Februar 8, 2023

askAHYO.com

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Die Ukraine weist zwei Beamte aus, nachdem Zelensky seine Bemühungen zur Korruptionsbekämpfung erneuert hat: Live-Updates

Kredit…Sergey Dolzhenko/EPA, über Shutterstock

Die Regierung von Präsident Wolodymyr Selenskyj hat am Dienstag zwei weitere Beamte entlassen, im Rahmen der jüngsten Veränderungen in der ukrainischen Führung, die Teil eines erneuten Bestrebens sind, die Korruption auszurotten.

Das Verteidigungsministerium der Ukraine sagte, der stellvertretende Minister Vyacheslav Shapovalov habe nach Berichten über Korruption bei der Lebensmittelbeschaffung des Militärs „um seine Entlassung gebeten“. Das Ministerium sagte in einer Erklärung, dass die Entfernung von Herrn Shapovalov von seinen Aufgaben „das Vertrauen“ der Ukrainer und der internationalen Partner des Landes bewahren würde.

Das teilte die Generalstaatsanwaltschaft mit In einem kurzen Statement Sie entließen den Abgeordneten Oleksiy Simonenko. Obwohl in der Erklärung kein Grund angegeben wurde, berichteten ukrainische Medien, dass die Entlassung erfolgte, nachdem Herr Simonenko einen Skandal geschürt hatte, indem er während des Krieges in Spanien Urlaub machte.

Die Entlassungen spiegelten das Ziel von Herrn Selensky wider, den Verbündeten der Ukraine – die Milliarden von Dollar an Militärhilfe zur Bekämpfung der russischen Invasion schicken – zu versichern, dass seine Regierung bei der Vorbereitung auf einen möglichen neuen Angriff Moskaus keine Bestechung tolerieren wird.

Es scheint auch eine weit verbreitete Erschütterung in der Regierung von Herrn Selenskyj widerzuspiegeln, die während fast eines Kriegsjahres bemerkenswert unverändert geblieben ist. Aber Anfang dieses Monats wurde der Innenminister der Ukraine, Denis Monastyrsky, zusammen mit mehreren anderen Beamten bei einem Hubschrauberabsturz getötet. Und am Dienstag, Er half bei der Gestaltung der Kriegsziele der Ukraine und beaufsichtigte die Polizei, Rettungsdienste und Grenzschutzeinheiten des Landes.

Siehe auch  Russland bombardiert ukrainische zivile Ziele vor Gesprächen

Einzelheiten zu den Vorwürfen gegen Beamte wurden nicht veröffentlicht. Doch am Wochenende berichtete eine ukrainische Zeitung, das Verteidigungsministerium habe während des Krieges Lebensmittel für die Armee zu überhöhten Preisen gekauft. Verteidigungsminister Oleksiy Reznikov nannte die Vorwürfe „absoluten Unsinn“ und das Produkt „verzerrter Informationen“.

In seiner Erklärung vom Dienstag bekräftigte das Ministerium, dass „die geäußerten Anschuldigungen unbegründet und unbegründet sind“, beschrieb jedoch den Entlassungsantrag von Herrn Shapovalov als „einen würdigen Akt in den Traditionen der europäischen Politik und Demokratie, ein Beweis dafür, dass die Verteidigungsinteressen höher sind als alle anderen Schatzkammer.“ oder Stühle.

Die Nachricht kam Stunden, nachdem Herr Zelensky sagte, dass es Regierungsbeamten verboten würde, zu Urlaubszwecken oder zu anderen inoffiziellen Zwecken ins Ausland zu reisen, ein Schritt, der zeigen soll, dass Korruption die Verteidigung des Landes nicht untergraben darf.

Herr Zelensky sagte in seinem Buch Nacht Adresse Dass er ein Dekret unterzeichnet hat, mit dem die Entscheidung zur Reisebeschränkung genehmigt wurde, die dann vom Nationalen Sicherheits- und Verteidigungsrat des Landes getroffen wurde Die Entlassung des stellvertretenden Ministers Ende der Woche wegen Unterschlagungsvorwürfen. Der Präsident sagte, dass Grenzübertrittsverfahren für Beamte auf allen Regierungsebenen innerhalb weniger Tage entwickelt würden.

Er deutete auch an, dass es in seinem Kabinett einen Wechsel geben werde, und sagte, er habe „Personalentscheidungen getroffen“, an denen Ministerien, Regionalregierungen, Strafverfolgungsbehörden und andere Abteilungen beteiligt seien.

Leitender Berater von Herrn Zelensky, Mykhailo Podolyak, sagte er auf Twitter Diese Schritte zeigen, dass der ukrainische Präsident „direkt auf eine zentrale öffentliche Forderung reagiert – Gerechtigkeit für alle“.

Korruption hat die Ukraine geplagt, lange bevor Russland vor elf Monaten seine großangelegte Invasion startete, und die Ausrottung der Korruption ist nach wie vor eine Priorität für Kiew und seine Verbündeten. Waffen und Hilfsgüter im Wert von Milliarden Dollar strömen ins Land, der Wiederaufbau wird auf Milliarden Dollar geschätzt.

Siehe auch  Der japanische Premierminister reinigt die Regierung, nachdem die Unterstützung für kirchliche Beziehungen nachgelassen hat

Die Ukraine bereitet sich auch auf einen möglichen russischen Angriff in diesem Frühjahr vor Alliierte Sie bereiten sich darauf vor, weitere Milliarden Dollar nach Kiew zu schicken Ausrüstungeinschließlich einiger ihrer fortschrittlichsten Waffen.

Die Europäische Union hat gebunden Ukraine-Filtermodus Für Reformen in Bezug auf Rechtsstaatlichkeit, Justiz und Korruption. Einige amerikanische Beamte haben nicht nur ihre Besorgnis über die Risiken zum Ausdruck gebracht, dass Korruption die Wiederaufbaubemühungen nach dem Krieg beeinträchtigen könnte, sondern auch dies getan Sie äußerten ihre Bedenken Dass US-Waffen, die der Ukraine gespendet wurden, umgeleitet oder zum Weiterverkauf gestohlen werden könnten.