Januar 19, 2022

askAHYO.com

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Spannungen in der Taiwanstraße: Chinesische Regierung entsendet „Kriegsbereitschaftspatrouille“ zum Besuch des US-Kongresses

Der chinesische Flugzeugträger Liang segelt am 4. April durch die Miyago-Straße bei Okinawa (Büro des Generalstabs des japanischen Verteidigungsministeriums / REUTERS / Archiv)

Angekündigt, dass es von der chinesischen Armee durchgeführt wurde.Patrouille zur Kriegsbereitschaft„Straße von Taiwan“In Beantwortung“Für den Besuch, den sie machen Mitglieder des US-Kongresses Peking beansprucht die Insel.

Die Insel steht im Zentrum der Spannungen zwischen den USA und China, Betrachtet es als eine seiner Provinzen. Obwohl Taiwan mit 23 Millionen Einwohnern von den Vereinten Nationen nicht als unabhängiges Land anerkannt wird, verfügt es über ein demokratisches System.

In diesem schwierigen Umfeld Kongressabgeordnete aus den Vereinigten Staaten sind am Donnerstag in Taiwan eingetroffen, um die Behörden der Insel zu unterstützen, Peking wurde mit Unglauben betrachtet, weil sie „versuchten, eine lokale Identität zu schaffen“, die sich von der chinesischen Identität unterschied.

Das chinesische Militär hielt am Freitag fest.Die Kampfbereitschaft der Marine und der Luftwaffe patrouilliert in der TaiwanstraßeDas teilte ein Militärsprecher am Samstag mit.

Flaggen von Taiwan und den Vereinigten Staaten (REUTERS / Tyrone Siu / File) vor einem Treffen in Taipeh, Taiwan
Flaggen von Taiwan und den Vereinigten Staaten (REUTERS / Tyrone Siu / File) vor einem Treffen in Taipeh, Taiwan

Die Wahrung der Souveränität und territorialen Integrität der Nation ist Teil der heiligen Mission des Militärs.Er fügte hinzu, ohne Angaben zu den mobilisierten Medien zu machen.

Das hat das chinesische Außenministerium am Freitag bei einer Pressekonferenz unterstrichen.Starker Widerstand„Von China bis zur Ankunft der Kongressabgeordneten, nämlich.“Unterstützen Sie taiwanesische Unabhängigkeitsaktivisten“.

Der erste Besuch des US-Kongresses in Taiwan im selben Monat war bereits im Gange.

Benannt die „Republik China“ im Gegensatz zu Pekings „Volksrepublik China“. Taiwan wurde 1949 als unabhängige Organisation gegründet, Nach dem Sieg der Kommunisten im chinesischen Bürgerkrieg.

Demokraten Mark Tacano (Kalifornien), Elisa Slotkin (Michigan) (im Bild), Colin Alred (Texas) und Sarah Jacobs (Kalifornien), Republikanerin Nancy Moss (South Carolina) (EFE/EPA/Chipomo) in der nordamerikanischen Gruppe)
Demokraten Mark Tacano (Kalifornien), Elisa Slotkin (Michigan) (im Bild), Colin Alred (Texas) und Sarah Jacobs (Kalifornien), Republikanerin Nancy Moss (South Carolina) (EFE/EPA/Chipomo) in der nordamerikanischen Gruppe)

Besuch des Politischen Repräsentantenkomitees der USA

Siehe auch  San Pablo bestätigte die soziale Verbreitung der Omigron-Variante von Govit-19

Eine Delegation von US-Politikern besucht im November zum zweiten Mal Taiwan.

Die Amerikanisches taiwanesisches Unternehmen – US-„echte Botschaft“ auf der Insel – angekündigt“Sie werden sich mit taiwanesischen Führern treffen, um die Beziehungen zwischen Taiwan und den Vereinigten Staaten zu erörtern.„Oder Fragen“Regionale Sicherheit„, Unter anderem Ihr Besuch“Teil einer großen Tour durch die Indopazifik-Region“.

Quellen zufolge stammt die nordamerikanische Delegation von der Demokratischen Partei Mark Tacano (Kalifornien), Elisa Slotkin (Michigan), Colin Alred (Texas) und Sarah Jacobs (Kalifornien) und die Republikanerin Nancy Mace (South Carolina).

Tageszeitung Hongkong Süd China morgen Post Er erklärte, dass diese Gruppe insgesamt 17 Personen umfasst.

Eine von der offiziellen Stelle anonym zitierte Quelle CNA Im Einzelnen trifft sich der Kongress mit dem Präsidenten von Taiwan, Sai Ing-wen, Und sie werden das Verteidigungsministerium besuchen.

Joe Biden (EFE / EPA / JIM LO SCALZO)
Joe Biden (EFE / EPA / JIM LO SCALZO)

In dieser Woche, Biden lud Taiwan zu einem virtuellen Gipfel zur Demokratie ein Die chinesische Staatspresse versteht sich als neue „Anti-China-Gruppe“.

Taiwan wird seit 1949 von einem autonomen Regime regiert, als die Kommunisten die Nationalisten im Bürgerkrieg besiegten und sich dann auf die Insel zurückzogen, wo es bis zum Höhepunkt des Übergangs zur Demokratie in den 1990er Jahren weitergeführt wurde.

Die ganze Zeit, Die Insel trägt den Namen der Republik China Vor der Niederlage im Bürgerkrieg haben chinesische Nationalisten darauf gewettet, dass unter der gegenwärtigen Identität, das Territorium der Volksrepublik zu regieren, demokratische Stimmen auftauchen würden, diese Vergangenheit jedoch gebrochen und Taiwan offiziell seine Unabhängigkeit erklärt hätte.

1979 brach Washington seine offiziellen diplomatischen Beziehungen zu Taipeh ab, um Peking zu unterstützen, obwohl es über das bereits erwähnte American Institute in Taiwan weiterhin Beziehungen zu Taiwan unterhielt..

Siehe auch  Wie können Sie feststellen, ob eine Person mit Govit-19 eine Ómicron-Infektion hat?

Tatsächlich genehmigten die Vereinigten Staaten im selben Jahr die sogenannte Gesetz über Beziehungen zu Taiwan, die festlegt, dass Washington Taiwan in Sicherheitsfragen unterstützen wird, aber weder garantiert noch bestreitet, dass das nordamerikanische Land im Falle einer Invasion Chinas auf die Insel militärisch interveniert, und zwar auf einem politischen Weg, der als „strategische Ambiguität“ bekannt ist.

(Mit Informationen von AFP und EFE)

Weiterlesen: