Februar 25, 2024

askAHYO.com

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

In Indien kam es zu Empörung, nachdem eine Männerbande zwei Frauen nackt bloßgestellt hatte

In Indien kam es zu Empörung, nachdem eine Männerbande zwei Frauen nackt bloßgestellt hatte

Ein Video, in dem zwei Frauen in Indien gezwungen werden, nackt durch eine Menschenmenge zu gehen, hat im Land Empörung ausgelöst.

Die Polizei gibt an, einen Fall von Gruppenvergewaltigung registriert und eine Person festgenommen zu haben. Er fügte hinzu, dass weitere bald verhaftet würden.

Die Parlamentssitzung in Delhi wurde am Donnerstag unterbrochen, da die Abgeordneten darauf bestanden, eine Debatte zu diesem Thema abzuhalten.

Das sagte auch Premierminister Narendra Modi Der Vorfall sei eine „Schande für Indien“. und „Kein Verbrechen soll vergeben werden.“

„Ich versichere der Nation, dass die Last des Gesetzes mit voller Wucht zum Tragen kommen wird. „Was den Frauen in der Region Manipur widerfahren ist, wird nicht vergeben“, brach sie schließlich ihr Schweigen.

Der Oberste Richter von Indien, TY Chandrachud, äußerte sich besorgt über den Angriff und sagte, dass der Oberste Gerichtshof selbst dies getan habe „Von dem Video sehr beunruhigt“ Er fügte hinzu: „Wir werden Maßnahmen ergreifen.“ [el gobierno] nicht das.“

Der indische Bundesstaat Manipur liegt im Nordosten des Landes.EPA-EFE/REX/Shutterstock

Sagt die Polizei Am 4. Mai wurden Frauen angegriffenDoch das Video sorgte am Donnerstag landesweit für Schlagzeilen, nachdem es in den sozialen Medien viral ging.

Die Zentralregierung hat alle Social-Media-Unternehmen befragt Entfernen Sie Videos von Ihren Websites.

Ein Rassenkonflikt

Zumindest 130 Menschen starben und 60.000 wurden vertrieben Im Mai kam es in Manipur zu ethnischen Auseinandersetzungen zwischen den Meitei- und Kuki-Gemeinschaften.

Ein Video der beiden Frauen wurde am Mittwoch in den sozialen Medien weit verbreitet.

zeigt, dass es das gibt Von einem Mob gezerrt Dann derjenige, der sie auf ein Feld stößt.

Siehe auch  Coronavirus: Paulsonaro selbst mit der Medal of Scientific Merit ausgezeichnet | Es ist nicht der 28. Dezember

In einer Erklärung sagte das Indigenous Tribal Leaders Forum (IDLF), dass die Gräueltaten in einem Dorf im Bezirk Kongpokbi stattgefunden hätten. Frauen aus der Kuki-cho-Stammesgemeinschaft.

Er behauptete auch, dass die Frauen mehrfach vergewaltigt worden seien.

Die Spannungen zwischen den Meitei (überwiegend Hindus) und den Bergvölkergemeinschaften (überwiegend Christen) schwelen seit Monaten.EPA-EFE/REX/Shutterstock

„Frauenkörper sind zum Schlachtfeld geworden“

Geeta Pandey, BBC News, Delhi

Bei Unruhen und Konflikten, bei Vergewaltigungen usw. werden die Körper von Frauen oft zu Schlachtfeldern Sexuelle Übergriffe werden als Gewaltinstrument eingesetzt bestrafe sie.

Ein aktuelles Beispiel ist die Vergewaltigung von Kuki-Frauen in Manipur.

Die Bilder von Frauen, die weinen und ihre Angreifer um Gnade anflehen, sind zutiefst beunruhigend.

Es stimmt Die erste Festnahme erfolgte gerade. Der Angriff, der seit mehr als zwei Monaten der Polizei gemeldet wird, erweckt bei den Behörden kein Vertrauen, zumal auf den Aufnahmen mehrere Männer eindeutig identifiziert sind.

Doch nachdem das Video in Indien veröffentlicht wurde, kam es zu Empörung Es hat Licht auf das abscheuliche Verbrechen geworfen.

Es wirft Fragen über das Versagen des Staates bei der Unterstützung der Opfer auf und zwingt Modi letztendlich dazu, eine Erklärung zu der kommunalen Gewalt abzugeben, die Manipur auseinanderreißt.

Um ein gewisses Maß an Vertrauen in Manipur wiederherzustellen, insbesondere unter den Menschen Kuki ist eine MinderheitengemeinschaftDie Behörden stehen nun unter dem Druck, schnell gegen Kriminelle vorzugehen und den Frauen Gerechtigkeit widerfahren zu lassen.

Das spüren Menschen im ganzen Land Sollte im modernen Indien nicht passieren.

Als Reaktion auf das Video kam es zu mehreren ProtestenGetty Images

„Gruppenvergewaltigung gegen Frauen „Dies geschah, nachdem das Dorf niedergebrannt war und zwei Männer, ein mittlerer und ein junger Mann, von der Menge zu Tode geprügelt wurden“, sagte die ITLF.

Siehe auch  Sofia: Was bedeutet der Name und woher kommt er?

Das sagte die Polizei Der Vorfall ereignete sich am 4. Mai Im Bezirk Taupal wurde ein Fall von Entführung, Gruppenvergewaltigung und Mord registriert.

Der Angriff wurde verurteilt Von Politikern aus dem gesamten Spektrum.

Gewerkschaftsminister Smriti Irani sagte, dies sei eindeutig unmenschlich.

Mehrere Oppositionsführer kritisierten auch die Bharatiya Janata Party dafür, dass sie nicht genug unternehme, um die Gewalt im Staat einzudämmen.

sagte Kongresspräsidentin Priyanka Gandhi Vadra „Bilder sexueller Gewalt gegen Frauen Manipurs Herz bricht.

Der Ministerpräsident von Delhi, Arvind Kejriwal, äußerte sich ebenfalls. „Eine solche abscheuliche Tat kann in der indischen Gesellschaft nicht toleriert werden“, sagte er.

Von Cheryl Molen

BBC World

Kennen Sie das Treuhandsystem