Mai 20, 2022

askAHYO.com

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Tom Hanks bedauert den Ausschluss von Conor Ratliff aus Band of Brothers

Tom Hanks bedauert den Ausschluss von Conor Ratliff aus Band of Brothers

Tom Hanks hat „die volle Verantwortung“ für die brutale Art und Weise übernommen, in der er angeblich Conor Ratliff von der Band of Brothers gefeuert hat.

Am Donnerstag sprach der „Search Party“-Schauspieler mit dem Oscar-Preisträger, 65, über seinen Unfall Podcast „Tote Augen“ Sie erzählen die Geschichte, wie sie für die HBO-Serie gecastet wurden und dann gefeuert wurden, weil „ihre Augen tot sind“.

Hanks gab zu, dass „nicht ein einziger Moment davon eine Glocke läuten würde“, aber er hatte es getan.

„Das war zweifellos die Arbeit des Regisseurs, und das war ich“, sagte Hanks zu Ratliff. „Irgendetwas steckte im Kriechen oder eine dieser sehr subtilen Entscheidungen, die die Geschichte in die Richtung lenkten, in die sie gehen sollte.“

Im Inner Sanctuary, was auch immer diese Casting-Session bei Band of Brothers war … Ich bin mir sicher, dass ich gesagt habe: ‚Ich kenne den Typen nicht, dieser Typ hat tote Augen.‘ ‚ Ich hätte sagen können: ‚Er wurde sehr blond; Er ist zu groß und ich kann den Assistenten nicht größer als Captain Winters machen. Ich hätte sagen können: „Es ist sehr kurz und sehr leicht … Ich hätte all diese Dinge sagen können, und es wäre wahr gewesen, und ihre Meinung war es.“

Conor Ratliff weiter "Late Night mit Seth Meyers."
Ratliff erschien in „Late Night with Seth Meyers“, um über Hanks‘ Teilnahme an seinem Podcast zu sprechen.
ABC

Im Jahr 2000 sprach der damals 24-jährige Radcliffe für eine kleine Rolle in „Band of Brothers“ von Hanks und Steven Spielberg vor. Bevor die Dreharbeiten begannen, wurde er gefeuert, weil der „Sully“-Schauspieler behauptete, Radcliffe hätte „tote Augen“.

Zwei Jahrzehnte später startete Radcliffe einen Podcast, in dem es um Casting und Casting in der Unterhaltungsindustrie ging.

Siehe auch  Warum wirft mit Robert Pattinson an der Spitze die lange Geschichte von „Batman“ einen Schatten auf die Fans?

Hanks beschrieb die Geschichte als „nur chillig“ und übernahm die „volle Verantwortung“ für seine Handlungen.

Szene aus "Eine Bande von Brüdern."
Ratliff verpasste eine Rolle in dem Film Band of Brothers.
Getty Images

Er gab auch zu, dass er „in Panik geraten“ war, nachdem er von seinem Sohn Colin und seiner Tochter Elizabeth von den Ursprüngen des Podcasts erfahren hatte.

„Mir war tatsächlich kalt. Meine Herzfrequenz stieg und ich sagte: ‚Ich habe … was habe ich getan?'“ Was hast du gemacht? „