Mai 20, 2022

askAHYO.com

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

UN fordern Kommission zur Untersuchung von Kriegsverbrechen während der Invasion in der Ukraine

UN fordern Kommission zur Untersuchung von Kriegsverbrechen während der Invasion in der Ukraine

Das teilte Federico Villagas, Präsident des UN-Menschenrechtsrates, am Mittwoch mit Einrichtung einer Kommission zur Untersuchung von Kriegsverbrechen und anderen Menschenrechtsverletzungen, die während der russischen Invasion in der Ukraine begangen wurden.

Spezifisch, Die Kommission sollte „Beweise für Verstöße und Missbräuche, einschließlich des Geschlechts, sammeln, zusammenfassen und analysieren und alle Informationen systematisch aufzeichnen und speichern.Dokumente und Beweise, einschließlich Interviews, Zeugenaussagen und forensischer Beweise, entsprechen den Standards des Völkerrechts“, erklärte Villagas in einer UN-Erklärung.

Die dreiköpfige Kommission, bestehend aus Erica Messi (Präsidentin) aus Norwegen, Jasminka Jumhur aus Bosnien und Herzegowina und Pablo de Grief aus Kolumbien, „muss die Fakten, Umstände und Ursachen solcher Verstöße ermitteln.

Der Geheimdienst wurde gebeten, so weit wie möglich die Personen und Organisationen zu identifizieren, die für Menschenrechtsverletzungen und Verbrechen in der Ukraine verantwortlich sind, und dafür zu sorgen, dass sie zur Rechenschaft gezogen werden. Darüber hinaus wurde es beauftragt, Empfehlungen zur Beendigung der Kronzeugenregelung, zur Gewährleistung der strafrechtlichen Verantwortlichkeit und zur Gerechtigkeit für die Opfer abzugeben.

In der Ukraine wurden einfache Kinderwagen im Kampf verwendet, um im Krieg getötete Kinder zu symbolisieren
In der Ukraine wurden einfache Kinderwagen im Kampf verwendet, um im Krieg getötete Kinder zu symbolisieren

Ein Jahr ist seit der Einsetzung der Kommission vergangen Er muss den Menschenrechtsrat im September 2022 mündlich über seine Mission informierenErstellung eines schriftlichen Berichts bis März 2023, sowie der UNO.

Die Human Rights Watch in der Ukraine warnte am Freitag Beide am Ukraine-Konflikt beteiligten Seiten könnten Kriegsverbrechen begangen haben. Sie haben „schwerwiegende Verstöße gegen grundlegende Garantien“ durch russische und ukrainische Streitkräfte festgestellt.

Siehe auch  Das Millennium Resort in Sri Lanka ist ein Meisterwerk der Ingenieurskunst

Länder wie die Vereinigten Staaten und Polen haben Russland beschuldigt, Kriegsverbrechen in der Ukraine begangen zu haben.

Das teilte der UN-Hochkommissar für Flüchtlinge (UNHCR) mit. Aufgrund des Ausmaßes der Kämpfe war es ihm nicht möglich, mit seinen Mitarbeitern in der ukrainischen Stadt Mariupol zu kommunizieren Zwischen ukrainischen und russischen Truppen in der Stadt.

„Einige konnten gehen. Einige sind drinnen. Wir können sie derzeit nicht erreichen“, sagte der UN-Hochkommissar für Flüchtlinge (UNHCR) Filippo Grandi in einem Interview mit dem US-Netzwerk. CNN Von Liv.

Andererseits, Bitten Sie Russland um „feste Zusagen“, dass es keine Kämpfe um die Umsetzung humanitärer Routen geben werde In der Stadt und fügte hinzu, dass es „sehr kompliziert“ sei, weshalb diese Garantien benötigt würden.

Grandi diskutierte mit ukrainischen Beamten, hochrangigen UN-Beamten und anderen Verbündeten, wie sie ihre Unterstützung für die Menschen verstärken könnten, die durch „diesen bedeutungslosen Krieg“ vertrieben und vertrieben wurden, sagte er auf seinem offiziellen Twitter-Profil.

(Mit Informationen der European Press)

Weiterlesen: