Juli 6, 2022

askAHYO.com

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Lululemon-Schuhe sind ein neues Produkt, das es mit Nike und Adidas aufnimmt

Lululemon-Schuhe sind ein neues Produkt, das es mit Nike und Adidas aufnimmt

Calvin MacDonald, CEO von Lululemon, sagte, der Einstieg in die Schuhmacherei sei der natürliche nächste Schritt des Unterwäscheherstellers.

Quelle: Lululemon

Lululemon Er wagt sich an Schuhe, markiert eine neue Produktkategorie für Hersteller von Leggings und Sport-BHs und vertieft ihre Rivalität mit Giganten wie Nike und Adidas.

Der Blissfeel-Schuh, der allererste Laufschuh für Frauen, wird ab dem 22. März in ausgewählten Märkten in Nordamerika, Festlandchina und Großbritannien erhältlich sein. Die Laufschuhe werden für 148 US-Dollar im Einzelhandel erhältlich sein.

Die Markteinführung markiert Lululemons offiziellen Vorstoß in die Kategorie Sportschuhe. Nachdem ich zuvor eine kleine Menge Schuhe von Athletic Propulsion Labs verkauft hatte. Die Schuhindustrie, sowohl für Frauen als auch für Männer, könnte ein weiterer wichtiger Wachstumshebel für einen Sportbekleidungshändler sein, der versucht, seinen größten Konkurrenten zu erobern.

Der Verkauf von Sportschuhen boomte während der Pandemie, da immer mehr Verbraucher mit dem Laufen begannen oder sich für bequemere Schuhe entschieden, während sie von zu Hause aus arbeiteten. Es ist eine unglaublich heiße Kategorie mit Konkurrenten, die von Giganten wie Nike bis hin zu reichen auf der Flucht Für mehr Nischenmarken wie Allbirdsdie auch Laufschuhe herstellt.

Lululemon sagte, es beabsichtige, nächstes Jahr eine Herrenschuhkollektion auf den Markt zu bringen, zu diesem Zeitpunkt werde es seine Kollektion von Damenschuhen in Sonderedition und saisonalen Turnschuhen erweitern.

In der Zwischenzeit sagte Lululemon, dass es diesen Sommer zwei Arten von Cross-Trainingsschuhen für Frauen zu Preisen von 138 und 148 US-Dollar auf den Markt bringen wird, gefolgt von einem Slip-On für Post-Workout-Kleidung zu einem Preis von 58 US-Dollar und einem weiteren Trainings-Sneaker mit mehr. Unterstützende Zwischensohle, 128 $.

Siehe auch  DiDi Global ertrinkt in Delisting-Plänen und geringeren Einnahmen

Lululemon beginnt dieses Jahr mit der Einführung von Laufschuhen und anderen Optionen für Damen, gefolgt von einer Herrenschuhkollektion im Jahr 2023.

Quelle: Lululemon

Die Produkteinführungen erfüllen ein lang erwartetes Ziel für Lululemon und CEO Calvin MacDonald.

Im Jahr 2019, vor der Coronavirus-Pandemie, war McDonald’s Er sagte, das Unternehmen sehe einen weißen Fleck auf dem Schuhmarkt. Er deutete an, dass Lululemon irgendwann anfangen würde, seine eigenen Schuhe zu verkaufen, basierend auf dem Erfolg, den sie mit der APL hatte.

Die Expansion in den Schuhmarkt sei der nächste natürliche Schritt des Unternehmens, sagte MacDonald in einer Erklärung am Dienstag.

„Das ist ein aufregender Moment für unsere Marke“, sagte er. „Wir steigen in die Schuhkategorie auf die gleiche Weise ein, wie wir unser Bekleidungsgeschäft aufgebaut haben – mit Produkten, die entwickelt wurden, um unerfüllte Bedürfnisse zu erfüllen, und die zuerst für Frauen entwickelt wurden.“

Laut Daten des Marktforschungsunternehmens NPD Group stiegen die Sneaker-Verkäufe in den Vereinigten Staaten im Jahr 2021 im Vergleich zu 2020 um 17 % bei Männern und 24 % bei Frauen.

Laut NPD-Sportanalyst Matt Powell sind die Top-Marken insbesondere bei Sportschuhen für Frauen Nike, Skechers, Adidas, Brooks und New Balance. Powell sagte, er erwarte, dass die Verkäufe von Sportschuhen für Damen und Herren in diesem Jahr aufgrund der Gewinne des letzten Jahres um einen niedrigen einstelligen Prozentsatz wachsen werden, da die erste Hälfte des Jahres 2022 vor größeren Herausforderungen für die Branche steht als die zweite Hälfte.

Powell sagte, eine weitere Runde von Stimulus-Checks der Regierung Anfang letzten Jahres habe die Verbraucherausgaben angekurbelt. Und viele Käufer entschieden sich für ein neues Paar Schuhe.

Siehe auch  Öl fällt um 4 %, unter 100 $ aufgrund von Schließungen in China, Plan zur Freigabe von Reserven

Der Umsatz von Lululemon für die 12 Monate zum 31. Januar 2021 stieg von 3,98 Milliarden US-Dollar im Vorjahr auf 4,4 Milliarden US-Dollar. Die Aktie ist seit Jahresbeginn um mehr als 20 % gefallen.

Zum Vergleich: Nike erzielte in dem am 31. Mai endenden Geschäftsjahr einen Umsatz von 44,5 Milliarden US-Dollar, 19 % mehr als im Vorjahr. Adidas muss seine Ergebnisse für 2021 noch bekannt geben. Der Umsatz für die 12 Monate zum 31. Dezember 2020 betrug 19,8 Milliarden Euro oder etwa 21,6 Milliarden US-Dollar.