Mai 20, 2022

askAHYO.com

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Joe Buck und Troy Aikman unterzeichnen Mehrjahresverträge mit ESPN, um die Stimmen des Sunday Night Football zu sein

Joe Buck und Troy Aikman unterzeichnen Mehrjahresverträge mit ESPN, um die Stimmen des Sunday Night Football zu sein

Joe Buck und Troy Aikman, die sich seit 20 Spielzeiten in der NFL am Sendestand zusammengeschlossen haben, haben mehrjährige Verträge unterzeichnet, um ESPN als neue Stimmen für Sunday Night Football beizutreten, wurde am Mittwoch bekannt gegeben.

Das Duo, das in die Pro Football Hall of Fame aufgenommen wurde, wird auch Inhalte zu ESPN+ beitragen.

„Wenn Sie die Gelegenheit haben, das ikonische und langlebigste Radioduo in der NFL hervorzubringen, nutzen Sie das, insbesondere zu einer Zeit, in der wir in unserer erweiterten Beziehung zur NFL an der Schwelle zu einer neuen Ära stehen“, sagte Jimmy Pitaro. Disneys Präsident von ESPN und Sportinhalten. „Die NFL steigt weiter und wir haben jetzt mehr Spiele als je zuvor, was zusätzliche Möglichkeiten für Joe, Troy und unsere große Liste von Kommentatoren bietet.“

Im Jahr 2022 werden Buck und Aikman das legendäre Radioduo Pat Summerle und John Madden für ihre 21. gemeinsame Staffel am Stand zusammenbringen.

Buck und Aikman callten sechs Super Bowls und umgingen alle anderen Pairs/Stalls außer Summer und Madden.

„Alles an Monday Night Football, einschließlich der Übertragung, hat den Standard für das moderne NFL-Erlebnis gesetzt“, sagte der achtmalige Emmy-Gewinner Buck in einer Erklärung. „Meine ersten Erinnerungen an die Spaziergänge auf den Fußballfeldern stimmen mit denen meines Vaters überein, wie er im Monday Night Football Radio genannt wurde.

Siehe auch  Wisconsin-Männerbasketball: Badgers fegen Purdue und beanspruchen den Anteil der Big Ten in der regulären Saison

„Am Montagabend mit Troy ins Stadion zurückzukehren – mit dem ich mich sehr wohl fühle und dem ich vertraue – und ein neues Kapitel für uns und ESPN zu beginnen, hat mich für diese Saison und unsere Zukunft begeistert.“

Die dienstälteste Korrespondentin des Fußballs, Lisa Salters, wird für ihre elfte Saison zurückkehren, für ihre elfte Saison in der Serie.

Das neue ESPN-Team wird am 12. September sein Debüt in der regulären Saison geben.

Aikman, der als Quarterback für die Dallas Cowboys drei Super-Bowl-Titel gewann, wurde 2006 in die Professional Football Hall of Fame aufgenommen; Buck betrat die Halle 2020 mit einem Pete Rozelle Radio-Television Award.

„Die Gelegenheit, eine Stimme bei Monday Night Football zu sein, sowie sein Vermächtnis und ein Teil der Zukunft der NFL auf ESPN zu sein, hat mich aufgeregt und nachdenklich gemacht“, sagte Ekman in einer Erklärung. „Als Kind in Kalifornien hallten die Stimmen von Frank Gifford, Howard Cosell und dem persönlichen Liebling meiner Mutter, Don Meredith, jede Woche durch unser Wohnzimmer.

„Joe und ich fühlen uns geehrt, Teil derselben Tradition zu sein, die seit über 50 Jahren für Generationen von Fußballfans besteht. Ich freue mich auf die nächsten Jahre mit ESPN und all unseren neuen Teamkollegen.“

ESPN wird in der Saison 2022/23 22 Spiele übertragen, gegenüber 20 in der letzten Saison. Ein Fußballspiel am Montagabend wird exklusiv auf ABC übertragen, und am Sonntag gibt es auch ein internationales Spiel, das auf ESPN+ gespielt wird.

Der Zeitplan dieser Saison umfasst drei Wochen mit mehreren NFL-Spielen auf ESPN, die ab der Saison 2023/24 auf fünf erhöht werden.

Siehe auch  Delegierte sagen, Mike Tyson habe einen Mitreisenden geschlagen, weil er eine Wasserflasche nach ihm geworfen habe

ESPN wird weiterhin den Fernsehkanal Pro Bowl ausstrahlen.