Februar 29, 2024

askAHYO.com

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Der Fall Philip Schofield: Heute Morgen wie gewohnt ausgestrahlt

Der Fall Philip Schofield: Heute Morgen wie gewohnt ausgestrahlt

Dieser Montagmorgen werde wie gewohnt beginnen und es gebe „keine Pläne“, ihn zu stoppen, sagte ITV, da es Fragen zu Philip Scofields Beziehung zu einem jüngeren männlichen Kollegen gebe.

Er verließ ITV und sagte, die Beziehung sei „unklug, aber nicht illegal“.

Das Radio sagte, es habe im Jahr 2020 eine Untersuchung durchgeführt, aber außer einem „Gerücht“ keine Beweise für diesen Fall gefunden.

ITV fügte hinzu, dass sowohl Scofield als auch sein damaliger jüngerer Kollege „die Gerüchte kategorisch und wiederholt dementiert“ hätten.

Am Sonntag bestätigten Anwälte, die Schofield vertreten, gegenüber der BBC, dass sich das Paar kennengelernt hatte, als der jüngere Kollege 15 Jahre alt war.

Sie bestätigten, dass zwischen Scofield und der Person keinerlei sexuelle Beziehung bestand, bis er an diesem Morgen mit der Arbeit begonnen hatte.

Zum Zeitpunkt der Aufnahme in das Programm war er 18 Jahre alt.

Die Mail on Sunday berichtete erstmals, dass sich die beiden kennengelernt hätten, als der Moderator an einer Theaterschule sprach, die der 15-Jährige besuchte.

Scofield arrangierte später ein Interview für ihn bei ITV, bevor er dort anfing, berichtete die Zeitung, und „kurz danach“ begann die Beziehung.

Ehemalige ITV-Persönlichkeiten wie Eamon Holmes und Dan Wootton sagten, die Bestätigung der Beziehung wirft Fragen auf, wie viel die Direktoren des Senders über die Affäre wussten.

Ein ITV-Sprecher sagte am Sonntag: „Wie wir gestern zu Protokoll gegeben haben, wird die Show heute Morgen nicht überprüft und es gibt keine Pläne, die Show abzusagen.“

Sie bestätigten, dass er am Montag wie gewohnt zurück sein wird, wobei auch Alison Hammond und Dermot O’Leary vortragen werden.

Scofield hatte This Morning bereits am vergangenen Wochenende verlassen, nachdem es Berichte über einen Streit mit Co-Star Holly Willoughby gab.

Am Samstag sagte sie, es sei „äußerst schmerzhaft“, herauszufinden, dass ihr ehemaliger Co-Moderator sie wegen seiner Affäre angelogen habe.

„Als die Berichte über diese Beziehung zum ersten Mal auftauchten, fragte ich Phil direkt, ob es wahr sei, und ihm wurde gesagt, dass das nicht der Fall sei“, sagte sie.

Willoughby befindet sich bis zum 5. Juni in einer „verlängerten Halbzeitpause“.

Am Sonntag sagte die ehemalige Kulturministerin Nadine Dorries, ITV habe Fragen zu beantworten.

Sie sagte der BBC-Sunday-Show mit Laura Kuenssberg, es scheine Einigkeit darüber zu bestehen, dass nach Schofields „unterwürfiger Entschuldigung“ alles weitergehen würde.

„Ich fürchte, das stimmt nicht, denn er stellt Fragen zu dem, was passiert ist.

„Wir wissen, dass über einen langen Zeitraum hinweg Beschwerden bei ITV eingegangen sind – was ist mit diesen Beschwerden passiert?“

Sie fuhr fort: „Und wie kam dieser junge Bursche zu einem Job bei ITV – welche Prozesse gab es und welche Schutzmaßnahmen gab es für jemanden, der in diesem Alter noch so jung war?“

Dr. Rang Singh, der zehn Jahre lang an „This Morning“ arbeitete und das Programm vor zwei Jahren verließ, kritisierte die breitere Kultur in der Show und sagte, dass die Themen „weit über Schofield hinausgehen“.

Auf Twitter sagte er, er „wusste nicht wirklich, was mit Philip los war“, fügte aber hinzu: „Es braucht mehr als eine Person, um eine Kultur zu schaffen.“

Schofield verließ ITV am Freitag, nachdem er eine Affäre mit dem Mann zugegeben hatte.

Er sagte, er habe „den Mann als Teenager kennengelernt und wurde gebeten, ihm beim Einstieg ins Fernsehen zu helfen“, und beschrieb die anschließende Beziehung als „unklug, aber nicht illegal“.

„Ich hatte heute Morgen eine dauerhafte, einvernehmliche Beziehung mit einem jungen Kollegen“, sagte er am Freitag in einer Erklärung gegenüber der Daily Mail.

Zu diesem Zeitpunkt war er noch mit seiner Frau Stephanie Lowe verheiratet. Sie ließen sich 2020 scheiden, nachdem er sich als schwul geoutet hatte.

Scofield sagte, es täte ihm „sehr, sehr leid“, seiner Frau untreu gewesen zu sein und Kollegen, Agenten, Arbeitgeber, Freunde, die Medien, die Öffentlichkeit und seine Familie über die Beziehung belogen zu haben.