November 29, 2022

askAHYO.com

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Aktien-Futures stiegen um 1 %, nachdem der Nasdaq seinen besten Tag seit Juli verzeichnete

Aktien-Futures stiegen um 1 %, nachdem der Nasdaq seinen besten Tag seit Juli verzeichnete

Die Aktien-Futures stiegen am Dienstagmorgen, nachdem der Nasdaq seine beste Tagesperformance seit Juli verzeichnete.

Auf den Dow Jones Industrial Average bezogene Futures legten um 373 Punkte oder 1,23 % zu. S&P 500-Futures stiegen um 1,46 % und Nasdaq 100-Futures stiegen um 1,7 %.

Diese Schritte kamen einen Tag nach dem Sieg an der Wall Street. Der Dow Jones Industrial Average stieg nach einer volatilen Handelswoche um fast 550 Punkte. Der S&P 500 ist an diesem Tag ebenfalls um 2,65 % gestiegen. Der Nasdaq stieg um 3,43 %, als sich Technologieaktien erholten, angeführt von Namen wie Amazon, Meta Platforms und Microsoft. Es war der beste Tag für das Tech-Schwergewicht seit dem 27. Juli.

Starke Gewinnberichte ließen die Aktien höher steigen. Die Aktien der Bank of America stiegen um 6,06 %, nachdem sie besser als erwartete Ergebnisse geliefert hatten, und die Bank of New York Mellon legte um 5,08 % zu, nachdem sich ihre eigenen Gewinne übertroffen hatten.

Darüber hinaus eine weitere zentrale Unterstützung aus den britischen Märkten. Das hat Großbritanniens neuer Kanzler Jeremy Hunt am Montag angekündigt Rücknahme fast aller erklärten Steuersenkungen und Rückverfolgung bei Energiesubventionen.

Anleger halten Ausschau nach Anzeichen dafür, dass der Aktienmarkt die Talsohle erreicht hat und das neue Hoch der Beginn eines neuen Aufwärtszyklus sein könnte. Aber Analysten sind sich nicht ganz sicher, ob die Talsohle erreicht ist, und viele sehen weitere Schmerzen vor sich.

„Ich denke, dies wird einer dieser Bärenmarktspitzen sein, bei denen sich die Leute am Kopf kratzen“, sagte Jay Adami, Director of Advocacy for Advisors bei der Private Advisor Group in Morristown, New Jersey, in der CNBC-Sendung „Fast Money“ und fügte hinzu Märkte sind nicht einmal in der Nähe des Waldes, wenn es um den Bärenmarkt geht.

Siehe auch  Die Federal Trade Commission erwägt weitreichende neue Regeln zur „Handelsüberwachung“ und Big Data

Mehr große Bankgewinne an Deck. Goldman Sachs wird seine Quartalsergebnisse am Dienstagmorgen bekannt geben. Johnson & Johnson, Netflix und United Airlines werden an diesem Tag ebenfalls Ergebnisse bekannt geben. Später in der Woche berichten Tesla, IBM und American Airlines.