Dezember 2, 2022

askAHYO.com

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Wahlen in Chile: Michelle Bachelets überwältigende Unterstützung für Gabriels Kampf fünf Tage nach der Abstimmung

SANTIAGO DE CHILE.- Ehemaliger Präsident von Chile und derzeitiger Hoher Kommissar der Vereinten Nationen für Menschenrechte, Michael BacheletEr kündigte an, bei der Stichwahl am Sonntag für den linken Kandidaten zu stimmen. Gabriel Borick.

„Es spielt keine Rolle, für welchen Kandidaten Sie stimmen, deshalb werde ich Gabriel Bori wählen.“Bachelet sagte in einem Video, das in den sozialen Netzwerken seiner Stiftung Horizonte Ciudadano gepostet wurde, und forderte das chilenische Volk auf, „leise abzustimmen und diejenigen zu respektieren, die anders denken“.

„Die Bürger müssen einen Präsidenten wählen, der dafür sorgt, dass unser Land auf dem Weg des Fortschritts wirklich vorankommen kann“, so der ehemalige chilenische Präsident. Der Weg zu mehr Freiheit, geachteten Menschenrechten, einem stabilen Umfeld und natürlich der Chance auf eine neue Verfassung.“

Vor wenigen Stunden der rechte Kandidat Jose Antonio Cast Ihm wurde vorgeworfen, sich in der zweiten Runde eingemischt zu haben, nachdem er seinen Rivalen getroffen hatte. Das Treffen findet in der Residenz des Hohen Kommissars nur wenige Stunden nach der Landung des ehemaligen Präsidenten in Santiago statt.

„Ich entschuldige mich für die Einmischung in die Wahl des UN-Hochkommissars für Menschenrechte (…) Seine Vorliebe für Gabriel Borick wurde verstanden, aber von seiner Position aus muss er alle Kandidaten treffen“, wies er darauf hin.

Innerhalb einer Woche wird das chilenische Volk in der Lage sein, seinen nächsten Präsidenten zu bestimmen. Der Unterschied in der Wahlabsicht zwischen dem konservativen Kandidaten Jose Antonio Cast und dem linken Gabriel Boric scheint sich zunehmend zu verkleinern und das Risiko möglicher Auswirkungen zu verhindern. Rabatt.

Siehe auch  Die israelische Botschaft in Argentinien gibt eine starke Erklärung zu einem entführten Flugzeug ab

Linker Wahlkreiskandidat Ich stimme der Würde zu – Unterstützt von ehemaligen Parteien Konzert Nach dem Sturz der Diktatur regierte Chile die junge Koalition Breite Front Und das Commonwealth-Partei– erscheint weiterhin als Anführer der Optionen in der Umfrage SchildunternehmenSie hatte Zugang zu Reuters, aber mit einer engen Präsenz.

Laut dieser Studie ist a 52 % der Befragten werden für den Krieg und 48 % für die Kaste stimmen., Was ein Teilsieger war Runde 21. November. In einer Umfrage, die in der Woche nach dieser Wahl durchgeführt wurde, betrug der Unterschied zugunsten des Krieges acht Prozentpunkte.

Die Kandidaten haben in den letzten Wochen ihre politischen Pläne angepasst, um mehr Stimmen zu bekommen.

Das Wahlgesetz des weltweit größten Kupferproduzenten verhindert die Veröffentlichung von Meinungsumfragen zur Wahlabsicht in den 15 Tagen vor der Wahl.

Die Abstimmung hat die Chilenen unter die wiedererstarkte progressive Linke gespalten, die seitdem an Bedeutung gewonnen hat. 2019 Soziale Proteste, Und die Gegenbewegung der konservativsten Rechten, die zu Castins Botschaft von Recht und Ordnung steht.

Kandidatenangebot Verschiedene Visionen Für die Zukunft des Andenstaates gilt es seit langem als eine Hochburg der Stabilität in einer Region, die von politischen Turbulenzen und wirtschaftlicher Instabilität geprägt ist.

Kadam weist darauf hin, dass Cast mit der Stichprobe von 1000 Fällen einen guten Teil der Follower gewinnen konnte. Gemäßigter Rechtsextremismus Sebastian Chichel Und behalten Sie eine gewisse Unterstützung der Wähler für den umstrittenen Liberalismus bei Franco Paris, Dass Setze während der Kampagne niemals einen Fuß nach Chile Und wurde Dritter.

Die Wähler dieses Ökonomen sind jedoch entschlossener, den Krieg zu unterstützen und andererseits mehr an ihm festzuhalten als Cost. Christdemokratin Yasna Provoste, ehemaliger Abgeordneter und Filmemacher Marco Enriquez-Ominami Und Kandidat Eduardo Artes.

„Dies ist eine sehr unsichere Wahl, ein sehr ungewöhnliches Jahr. Es sind zwei außergewöhnliche zwei Jahre seit der sozialen Explosion (2019) vergangen und nichts kann vorhergesagt werden.“ Sagte Kenneth Bunker, Director Analyst bei Treskintos Consulting.

„Umfragen sind mehr oder weniger klar, dass der Krieg gegenüber der Kaste kaum Vorteile hat, das glaube ich“ Die große Überraschung der Prüfung wird, alles in allem, Kast sein. Wenn Cast gewinnt, wird es eine große Überraschung bei der WahlEr fügte hinzu.

Die in Chile Freiwillige Stimmabgabe seit 2012 Darüber hinaus ist dies laut Analysten einer der Unsicherheitsfaktoren. Und außerdem ist das Referendum generell höher: in Im ersten Wahlgang gaben 47,6% der Wähler ihre Stimme ab, Teilnahme in Übereinstimmung mit früheren Wahlverfahren außer dem Referendum 2020, um die neue Verfassung zu schreiben.

Bewertung des Beratungsunternehmens Unser Ding Basierend auf 600 Interviews – Punkte heraus Boric führt mit 52,5% der Optionen gegenüber 47,5% von Castin.

Die jüngste Wahlgeschichte ist jedoch eindeutig. Chile hat seit 1999 immer eine zweite Runde gespielt Und wer im ersten Wahlgang in allen Verfahren mit knapper Mehrheit gewonnen hat, hat gewonnen.