Februar 7, 2023

askAHYO.com

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Neue OGL-Erklärung zu Dungeons & Dragons: Community-Feedback

Bild: Küstenzauberer

Im Gefolge von Berichte von io9 auf mich KüstenzaubererPlanen Sie eine Aktualisierung Verliese und DrachenFür eine lange Zeit Öffnen Sie die Spiellizenz– Proprietäre Vereinbarung, die es Entwicklern ermöglicht, neue Inhalte und Systeme unter Verwendung beliebter RPG-Regeln zu entwickeln – Der Herausgeber entschuldigt sich weiterhin bei den Entwicklernd ein neues Feedback-System anzukündigen, um die nächste OGL zu generieren.

In einem Blogbeitrag auf D&D Jenseits der offiziellen WebsiteUnd D&D Der ausführende Produzent Kyle Brink kündigte an, dass ein weiteres Remake der jüngsten Pläne von WOTC für eine OGL-Welt nach 1.0a zusammen mit Community-Feedback entwickelt wird, ähnlich wie das Unternehmen derzeit Feedback für Unearthed Arcana einholt (Vorabveröffentlichungsregeln für neue Klassenvarianten und mehr) Und die nächste neue Version von Verliese und Drachensynchronisiert Ein D&D.

„Es tut uns leid. Wir haben uns geirrt. Unsere Sprache und Anforderungen im OGL-Entwurf waren für Entwickler nicht geeignet und unterstützten nicht unsere Kernziele, die gesamte Spielumgebung zu schützen und zu erweitern und OGL auf TTRPGs zu beschränken“, heißt es in Brinks Erklärung Teil. Fans und Ersteller von Inhalten, wenn häufige und klare Kommunikation vieles davon hätte verhindern können.“

io9 Ich habe die Neuigkeiten gemeldet von WOTCs Plänen für „OGL 1.1“ am 5. Januar, da ein durchgesickerter Entwurf der neuesten Iteration der Lizenz Lizenzgebührenzahlungen beinhaltete Für Schöpfer, die mehr als 750.000 US-Dollar für Produkte verdienen, die die Lizenz verwenden, plus umstrittene Schritte, um die Lizenz für die aktuelle Version von OGL, 1.0a, auslaufen zu lassen und mehr kreative Kontrolle über Eigenschaften und Homebrew-Systeme auszuüben, die unter den neuen Bedingungen erstellt wurden. Das Feedback von Fans und TTRPG-Entwicklern von Drittanbietern war sofort offen, mit Herausgebern wie Pfadfinder Entwickler: Paizo Ankündigung über Besitzen Sie eine Spielelizenz für mehrere Plattformen als Verweis während WOTC schwiegGeplante Anzeigen wurden vor der Veröffentlichung abgebrochen Vorläufige Aussage Am vergangenen Freitag, 13.01.

„Danke, dass Sie sich genug darum gekümmert haben, uns mitzuteilen, was funktioniert und was nicht, was Sie brauchen und was Ihnen Angst macht. Ohne das zu wissen, können wir nicht unseren Teil dazu beitragen, dass die neue OGL unseren Prinzipien entspricht“, heißt es in der Erklärung , die nur zugeschrieben wird D&D Jenseits des Personals, schloss er. Schließlich schätzen wir die Gelegenheit, dies richtig zu stellen. Wir würden es liebend gerne tun D&DEngagierte und kreative Spieler, die sie auf viele erstaunliche Abenteuer mitnehmen. Wir lassen Sie nicht im Stich.“

A second FAQ for a “2.o” version of the license, io9 hat es auch, enthielt immer noch viele der umstritteneren Updates, insbesondere den Widerruf der 1.0a OGL-Lizenz, trotz einer Erklärung von Wizards of the Coast, in der erklärt wurde, dass die Updates, die als Entwürfe durchgesickert waren, „zum Zeitpunkt des Leaks bereits in den neuesten Versionen geändert worden waren. “ Es scheint jedoch jetzt, dass der Herausgeber in viel breiterer Weise an das Reißbrett zurückkehren wird, mit Plänen für eine vorgeschlagene neue Version von OGL, die für öffentliches Feedback offen sein wird D&D Spieler.

In der neuen Erklärung bestätigt Brink, dass ein vorgeschlagener neuer Entwurf der Open-Game-Lizenz „bis oder am“ Freitag, den 20. Januar, zur Überprüfung durch veröffentlicht wird D&D soziale Kommunikation. Spieler können ein Feedback-Formular ausfüllen, das den Spieltests ähnelt, die für den frühen Zugriff auf das Neue verfügbar sind D&D Das Material befindet sich im Verlauf von zwei Wochen im Unearthed Arcana, danach wird WOTC die Kommentare analysieren und basierend auf den gesammelten Informationen neue Änderungen und Analysen bereitstellen.

Brink wiederholte auch, was kein zukünftiger OGL-Entwurf für Ersteller beeinflussen würde, einschließlich mehrerer Schritte zurück zu früheren Absichten in frühen Entwürfen:

  • Videoinhalte in Form von Podcasts, aktuellen Wiedergabestreams oder mehr werden bereits von abgedeckt Fan-Content-Richtlinie Fans
  • Verkaufen Sie Inhaltserweiterungen im Besitz des Erstellers mit OGL
  • Auftragsleistungen wie Beratung und Auftragsarbeiten
  • Inhalte, die für Virtual Tabletop (VTT)-Plattformen und von DMs Guild veröffentlicht wurden
  • Die Inhalte sind bereits unter OGL 1.0a veröffentlicht

Lizenznehmer müssen auch keine Eigenkapital- und Finanzinformationen melden, um Zugang zur OGL zu erhalten, und es wird keine Anforderungen geben, eine Lizenz im neuen Entwurf wiederherzustellen.

Das vorgeschlagene System entspricht genau der von Wizards vorgegebenen Absicht für die neue OGL, was die Tiefe des Hypes um frühere Entwürfe der Dokumente widerspiegelt. Hoffentlich scheint der Herausgeber dieses Mal die öffentliche und finanzielle Niederlage, mit der er nach dem Durchsickern dieser Pläne konfrontiert ist, sehr ernst zu nehmen, und jede neue Iteration von OGL, die aus dem Prozess hervorgeht, wird eine echte Zusammenarbeit zwischen dem Unternehmen und der Community sein hat über Generationen gepflegt – und eine Beziehung neu entfacht, die in den letzten Wochen so viel Vertrauen und Respekt verloren hat.


Willst du mehr io9-Neuigkeiten? Sehen Sie sich an, wann Sie das Neueste erwarten können WunderUnd Krieg der SterneUnd Star Trek Veröffentlichungen, was kommt als nächstes DC Universe im Film und im Fernsehenund alles, was Sie über die Zukunft wissen müssen Doctor Who.

Siehe auch  Apple gab 450 Millionen Dollar mit Globalstar und anderen für Satelliten-SMS aus