April 23, 2024

askAHYO.com

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Putin hat bei seiner ersten Reise in den Donbass der besetzten ukrainischen Stadt Mariupol einen „Überraschungsbesuch“ abgestattet.

Putin hat bei seiner ersten Reise in den Donbass der besetzten ukrainischen Stadt Mariupol einen „Überraschungsbesuch“ abgestattet.
Putin hat bei seiner ersten Reise in den Donbass der besetzten ukrainischen Stadt Mariupol einen „Überraschungsbesuch“ abgestattet. (Reuters)

Präsident von Russland Wladimir Putin hat besucht MariupolEine ukrainische Hafenstadt sei durch eine Bombe verwüstet worden, teilte der Kreml-Pressedienst an diesem Sonntag mit, wie von russischen Presseagenturen zitiert.

Der russische Präsident kam mit einem Hubschrauber in die Südstadt DonezkAn der Küste Asowsches MeerEs war im vergangenen Jahr Schauplatz heftiger Kämpfe.

Dies ist Putins erster Besuch in der Stadt, die im Mai 2022 von russischen Streitkräften eingenommen wurde. Nach monatelanger Belagerung.

Während dieser Reise bereiste er mit dem stellvertretenden Ministerpräsidenten mehrere Stadtteile in einem selbstfahrenden Auto. Marat KuznulinEr wurde über den Fortgang der Bau- und Renovierungsarbeiten informiert Mariupol und Umgebung, laut Putin-kontrollierten Propagandaagenturen.

„Insbesondere wurde über den Bau neuer Wohneinheiten, Sozial- und Bildungszentren, Infrastruktur und medizinischer Einrichtungen gesprochen“, teilte die Pressestelle des Kremls mit, ohne die Dauer des Besuchs anzugeben.

Im Anschluss daran meldete das Büro des russischen Präsidenten dies Putin traf sich in Rostow am DonMit Kommando über den Feldzug in Südrussland, Ukraine.

Das Staatsoberhaupt hörte Berichte des Chefs des Generalstabs der russischen Streitkräfte, Valery Gurezimov, und anderer Militärführer.“, fügte die Pressemitteilung hinzu.

Zuvor hatte Kreml-Sprecher Dmitri Peskow angekündigt, dass Putin am Jahrestag der „Wiedervereinigung mit der Krim“, wie Moskau die rechtswidrige Annexion der Halbinsel nennt, per Videokonferenz an der Eröffnung eines Kulturzentrums teilnehmen werde. (AP)

An diesem Samstag besuchte der Chef des Kremls KrimDie Halbinsel, die 2014 von Russland annektiert wurde, inspizierte die Korsun-Kunstschule und das Kinderzentrum in Chersones, außerhalb des Hafens von Sewastopol, dem Hauptstützpunkt der russischen Schwarzmeerflotte.

Siehe auch  Er machte einen großen Fehler, als er in einen Käfig mit 40 Krokodilen kletterte, um das Ei einer Frau zu fangen.

Zuvor sagte ein Kreml-Sprecher: Dmitri PeskowPutin kündigte an, anlässlich des Jahrestages der „Wiedervereinigung mit der Krim“, wie Moskau die rechtswidrige Annexion der Halbinsel nennt, per Videokonferenz an der Eröffnung eines Kulturzentrums teilzunehmen.

Die Kunstschule und das vom Militär erbaute Kinderzentrum Korzon sind Teil der ersten Phase des historisch-archäologischen Parks Chersones Darigo.

„Dies ist die Idee der Metropole Pskow und Borkowsk, Tichon, die vom Präsidenten (Putin) gebilligt und von den Armeebauern in unglaublichem Maße verkörpert wurde“, schrieb der Gouverneur von Sewastopol in einem Telegramm.

Rasvosev deutete an, dass alle bereit sind für eine Videokonferenz mit Putin.

Der Kreml-Führer besuchte 2014 die von Russland annektierte Halbinsel Krim und inspizierte die Korson-Kunstschule und das Kinderzentrum in Chersoniss außerhalb des Hafens von Sewastopol, einem wichtigen Stützpunkt der russischen Schwarzmeerflotte. (Reuters)

Schließlich kam der Präsident persönlich. Mit dem Auto. Er selbst saß am Steuer. Der Präsident ist an diesem historischen Tag immer bei Sewastopol und den Einwohnern von Sewastopol. Unser Land hat einen unglaublichen Anführer“, fügte der Gouverneur hinzu.

Die rechtswidrige Annexion der Krim durch Russland ist ein Prozess der Verschmelzung zweier Einheiten Die Halbinsel Krim, die Republik Krim und die autonome Stadt Sewastopol bilden Bundesgebiete der Russischen Föderation.

Die Krim ist seit der Unterzeichnung des Staatsvertrages am 18. März 2014 gemäß dem Gesetz über neue Bundesgebiete nach russischem Recht Teil Russlands.

(Mit Informationen von AFP, EFE und Europa Press)

Weiterlesen:

Putin darf nach einem vom Internationalen Strafgerichtshof ausgestellten Haftbefehl gegen Kriegsverbrechen nicht in 123 Länder reisen
Was bedeutet der erste internationale Haftbefehl gegen Putin?
Kindesentführung: Wie das schlimmste Gesicht der russischen Invasion dazu führte, dass der Internationale Strafgerichtshof die Verhaftung von Wladimir Putin anordnete.