Juni 24, 2024

askAHYO.com

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

The Science of Arches – Wie sich das College-Basketball-Chaos am Samstag auf die NCAA-Meisterschaft 2022 auswirkt

The Science of Arches – Wie sich das College-Basketball-Chaos am Samstag auf die NCAA-Meisterschaft 2022 auswirkt

Der letzte Samstag im Februar wurde zu einem historischen Tag im College-Basketball. Jedes der sechs besten Teams in AP-Top 25 Er verlor, das erste Mal in der Geschichte der Umfrage, dass dies an einem einzigen Tag passiert ist. Insgesamt sieben Mitglieder fielen aus den Top 10 der AP, ebenfalls ein Ein-Tages-Rekord.

Was bedeutet das ab Archäologie Eindruck? Stellen Sie sich ein Wochenende in der NFL vor, an dem jedes Spiel unentschieden endet. Kein Team wird einen Zoll in der Gesamtwertung verlieren oder gewinnen. So geschehen am Samstag beim College-Basketball.

Beantworten Sie die relevantesten Fragen:

Welche Saat wurde #1 gedroppt, nachdem sich der Staub am Samstag gelegt hatte und warum?

Wir sind fast fertig, wo wir angefangen haben. Die drei besten Teams des morgendlichen Kaders – Gonzaga, Arizona und Kansas – verloren alle wichtige Straßenspiele in feindlichen Umgebungen. Drei der Teams, die am besten in der Lage waren, sie zu ersetzen – Kentucky, Purdue und Texas Tech – erlitten das gleiche Schicksal. Am Ende des Gemetzels war Baylor das einzige Team aus den Top Ten, das seine Setzliste verbessern konnte. Die Bären starteten an Tag 6 insgesamt und landeten auf dem 4. Gesamtrang. Dies gibt dem NCAA-Titelträger die Nummer eins. Nur nicht mit Tinte schreiben. Baylor besucht Texas am Super Monday.

Welcher der Top-10-Teams, die am Samstag verloren haben, war aus Arc-Perspektive die schädlichste Niederlage?

Auburn, Kentucky und Purdue fielen alle um einen Platz auf der Setzliste zurück. Der einzige Samen, der sich geändert hat, war Auburn, der vom 4. auf den 5. Platz und den Samen Nr. 2 im Bogen zurückging. Kentucky und Bordeaux sind einfach in die Samen gerutscht. Der angebliche Schaden war also relativ und im Wesentlichen unbedeutend.

Siehe auch  ROSENTHAL: Was ich über Handelsgespräche mit White Sox-Outfielder Dylan Cease höre

Hat Gonzagas Niederlage gegen Saint Mary ihr Ansehen als Nummer eins beeinflusst – oder ist irgendjemand Zaggs für den ersten Gesamtrang nahe gekommen?

Einige werden sagen, dass Gonzaga die schlimmste Niederlage in den Top 10 erlitten hat, aber nur, wenn sie nie nach Moraga gegangen sind. Die Fläschchen bleiben genau dort, wo sie angefangen haben, und fügen sich in eine lange Liste von Auswahlprogrammen ein, um sie an die zwei schlimmsten Vier-Buchstaben-Wörter im Sport zu erinnern: Straßenwild. Es ist der gemeinsame und offensichtliche Faden, der alle Störungen des Sabbats verbindet.

Der an 7. Stelle gesetzte Duke gewann am Samstag als bestplatziertes Team – und dabei sah er beeindruckend aus. Was macht sein Ergebnis, abgesehen vom Chaos über den Blue Devils, mit ihrer Situation?

Die Blue Devils haben nicht nur gewonnen, sondern auch auswärts, eine Leistung, die unter diesen Umständen gefeiert werden sollte. Sie betrachteten auch einen Teil des ersten Samens. Dukes Problem ist, dass er, egal wie sehr er die Verlängerung mag, nicht mit dem Lebenslauf mithalten kann, den die Nicht-ACC-Mächte dieses Jahr gewonnen haben.

Es mag viel Schwung hinter den Blue Devils geben, besonders angesichts des Blickwinkels von Coach K, aber etwas sollte uns sagen, dass Duke – obwohl er der einzige Gewinner in den ersten beiden Linien war – nur ein Team auf der Setzliste übersprungen hat. Die Blue Devils und Purdue tauschten die Plätze sieben und acht. Es war ein Tag zum Schätzen, nicht zum Bauen eines neuen Chips. Zumindest jetzt noch nicht.