August 11, 2022

askAHYO.com

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Putin erkennt Rebellengebiete in der Ukraine an, entsendet Truppen auf eine, wie Moskau es nennt, Friedensmission

Putin erkennt Rebellengebiete in der Ukraine an, entsendet Truppen auf eine, wie Moskau es nennt, Friedensmission
  • Die Ukraine und der Westen sind in Alarmbereitschaft, Russland schafft einen Vorwand für die Invasion
  • Das Weiße Haus sagt, dass ein Gipfel nur möglich ist, wenn Russland nicht einmarschiert
  • Laut Moskau haben ukrainische Panzerfahrzeuge versucht, nach Russland einzudringen
  • Kiew nennt russische Vorwürfe „Fake News“
  • Der Rubel überschreitet 80 gegenüber dem Dollar, als Putin sich an die Nation wendet

MOSKAU (Reuters) – Der russische Präsident Wladimir Putin hat am Montag die Unabhängigkeit zweier getrennter Regionen in der Ostukraine anerkannt und dem russischen Militär befohlen, eine von Moskau als friedenserhaltende Operation bezeichnete Operation in der Region zu starten, was die Erwartungen einer vom Westen befürchteten Krise weckt. Entfessle einen großen Krieg.

Putin forderte das russische Verteidigungsministerium in einem Dekret auf, Truppen in die beiden abtrünnigen Regionen zu entsenden, um „den Frieden aufrechtzuerhalten“, kurz nachdem er die Anerkennung der von Russland unterstützten Separatisten dort erklärt hatte, und forderte die Vereinigten Staaten und Europa auf, neue Sanktionen zu verhängen.

Es war nicht sofort klar, wie viel Truppe Putin schickte, wann sie die Grenze in die Ukraine überqueren würden und was genau ihre Mission war.

Registrieren Sie sich jetzt, um kostenlosen und unbegrenzten Zugriff auf Reuters.com zu erhalten

In einer langen Fernsehansprache beschrieb Putin, der sichtlich verärgert wirkte, die Ukraine als integralen Bestandteil der russischen Geschichte und sagte, die Ostukraine sei ein altes russisches Territorium und er sei zuversichtlich, dass das russische Volk seine Entscheidung unterstützen werde. Weiterlesen.

Das russische Staatsfernsehen zeigte, dass Putin zusammen mit den Führern der von Russland unterstützten Separatisten ein Dekret unterzeichnet, das die Unabhängigkeit der beiden ukrainischen Separatistenregionen sowie Kooperations- und Freundschaftsabkommen anerkennt.

Trotz der Warnungen des Westens vor einem solchen Schritt sagte der Kreml, Putin habe seine Entscheidung in früheren Telefonaten mit den Führern Deutschlands und Frankreichs angekündigt, die beide laut Kreml ihre Enttäuschung zum Ausdruck gebracht hätten.

Moskaus Schritt könnte einen Versuch in letzter Minute torpedieren, ein Gipfeltreffen mit US-Präsident Joe Biden abzuhalten, um zu verhindern, dass Russland in die Ukraine einmarschiert. Während Putin sprach, weitete der Rubel seine Verluste aus und fiel zwischenzeitlich auf über 80 gegenüber dem Dollar zurück. Weiterlesen

Registrieren Sie sich jetzt, um kostenlosen und unbegrenzten Zugriff auf Reuters.com zu erhalten

Berichterstattung durch Reuters-Büros. Schreiben von Kevin Levy, Peter Graf, Frank Jack Daniel und Matt Spitalnick; Redaktion von Hugh Lawson und Grant McCall

Unsere Kriterien: Thomson Reuters Trust-Prinzipien.

Siehe auch  Bulgaren protestieren während des US-Verteidigungsministers. Besuch in Austin, der Premierminister sagt, keine militärische Unterstützung der Ukraine