Juni 17, 2024

askAHYO.com

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Wrestler Big E bricht sich beim Smackdown das Genick und vermeidet schwere Verletzungen

Wrestler Big E bricht sich beim Smackdown das Genick und vermeidet schwere Verletzungen

Big E erlitt eine Nackenverletzung und zum Glück war es nicht schlimmer.

Big E erlitt eine Nackenverletzung und zum Glück war es nicht schlimmer.
Bild: Getty Images

Big E hat Glück, dass er nicht gelähmt ist. Halten Sie Ausschau nach Stone Cold Steve Austin, Hiromu Takahashi, Hayabusa, Nikki Bella, Sabo, Hardcore Holly, Paige und Edge. Alle professionellen Wrestler, die schwere Nackenverletzungen erlitten haben und deren Karriere und Leben sich dadurch verändert haben. Der ehemalige WWE-Champion und New Day-Mitglied ist einer der berühmtesten Stars des Unternehmens und hat am Ende des Freitags fast ein Jahrzehnt Erfolge vorzuweisen. Er brach sich aufgrund eines fehlgeschlagenen und gefährlichen Wrestling-Moves das Genick.

Irgendwie scheint Big E, der mit bürgerlichem Namen Ettore Ewen heißt, seine Karriere nicht geopfert zu haben. Er twitterte Videos von seinem Krankenhausbett und trug eindeutig eine große Halskrause. Big E sagte am späten Freitagabend, dass er alle seine Gliedmaßen spüren könne, berichtete jedoch, dass ein Arzt einen gebrochenen Hals diagnostiziert habe. Ein weiteres Video, das Ewen am Samstagmorgen gepostet hat, ging ins Detail. Seine C1- und C6-Wirbel sind gebrochen und nicht verschoben. Zum Glück , Er hat keinen RückenmarksschadenEs gibt keine Bänderverletzung und es ist keine Operation erforderlich. Für eine mögliche Rückkehr in den Ring wurde kein Zeitplan festgelegt. Ehemalige professionelle Wrestler, die ähnliche Verletzungen erlitten hatten, brauchten mehrere Monate, um sich zu erholen, bevor sie ihre Schuhe wieder binden konnten.

Die schreckliche Verletzung ereignete sich während einer Live-Folge von Abschmettern! Big E rang in einem Tag-Team-Match zusammen mit Stallgefährte Kofi Kingston gegen Sheamus und Ridge Holland. Nachdem sich der Kampf außerhalb des Rings auf die dünnere Polsterung des Ringbodens ausgeweitet hatte, versuchte der 6-Fuß-1.250-Pfund-Holland einen Bauch-an-Bauch-Suplex auf 5-Fuß-11.285-Pfund. Werfen im olympischen Stil verursacht normalerweise Wrestler Machen Sie diesen Schritt, um zu gehen Von den Füßen aus über den Kopf schlagen und auf dem Rücken landen. Der 36-jährige Big E machte keine volle Drehung und endete schrecklich.

Big E landete auf seinem Kopf und blieb regungslos auf der Koppel liegen, bevor die Kameras in den Ring schnitten, wo der Kampf schnell endete. Big E wurde nie wieder in der Show gesehen. Die WWE-Kommentatoren Michael Cole und Pat McAfee, die nur wenige Meter von Big E entfernt stehen, schienen über seinen Zustand alarmiert und erwähnten mehrmals vor dem Ende des Clips, wie schwer seine Verletzung war. Vor dem Schnitt sagte Cole, Big E würde für das medizinische Notfallpersonal betreut. Er wurde in der Reihe am Ring auf eine Trage geschnallt, bevor er aus dem Ring in ein örtliches Krankenhaus gebracht wurde. Auf seinem Weg außer Sichtweite gab Big E der Menge in Birmingham, Ala, einen Daumen nach oben.

Es überrascht nicht, dass Big E, wie seine Wrestling-Persönlichkeit, nach mehreren Stunden in so positiver Stimmung wie möglich war. Mehrere Berichte besagten, dass einer der Wrestler, die ihn im Krankenhaus besuchten, Holland war.

„Wirklich, es bedeutete mir so viel, dass so viele von euch so nett und verbunden waren, anhielten, um mich zu sehen, und mir eine SMS schrieben“, sagte Ewen in dem Video, das er in den sozialen Medien gepostet hatte. „Ich fühle mich wie ein kaputter Zylinder, aber ich bin so dankbar, es wird mir gut gehen. Es ist ein Segen.“

Es gibt einen Grund, warum WWE während jeder Show eine Art „Versuch das nicht zu Hause“-Werbung hat. Professionelles Wrestling ist ein gewaltige Kunstform, wo die schmerzhaften Manöver echt aussehen, aber konstruiert sind. Holland und Big E wussten, welche Ereignisse stattfinden sollten, und versuchten, dem Live-Publikum und dem nationalen Fernsehpublikum, das auf Fox zuschaute, die bestmögliche Unterhaltung zu bieten. Es ist schwer, irgendjemanden für die Situation verantwortlich zu machen, aber wenn Holland nicht zuversichtlich ist, dass er den Umzug zu Big E richtig durchführen kann, warum sollte man es versuchen? Es geht nur um den Lebensunterhalt eines anderen Mannes.

Es ist ein schockierender Anblick für die Niederlande, die zuvor Sicherheitsprobleme im Ring hatten. Während des Spiels im August 2020 gegen Johnny Gargano bei NXTHolland machte einen Zug, bei dem er seinen Gegner auf den Kopf fallen ließ. Wie durch ein Wunder verpasste Gargano keine Episodenzeit und trat drei Tage nach der Ausstrahlung des Spiels im Pay-per-View des Unternehmens an. Holland ist erst seit 2016 professioneller Wrestler und hat 2018 bei WWE unterschrieben. Nach dem Vorfall vom Freitag ist klar, dass ein Teil seines Trainings versäumt wurde, oder schlimmer noch, er ist im Ring sehr rücksichtslos.

Siehe auch  Jimmy Uso nahm bei 7/7 WWE SmackDown eine Trage in Anspruch