Januar 19, 2022

askAHYO.com

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Er trat in einem Supermarkt auf einen rostigen Nagel, ging vor Gericht und gewann einen Prozess für eine Milliarde Pesos | Chroniken

Ein weiterer Aufstand in einem ausländischen Supermarkt machte alle sprachlos. Diesmal ist es passiert South Carolina, Vereinigte StaatenEr musste einem Kunden Schadensersatz zahlen, weil er einen rostigen Nagel in seiner Wohnung hinterlassen hatte, er stolperte darüber und fiel auf die Füße. Der Prozess begann im Jahr 2015 und das Urteil wurde heute freigelassen: April Jones gewinnt 10-Millionen-Dollar-Klage.

Laut Fox Network legte die populäre Kette ihr letztes Verteidigungsargument nach einer sechsjährigen Untersuchung der 40.000 Millionen Dollar kolumbianischen Pesos vor, die das US-Unternehmen als Schadensersatz in Höhe von 10 Millionen Dollar erhalten wird. Während dieser Zeit unterzog sich April mehreren Operationen und schließlich wurde sein Bein amputiert.

Der Bericht des Anwaltsteams des Opfers, zitiert von der gleichen Kette, wies darauf hin, dass sein rechtes Bein oberhalb des Knies amputiert werden sollte, nachdem es auf den rostigen Nagel getreten war. Die junge Frau war eines Tages in den Laden gegangen und wie die andere hatte sie sich den Nagel gebrochen und kam mit einer Infektion heraus. Es kostete ihn sein rechtes Bein.

Der Text fügt hinzu, dass ein Teil der Entschädigung des Millionärs verwendet wird, um ein künstliches Gebäude zu bezahlen und ein seinem Zustand entsprechendes Haus zu kaufen. Einer der Walmart-Vertreter argumentierte seinerseits während eines 5-tägigen Prozesses, dass einer der Nägel der Frau die Ursache einer schrecklichen Infektion sei, was dazu führte, dass die Jury ein ungünstiges Urteil gegen den Supermarkt verhängte.

„Die Schwäche von Walmarts Fall ist unter anderem die Unfähigkeit, ein Video zu machen, das besagt, dass Mitarbeiter routinemäßige Sicherheitskontrollen gemäß den Richtlinien eines Unternehmens durchführen müssen. Solche Beweise wurden während der Untersuchung nicht vorgelegt., Der Bericht schließt.

Siehe auch  Eine israelische Studie hat ergeben, dass der Auffrischimpfstoff von Pfizer fast 10 Monate lang vor dem Coronavirus schützt.

Erinnern wir uns vor kurzem daran, dass die Supermarktkette செதுருவாய் Von Mexiko Auch er erhaschte das Auge des Sturms. Wie Walmart beeinträchtigt es fast die Gesundheit eines seiner Kunden. Ein Nutzer meldete über seinen Twitter-Account, dass ein abgelaufener Kuchen verkauft wurde. Obwohl das Verfallsdatum auf dem Produktetikett der 13. November war, postete der Kunde Fotos, die die Pilze im Inneren zeigen.

„Mein Name ist Rebecca Lopez und ich habe einen Kuchen bei Cetroy Select (Sek. 174, Fortuna) gekauft. Der Kuchen war in einem baufälligen Zustand. Ich hoffe, niemand ist krank.“, User am 8. November verurteilt. Wie erwartet reagierten Netizens aus der ganzen Welt schnell.

In diesem Zusammenhang empfahl ihm die Bundesanwaltschaft für Verbraucherschutz (Profeco), eine Gesundheitsbeschwerde bei der Eidgenössischen Kommission zum Schutz gesundheitlicher Risiken (Cofepris) einzureichen. Chetroy forderte den Kunden auf, eine persönliche Nachricht mit seinen persönlichen Daten und einem Foto des Tickets zu senden. Und das ist nicht die erste Beschwerde gegen sie செதுருவாய்.