Mai 26, 2024

askAHYO.com

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Die Hypothekenzinsen fallen die dritte Woche in Folge, ein Segen für Eigenheimkäufer

Die Hypothekenzinsen fallen die dritte Woche in Folge, ein Segen für Eigenheimkäufer

Die Hypothekenzinsen fielen die dritte Woche in Folge, da die Marktunsicherheit anhielt.

Der durchschnittliche 30-jährige Hypothekenzins fiel demnach von 6,42 % in der Vorwoche auf 6,32 % Freddy Mac. Die Zinssätze sind in den letzten drei Wochen um 41 Prozentpunkte gefallen, gefolgt von der Rendite der 10-jährigen Staatsanleihen, da sich die Unruhen unter den Banken ausbreiten.

Der Rückgang bietet weiterhin eine Chance für preisbewusste Eigenheimkäufer, aber die Erschwinglichkeit und die Bestandsherausforderungen bleiben bestehen, insbesondere wenn der Wettbewerb zunimmt.

„In diesem Monat hat der Wettbewerb stark zugenommen, in drei Wochen hat sich der Wohnungsmarkt beschleunigt, und wir haben in den Tagen, als die Preise gesunken sind, einen Zustrom von Vorabgenehmigungen erhalten“, sagte Adriana Berezzyca, Präsidentin der VIA Real Estate Group, gegenüber Yahoo Finance . „Aber es gibt einfach keine Lagerbestände und die Preise steigen weiter. Dies ist immer noch eine schwierige Zeit für Käufer, die nach Erschwinglichkeit suchen.“

Die Käufer rasten, um einen Preisrückgang zu erwischen

Käufer und Hausbesitzer nutzen die Chance, vor dem Frühjahr strategische Schritte zu unternehmen, und haben in den letzten drei Wochen im Durchschnitt weniger erzielt.

Beispielsweise stiegen die Hypothekenanträge für einen Hauskauf in der Woche bis zum 24. März um 2 % Verband der Hypothekenbanken gefunden, was zu einer vierten Woche in Folge mit erhöhter Kaufaktivität führte. Auch die Refinanzierungsaktivität stieg gegenüber der Vorwoche um 5 %.

Aber dieser Preisverfall führte auch zu mehr Wettbewerb, da Käufer von den Margen kamen. Der aktive Lagerbestand ist immer noch knapp, sodass der leichte Anstieg der Nachfrage dazu geführt hat, dass einige Käufer wieder eingepreist sind.

Siehe auch  Börse heute: Live-Updates

„Ein Haus im Wert von 450.000 Dollar wird vom Markt genommen“, sagte sie. „Bei konkurrierenden Käufern erhalten Sie auch Übergebote, die sich auch auf Ihre Zahlung auswirken. Dies kann das Budget für einige Familien strapazieren.“

Wohin gehen die Preise als nächstes?

Für Verkaufsschild vor dem Haus, San Francisco, Kalifornien. Nach Angaben der Mortgage Bankers Association hat die Kaufnachfrage nach dem Rückgang der Zinssätze in den letzten drei Wochen zugenommen. (Bildnachweis: Getty Images)

In den letzten drei Wochen sind die Hypothekenzinsen gesunken und sehen jeden Tag anders aus, so der Daily Tracker at Hypothek.

„Der Hypothekenmarkt erlebte im März eine teilweise Erholung, da der jüngste Rückgang der Hypothekenzinsen die Nachfrage nach Kreditnehmern erhöhte“, sagte Bob Broxsmith, Präsident und CEO von MBA, in einer Erklärung. „Das Angebot an neuen und bestehenden Angeboten bleibt gering, aber niedrigere Hypothekenzinsen und ein langsameres Wachstum der Eigenheimpreise haben die Kaufkraft der Käufer in diesem Frühjahr verbessert.“

Diese Gewinne könnten jedoch in den kommenden Wochen den Kurs umkehren, wenn neue Wirtschaftsdaten vom Freitag zeigen, dass die Inflation hoch bleibt, was weitere Zinserhöhungen der Federal Reserve veranlassen könnte. Aber alle zusätzlichen Bankenprobleme könnten die Renditen der 10-jährigen Staatsanleihen senken – und die Hypothekenzinsen.

„Es ist unwahrscheinlich, dass die Hypothekenzinsen wieder steigen, es sei denn, der nächste Inflationsbericht ist schlechter als erwartet“, sagte Darrell Fairweather, Chefökonom bei Rotflossesagte er in einer Erklärung. „Seitenkäufer sollten in den kommenden Tagen und Wochen in höchster Alarmbereitschaft sein, was ein Zeitfenster für die Sicherung einer Rate von näher an 6 % als 7 % bieten könnte.“

Siehe auch  Aktien in Hongkong stiegen um 7 %; Die asiatischen Märkte waren vor dem US-Arbeitsmarktbericht gemischt

Gabriella ist Korrespondentin für persönliche Finanzen bei Yahoo Finance. Folge ihr auf Twitter @Mitarbeiter.

Klicken Sie hier, um die neuesten Nachrichten zu persönlichen Finanzen zu erhalten, die Ihnen helfen, zu investieren, Schulden zu begleichen, ein Haus zu kaufen, in den Ruhestand zu gehen und vieles mehr

Lesen Sie die neuesten Finanz- und Wirtschaftsnachrichten von Yahoo Finance