Mai 28, 2024

askAHYO.com

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Der Iran verspricht, über eine neue Vergeltungswaffe gegen Israel zu verfügen und droht mit dem Einsatz aller militärischen Kräfte

Der Iran verspricht, über eine neue Vergeltungswaffe gegen Israel zu verfügen und droht mit dem Einsatz aller militärischen Kräfte

Der Iran sagt, dass es so ist Eine neue Waffe Israel ist einsatzbereit, wenn es sich zu einer tödlichen Reaktion auf seinen beispiellosen Angriff am Samstag entschließt.

Einerseits versteckt es sich und droht, andererseits setzt es einen Teil seines kritischen Arsenals ein, um seine militärische Stärke zu demonstrieren. Tatsächlich stellte es am Mittwoch einen Teil seiner Streitkräfte am Nationalen Tag der Armee zur Schau. Bodentruppen, Panzer, Drohnen sowie Fatah 360-, Kurz- und Mittelstreckenraketen, Qadr- und Qadr-Raketen und andere Waffen marschierten durch mehrere Provinzhauptstädte.

mehr lesen: Saudi-Arabien nutzt die Krise im Nahen Osten: Es hilft Israel und rückt näher an die USA heran

Die theokratische Regierung Irans erklärt, ihre Offensive gegen Israel beschränke sich auf die Vergeltung für einen Bombenanschlag auf die Botschaft in Damaskus, den sie den israelischen Streitkräften zuschreibt, und auf die Tötung mehrerer Militärkommandanten. „Es gab Eine begrenzte und nicht umfassende Maßnahme. „Wenn es eine groß angelegte Operation gewesen wäre, hätten sie gesehen, dass das zionistische Regime nichts hätte“, sagte der iranische Präsident. Ibrahim Raisi.

Teheran möchte diesen Teil des Konflikts beenden, aber es ist früher als geplant. Jetzt hängt alles von der Reaktion Israels ab, das versprochen hat, strategisch und intelligent zu reagieren, um einen offenen Krieg zu vermeiden und seine Partner unter der Führung der Druck ausübenden USA zu besänftigen. Benjamin Netanjahu Um die Krise zu lindern.

Welchen Schaden kann der Iran Israel zufügen?

Ali warsagte der Direktor des Iran-Projekts der Crisis Group, einer unabhängigen NGO, die sich für die Verhinderung und Lösung schwerwiegender Konflikte einsetzt. TN „Der iranische Vergeltungsschlag gegen Israel ist eine Machtdemonstration, aber eine maßvolle.“

Siehe auch  Ist es meine Tochter oder Naya?

„Ein Überraschungsangriff mit einer großen Anzahl von Raketen und Drohnen aus Syrien wäre sehr zerstörerisch“, sagte er.

Iran zeigte einen Teil seiner militärischen Macht (Foto: EFE)

Laut Váez setzt „Iran auch nicht seine beiden Haupttrumpfkarten ein: die Hisbollah im Libanon, 150.000 Raketen und präzisionsgelenkte Raketen und.“ Hyperschallraketen Das Vom Iran aus werden sie Israel in 400 Sekunden erreichen“.

Israelischen und US-amerikanischen Geheimdienstberichten zufolge hat die als „Fatta II“ bekannte Hyperschallrakete eine Reichweite von bis zu 1.400 Kilometern und ist in der Lage, fortschrittliche Flugabwehrsysteme zu durchdringen. Es sei Mitte 2023 veröffentlicht worden, berichtete die iranische Nachrichtenagentur Weiterdürfen Reisen Sie mit Hyperschallgeschwindigkeit. Was bedeutet das? Das Es kann mit fünffacher Schallgeschwindigkeit fliegen. Dies ist eine große Herausforderung für jedes Raketenabwehrsystem. Im Wesentlichen sind sie schwieriger abzufangen als ballistische Raketen.

mehr lesen: Putin warnte Iran, eine Eskalation des Konflikts mit Israel hätte „katastrophale Folgen“.

Es könnte die neue Waffe sein, mit der Teheran prahlt.

Welche iranische Rakete betrachten die USA als „ernsthafte Bedrohung“?

Aber der Iran verfügt über ein breites Spektrum an Raketen, die er im offenen Krieg mit Israel einsetzen kann. Die beiden Länder haben keine gemeinsame Landgrenze und sind mindestens 1.000 Kilometer voneinander entfernt, ihre kürzeste Entfernung. Jede direkte Kollision erfolgt auf dem Luftweg.

Ein aktueller Bericht der halboffiziellen iranischen Nachrichtenagentur ISNA Mehrere Raketen im Besitz Teherans seien in der Lage, Israel Schaden zuzufügen, heißt es in dem Bericht. Sie sind Sejil, Khaibar, Haj Qasim, Zolakar, Emad 1, Kh-55, Khalid Farjm, Shahab 1 und 3 und Koramshahr-4. Letzteres wird von den Vereinigten Staaten insbesondere als „Ernsthafte Bedrohung” zum Schutz der Region. Die Reichweite beträgt 2000 km und die Nutzlast 1500 kg.

Siehe auch  Sanktionen stören Kremls Pläne: Putins Außenminister kann nicht nach Serbien reisen, weil drei Länder russische Flüge über ihren Luftraum verboten haben

mehr lesen: Schockierende Bilder vom zweiten Vater argentinischer Kinder, die in Gaza entführt wurden

Nach Angaben der Arms Control Association, einer in Washington ansässigen Nichtregierungsorganisation, basiert das iranische Raketenprogramm größtenteils auf russischen und nordkoreanischen Entwürfen. Darüber hinaus gebe es chinesische Unterstützung, heißt es auf der Website ABC.

„Wir sind bereit, Ziele anzugreifen, insbesondere mit (russischen Überschall-Angriffs-)Flugzeugen.“ Suchoi-24“, fasste der Kommandeur der iranischen Luftwaffe, Brigadegeneral, zusammen Hamid VahediZitiert von der lokalen Website Iran-Details.

Nach der Islamischen Revolution 1979 hatte Iran keinen Zugang zu neuen Kampfflugzeugen. Mit Ausnahme der Sukhoi Su-24 verwenden sie die alten Russische MiGs Und das F-5 Amerikaner. Warten Sie in der Zwischenzeit auf die Lieferung neuer Jäger Suchoi Su-35 Von Russland aus stellt es Drohnen für seinen eigenen Krieg in der Ukraine, seinem wichtigsten militärischen Verbündeten, zur Verfügung.