Juli 1, 2022

askAHYO.com

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Virginia Quefre versprach, bis zum Ende des Prozesses wegen sexuellen Missbrauchs gegen Prinz Andrew zu gehen: „Ich werde weiterhin die Wahrheit ans Licht bringen“

El Princip Andrew Y. Virginia Quefre. Elliott Press / Die Crosby-Gruppe

Die Anklägerin von Prinz Andrew, Virginia Quefre, hat die Entscheidung des Gerichts gelobt, ihm zu erlauben, den Zivilprozess seines sexuellen Missbrauchs gegen den Herzog von York aufzunehmen. Und versprach, dass „es weiterhin die Wahrheit ans Licht bringen wird“.

„Ich weiß nicht Ich freue mich über die gestrige Entscheidung von Richter Kabilan, mein Verfahren gegen Prinz Andrew fortzusetzen.. Ich bin froh, dass ich die Chance bekommen habe Enthüllen Sie die Wahrheit Ich bin meinem außergewöhnlichen Anwaltsteam sehr dankbar“, schrieb er auf seinem Twitter-Account.

„Ihr Engagement (Rechtsausschuss) hilft mir Suche nach Gerechtigkeit für diejenigen, die mir und vielen anderen Schaden zugefügt haben. Mein Ziel war es immer Beweisen Sie, dass die Reichen und Mächtigen keine Gesetzlosen sind und zur Rechenschaft gezogen werden sollten“, fügte er in einem anderen Tweet hinzu.

„Ich bin diesen Weg nicht alleine gegangen, sondern mit unzähligen anderen, die dem sexuellen Missbrauch und Menschenhandel entkommen sind.“, Beendet.

Aktenfoto: Anwalt David Boyce begleitet seine Mandantin Virginia Kiefrey im Prozess des Strafverfahrens gegen Jeffrey Epstein, der vor einem Bundesgericht in New York bei einem Selbstmord eines Gerichtsmediziners in New York City ums Leben kam.  York, USA, August.  27., 2019. REUTERS / Shannon Stapleton
Aktenfoto: Rechtsanwalt David Boyce begleitet seine Mandantin Virginia Kiefrey im Prozess des Strafverfahrens gegen Jeffrey Epstein, der vor einem Bundesgericht in New York bei einem Selbstmord eines Gerichtsmediziners in New York City ums Leben kam. York, USA, August. 27., 2019. REUTERS / Shannon Stapleton

Sein Anwalt David Boyce sagte am Donnerstag gegenüber britischen Medien, dass dies nicht möglich sei Quefre, Akzeptiere a „Finanzielle Vereinbarung abschließen“ Schließen Sie Ihren Zivilprozess ab Gegen das britische Königshaus Für Sexueller Missbrauch.

Die Jungen veröffentlichten daraufhin diese Aussagen Der Antrag von Prinz Andrew wurde vom US-Richter Louis Kapilon abgelehnt, Sohn von Queen Elizabeth, Das Zivilverfahren gegen ihn sollte eingestellt werden, was den Weg für einen möglichen Zivilprozess im Herbst ebnete.

Siehe auch  Der Verbündete von Wladimir Putin ist zusammen mit seiner schwangeren Frau und seiner 13-jährigen Tochter gestorben

Rechtsexperten sagen, eine Möglichkeit, den Prozess gegen den 61-jährigen Andrew zu vermeiden, sei ein außergerichtlicher Kompromiss mit Kufrey, 38, der behauptet, ein Finanzier zu sein. Jeffrey Epstein Sie wurde mit 17 wegen Sex mit mächtigen Leuten, darunter Prinz Andrew, entführt. Andrew hat die Vorwürfe stets bestritten.

Jungs sagten: „Ich denke, es ist sehr wichtig für Virginia Quefre, dieses Problem auf eine Weise zu lösen, die sie und die anderen Opfer rechtfertigt.“.

„Ich glaube nicht, dass sie jetzt eine starke Meinung hat.Ich konnte mich nicht einmal entscheiden, was die Auflösung sein sollte. Aber ich denke, diese Entscheidung wird wichtig sein, um sie zu rechtfertigen und ihre Aussage zu beweisen“, sagte er in der Show. Nachrichtenabend Von BBC.

Aktenfoto: Anwalt David Boyce trifft am 27. August 2019 mit seiner Mandantin Virginia Kiffrey vor dem Bundesgericht in New York ein.  REUTERS / Shannon Stapleton
Aktenfoto: Anwalt David Boyce trifft am 27. August 2019 mit seiner Mandantin Virginia Kiffrey vor dem Bundesgericht in New York ein. REUTERS / Shannon Stapleton

Jungen darauf hingewiesen Derzeit liegen keine Empfehlungen für Vertragsverhandlungen vor. Sagte vor der Verfolgung des Falls Sie „kontaktierten“ Andrew. Und allerdings von den Anwälten und Vermittlern des Prinzen empfohlen „Das hat mich damals nicht interessiert“.

„Ich denke, wir müssen abwarten, ob sich das ändert.“, Er sagte.

Der Anwalt fügte hinzu:Absolut ein finanzieller Deal ist nicht etwas, was sie denkt [Giuffre] Interessiert sein. „

Nach der Entscheidung des US-Richters, den Antrag des Prinzen auf Abweisung der Klage wegen sexueller Übergriffe abzuweisen, Andrew sieht sich der Gelegenheit gegenüber, dem Gericht von Cufre einen detaillierten Bericht vorzulegen.

Der Fall wurde im August 2021 in New York von Gufrey eingereicht „Sexueller Missbrauch“ Es wäre 2001 aufgeführt worden London, New York Und das Jungferninseln Die Wohnungen der Amerikaner, der Prinzenfreunde Jeffrey Epstein und Kislyn Maxwell.

Siehe auch  Anti-Venezuela zerstörte Parinas, die heilige Stätte des Savista-Regimes

Weiterlesen: