Stück amerikanischer Geschichte zur Schau stellt, sahen rechte Kritiker Lizzos Auftritt als einen Akt des „sanften Totalitarismus“, der darauf abzielte, „unsere Geschichte zu beleidigen“.

Bevor er das empfindliche Instrument bei einer Show am Dienstagabend in Washington, D.C. Lizzo wurde von der Library of Congress eingeladen Sehen Sie sich die Sammlung von mehr als 1.700 Flöten an – einschließlich der Madison-Flöte, die der französische Flötenbauer Claude Laurent 1813 dem Gründervater geschenkt hatte.

Nachdem sie die Flöte ausprobiert hatte, erhielt sie die Erlaubnis, diese Woche während ihres Konzerts kurz zu spielen, da die Nationalbibliothek die Polizei und Mitarbeiter des Kapitols als Sicherheitsmaßnahmen entsandte, um das seltene Artefakt zu überwachen. Indem sie die Geschichte der Flöte mit ihrem Publikum teilte, ließ die „Truth Hurts“-Sängerin das Publikum wissen, dass sie „die erste Person war, die sie jemals spielte“ und wie sie dabei „in Angst geriet“.

„Es ist der Kristall. Sie sagte, bevor sie vorsichtig eine Note spielte, was die Menge zum Brüllen brachte. Lizzo blies ein paar weitere Noten aus und warf sogar ihr Markenzeichen auf, während sie spielte.“

„Bitch, du hast gerade auf einer Kristallflöte von James Madison aus dem 19. Jahrhundert gespielt. Wir haben heute Abend Geschichte geschrieben!“, erklärte Lizzo aufgeregt, als sie die Flöte über ihren Kopf faltete. „Die Geschichte ist großartig!“

Siehe auch  Jamaikanische Führer meiden Prinz William, besuchen Kate Middleton, fordern Entschädigung für Sklaverei

Während viele Dateien Online-Reaktion Und die in den Medien Positiv, die üblichen Narben rechter Schelte und fanatischer Reaktionäre sprangen durch die Performance von Black Star, um darauf hinzudeuten, dass dies ein Hinweis auf eine weitere Verschlechterung der Gesellschaft aufgrund des Erwachens war.

„Die Library of Congress hat wirklich eine 200 Jahre alte Flöte herausgebracht, die einst James Madison gehörte, nur damit Lizzo sie verärgern kann.“ Quaker Greg Price, ehemaliger Herausgeber des Daily Caller und jetzt GOP-Aktivist. „Sie degradieren unsere Geschichte und nennen dich dann einen Rassisten, wenn du es wirklich zu schätzen weißt.“

Der Columbia Bugle, ein beliebter Social-Media-Account von MAGA, war empört über den Musiker, der Madisons Kristallflöte spielte, ankündigen „Wir werden Kid Rock-Fans erlauben, in Obamas Präsidentenfoto zu stöbern“, falls und wenn die Republikaner das Weiße Haus zurückerobern.

„Ritus der Demütigung. Sie kümmern sich nicht um unsere Geschichte“, Posaune Hatte in einem anderen Tweet geschrieben. „Sie wollen sich nur über sie lustig machen und sie verunreinigen.“

Der konservative Radiomoderator Jesse Kelly, der voraussagte, dass die amerikanische Rechte „Wähle einen Faschisten„Das Spiel noch weiter vorantreiben, im Gegensatz Anti-Abtreibungs-Aktivistin wegen Körperverletzung festgenommen Da Lizzo auf einer Kristallflöte spielt, ist es sehr wahrscheinlich, dass er vor gestern nie von ihrer Existenz wusste.

„Wenn Sie die Verbindung zwischen der Hausdurchsuchung eines friedlichen Mannes, der angeboten hat, sich zu stellen, und einem antiamerikanischen Sänger, der die Flöte für James Madison ausspricht, erkennen können, herzlichen Glückwunsch.“ Verbreiten. „Du weißt, was los ist und wie spät es jetzt ist.“

Anti-Trans-Aktivist Und die Experte Matt Walshzur selben Zeit, geräuchert Dass die Erwachte Linke glaubt, dass die Show „eine Form rassistischer Rache“ war, und dass dies zweifellos einer der Gründe ist, warum die Library of Congress dieses Spektakel ermöglicht hat.

Siehe auch  Twitter-Nutzer beschreiben die Pasta-Portionen bei Kourtney Kardashians Hochzeit als das Traurigste, was sie je gesehen haben

Der fanatische Podcaster grummelte beiläufig, dass Lizzo „ein dicker, verschrobener Spinner in einem Tanga“ sei und dass es ihm „egal wäre, ob es eine Ehre für sie wäre“. Erzähle es einem anderen Twitter-Nutzer Es sei „überhaupt nicht beabsichtigt“, dass sie eine „sehr begabte Musikerin“ gewesen sei, die beim Umgang mit dem Instrument eine angemessene „Sorgfalt“ walten ließ.

Chef Walsh, Der konservative Journalist King Ben ShapiroEs passt auch zu einer pseudophilosophischen Sicht auf den sogenannten Skandal.

„Diese Lizzo-Flöten-Kontroverse ist ein großartiges Beispiel für das, was ich das Face Tattoo Phenomenon™ nenne: das Phänomen, bei dem jemand absichtlich etwas Kontroverses tut, um Aufmerksamkeit zu erregen, und sich dann beleidigt verhält, wenn Sie es bemerken.“ Getwittert.

Shapiro, der es zu sein scheint stets Und die Ärgerlich beleidigt von schwarzen Popmusikern und Rappern, Dann fügte er hinzu: „Wenn alles, was wir gesehen hätten, ein Clip gewesen wäre, in dem Lizzo in einem halbwegs bescheidenen Outfit in den Hallen der Kongressbibliothek Flöte spielt, hätten alle mit den Schultern gezuckt. Aber das ist nicht der Clip, den alle als bahnbrechend verfochten haben: Er war es der Clip, in dem sie sich einer Wendung rühmte.“

Schapiro Lass die Wut fließen Für seine Podcast-Hörer beschwert er sich am Donnerstag, dass Lizzo eine Maschine nehme, die „eine Art Delikatesse von Amerikas Gründern anspricht“, und sie in einen „klebrigen Kontext“ stellt. „Das ist eine Vulgarität der amerikanischen Geschichte“, fügte er hinzu, als er nach Hause fuhr.

Etwas überraschend schreckt Fox News bisher vor dieser rechten Empörungsspirale zurück. Aber Konkurrenten, die das konservative Fernsehen des Kabelgiganten erwerben wollen, sind darauf aufgesprungen.

Siehe auch  Die Todesursache von Alicia Witts Eltern wurde bekannt

Mehr zu One America News, Kampf Ein Pro-Trump-Verschwörungskanal In letzter Zeit sind fast alle Kabel- und Satellitendienstanbieter verloren gegangenModeratorin Kara McKinney bestand darauf, dass Lizzos Twerking der Vorbote des Todes der Demokratie sei.

„Erinnern Sie sich an gestern Abend, als wir über sanften Totalitarismus sprachen, der eigentlich liberale Demokratie genannt wird“, bestätigte McKinney am Mittwochabend. „Nun, denken Sie daran, wenn Sie Lizzo beim Twerk zuschauen, wie sie sich über die Gründerväter und ihre Ideale lustig macht.“

Newsmax-Moderatorin Jane Pellegrino, Vorheriges OAN hat sich selbst gehostetSie wollte wissen, wann es „eine Trennung zwischen Unterhaltung und Lebendigkeit“ geben werde, als eine Zeichnung auf Sendung ging: „SORRY, JAMES MADISON“.

Pellegrino behauptete, dass „viele Menschen wütend sind“, und argumentierte auch, dass „wenn Sie sich an der liberalen Agenda beteiligen“, Sie mit einer solchen Ehre „belohnt“ werden, indem Sie Madisons Kristallflöte spielen. Der Newsmax-Star wandte sich dann an ihren Gast, Turning Point USA-Mitarbeiter John Root, der sagte, es sei „erstaunlich und mutig“ für „fette Prominente, die glauben, sie habe Twerking verfolgt“.