Juni 15, 2024

askAHYO.com

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Tornados und Stürme fordern 22 Todesopfer, während die Ostküste mit Unwettern zu kämpfen hat

Tornados und Stürme fordern 22 Todesopfer, während die Ostküste mit Unwettern zu kämpfen hat

Unwetter, die sich am Montag über den Mittleren Westen und die Ostküste erstreckten, durchkreuzten die Pläne von Millionen Amerikanern, die nach einem arbeitsreichen Wochenende, das Rekorde für Reisen zum Memorial Day brechen sollte, nach Hause zurückkehren wollten. Zu den Unruhen kam es im Zuge von Stürmen und Hurrikanen, die im Süden mindestens 22 Menschen das Leben kosteten und Hunderttausende ohne Strom zurückließen.

Bei Flügen auf den Flughäfen von Atlanta nach Boston kam es am Montagnachmittag und -abend zu Verspätungen und Bodenstopps, da Unwetter, darunter starker Regen, Wind und möglicher Hagel, in weite Teile des Ostens der Vereinigten Staaten vordrangen.

Teile von New York, New Jersey und Pennsylvania standen bis zum späten Montag unter schwerer Sturmüberwachung. Tornado-Uhr Es wurde für ein Gebiet ausgestellt, das sich vom Norden Marylands bis zum Osten North Carolinas erstreckt, einschließlich Washington, D.C Am Dienstag werden in Texas und den südlichen Ebenen höhere Temperaturen und weitere Gewitter erwartet, einschließlich der Gefahr von Hagel und starkem Wind.

Beamte der Federal Aviation Administration sagten, sie hätten mit den Fluggesellschaften zusammengearbeitet, um für das Memorial-Day-Wochenende zu erwartende Wetterstörungen zu planen. Am Freitag 2,9 Millionen Menschen Auf US-Flughäfen überprüft– ein Rekord für einen einzigen Tag, sagte die Transportation Security Administration.

Am Montagmittag meldete der New Yorker Flughafen LaGuardia durchschnittliche Bodenverspätungen von 100 Minuten. Auch am Hartsfield-Jackson Atlanta International Airport, dem verkehrsreichsten der Welt, kam es zu Flugverspätungen. Nach Angaben der Federal Aviation Administration wurden aufgrund der Stürme an Flughäfen in Chicago, Virginia, Baltimore, Washington, Philadelphia und Cleveland Bodenstopps und erhebliche oder erwartete Verzögerungen gemeldet.

Siehe auch  Disney-CEO Bob Iger unternimmt Schritte, die Investoren erfreuen dürften

In Kentucky rief der Gouverneur von Kentucky, Andy Beshear, am Montagmorgen den Ausnahmezustand aus, nachdem am Wochenende vier Menschen getötet worden waren. Mehr als 150.000 Kunden im Bundesstaat verloren am Mittag aufgrund starker Winde den Strom.

An anderer Stelle forderte ein Tornado in Nordtexas mindestens sieben Todesopfer, darunter zwei Kinder im Alter von 2 und 5 Jahren. Acht Menschen kamen in Arkansas ums Leben und zwei starben in Oklahoma, als schwere Stürme über die Region fegten, Hunderte von Gebäuden dem Erdboden gleichmachten und Häuser zerstörten. . Beamte sagten, bei schweren Gewittern in Virginia sei mindestens eine Person ums Leben gekommen.

Laut der Tracking-Website waren am Montag Tausende weitere im Süden und Mittleren Westen ohne Strom poweroutage.us.

Später am Montag werden schwere Gewitter von Texas bis New York erwartet, teilte der National Weather Service mit. Das teilte das Storm Prediction Center mit. Sturzfluten waren von Maryland bis zu den Catskill Mountains in New York möglich. Das teilte der Wetterdienst mitIn der Mittelatlantikregion waren Hurrikane möglich.

Dies war das neueste System, das in den letzten Tagen in der Region aufgetreten ist. Fünf Menschen starben und ein Teil einer Stadt in Iowa wurde letzte Woche zerstört, nachdem ein starker Tornado niedergegangen war.

Präsident Biden sprach den von den Stürmen Betroffenen sein Beileid aus und dankte den Einsatzkräften für ihre Arbeit.

„Jill und ich beten für diejenigen, die auf tragische Weise ihr Leben infolge der verheerenden Tornados verloren haben, die über Texas, Arkansas und Oklahoma hinwegfegten, ganze Gemeinden dem Erdboden gleichmachten und eine Spur der Verwüstung hinterließen“, sagte Herr Biden.

Siehe auch  Warum China keine Grundsteuer hat

Herr Biden sagte, die Bundesregierung sei „bereit, bei Bedarf Unterstützung zu leisten“. Er stellte fest, dass die Stürme am Memorial Day-Wochenende nur wenige Wochen nach der Erholung der Landkreise im Mittleren Westen und Süden von den Unwettern auftraten.

Schwere Gewitter in Howell County, Missouri, erzeugten am Sonntag Hagel in der Größe von Baseballbällen und Tornados, die Bäume umstürzten und Häuser in der Nähe der Stadt Mountain View beschädigten, sagte Kelsey Angel, Meteorologe beim National Weather Service in Springfield.

In Kentucky entsandte Gouverneur Beshear die Nationalgarde, um staatliche Förster bei der Beseitigung umgestürzter Bäume und gefährlicher Trümmer zu unterstützen. Er aktivierte das staatliche Preistreibergesetz, um Preiserhöhungen für lebenswichtige Güter zu verhindern, und sagte, er glaube, dass der Staat Anspruch auf öffentliche Unterstützung durch die Federal Emergency Management Agency habe.

Rettungskräfte meldeten steigendes Wasser, umgestürzte Bäume und andere gefährliche Zustände in etwa einem Drittel der 120 Bezirke Kentuckys, die meisten davon im westlichen Teil des Bundesstaates, sagte Kentuckys Verkehrsminister Jim Gray auf einer Pressekonferenz. Die Stürme beeinträchtigten auch fast 100 Staatsstraßen.

In Texas Gouverneur Greg Abbott Sin Brand Schwere Flugzeugkatastrophe eine Erlaubnis Das umfasste 106 Provinzen. Beamte schätzen, dass am Wochenende fast 100 Menschen verletzt, mehr als 200 Häuser zerstört und mehr als 220 Gebäude beschädigt wurden.

Johnny Diaz Und Mike Ives Hat zu Berichten beigetragen.