Mai 28, 2024

askAHYO.com

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Das Ukraine-Hilfsgesetz überwindet im Repräsentantenhaus eine entscheidende Hürde, da die Demokraten über die Abstimmung entscheiden

Das Ukraine-Hilfsgesetz überwindet im Repräsentantenhaus eine entscheidende Hürde, da die Demokraten über die Abstimmung entscheiden

Das Repräsentantenhaus unternahm am Freitag einen entscheidenden Schritt zur Verabschiedung eines seit langem ins Stocken geratenen Hilfspakets für die Ukraine, Israel und andere amerikanische Verbündete, da die Demokraten die entscheidenden Stimmen lieferten, um das Gesetz an der republikanischen Opposition vorbei durchzusetzen, damit es in Betracht gezogen werden kann.

Die Abstimmung mit 316 zu 94 Stimmen machte dem Repräsentantenhaus den Weg frei, das Hilfspaket vorzulegen, was am Samstag zu zwei getrennten Abstimmungen über jeden seiner Teile führte. Aber die Verabschiedung dieser Maßnahmen, die jeweils überparteiliche Unterstützung verschiedener Koalitionen genießen, stand nie in Frage, sodass die Maßnahmen vom Freitag der Hauptindikator dafür sind, dass sich die Gesetzgebung durchsetzen wird.

Die Prüfungsregel des Gesetzentwurfs – historisch gesehen eine direkte Parteiabstimmung – wurde von den Demokraten mit mehr Unterstützung als von den Republikanern angenommen, gewann aber auch die Mehrheit der GOP-Stimmen, was zeigt, dass es zwar starken Widerstand von rechtsextremen Seiten, aber eine breite parteiübergreifende Unterstützung gibt . Für ein Paket im Wert von 95,3 Milliarden US-Dollar.

Die Abstimmung war ein gewaltiger Sieg in den langen Bemühungen, den Kampf der Ukraine gegen die russische Aggression zu finanzieren, eine Schlüsselpriorität für Präsident Biden, die auf erbitterten Widerstand von rechts stieß. Es war ein Sieg über die isolationistischen Kräfte innerhalb der Republikanischen Partei und ein wichtiger Moment des parteiübergreifenden Konsenses in einem Kongress, der im vergangenen Jahr größtenteils dysfunktional war.

Aber erst als der Sprecher des Repräsentantenhauses, Mike Johnson, seinen Job aufs Spiel setzte, um den Plan trotz der Einwände seiner Partei durchzusetzen, musste er sich in einem schwerwiegenden Verstoß gegen die Normen des Repräsentantenhauses an die Demokraten wenden, was seine Position selbst als Sprecher des Parlaments weiter gefährdete . Dies ebnete den Weg für die Abstimmung und Verabschiedung des Gesetzes.

Siehe auch  Aserbaidschan wird am Sonntag seine Botschaft im Iran nach einer tödlichen Schießerei evakuieren

Im Repräsentantenhaus hielten die Demokraten ihre Abstimmung zurück, bis klar wurde, dass es nicht genug republikanische Unterstützung gab, um die Maßnahme ohne ihre Unterstützung zu verabschieden, und dann begannen ihre „Ja“-Stimmen zu strömen. Letztlich stimmten 165 Demokraten für die Maßnahme, also noch mehr Stimmen. Von den 149 Republikanern, die es unterstützt haben.

„Die Demokraten werden wieder einmal die Erwachsenen im Raum sein, und ich bin sehr froh, dass die Republikaner endlich den Ernst der Lage und die Dringlichkeit erkennen, mit der wir handeln müssen“, sagte der Abgeordnete Jim McGovern aus Massachusetts, der führende Demokrat in das Haus. Regelausschuss. „Aber für deine verdammte Arbeit bekommst du hier keine Auszeichnung.“

Herr McGovern machte „die kompromisslose MAGA-Minderheit“ für die lange Verzögerung bei der Lieferung von Hilfsgütern an die Ukraine verantwortlich. Aber er sagte, die Demokraten stellten die nötigen Stimmen zur Verfügung, um die Gesetzgebung voranzutreiben, weil „hier viel mehr auf dem Spiel steht als kleinliche Parteilichkeit.“

Es war das zweite Mal in diesem Kongress, dass sich die Republikaner auf die Stimmen der Demokraten im Repräsentantenhaus verlassen mussten, um überhaupt Gesetze zur Lösung eines kritischen Themas voranzutreiben. Sie haben dies letztes Jahr getan, um eine Abstimmung über die Aussetzung des Gesetzes zur Schuldenobergrenze zu ermöglichen und einen katastrophalen Zahlungsausfall des Bundes zu verhindern. Bei dieser Abstimmung stimmten 29 Republikaner gegen die Regel. Am Freitag stimmten 55 Republikaner gegen die Agenda ihres Präsidenten.

Die Republikaner brauchen auch die Demokraten, um mehrere wichtige Gesetze zu verabschieden. Zu diesen Maßnahmen gehören mehrere Ausgabenmaßnahmen, um die Finanzierung der Regierung aufrechtzuerhalten, und das jährliche Verteidigungsgesetz, nachdem es im Pentagon zu einer Revolte der extremen Rechten gegen den Ausschluss von Einschränkungen beim Zugang zu Abtreibung, Transgender-Pflege und Rassenvielfalt- und Inklusionspolitik gekommen war.

Siehe auch  Flugpiloten von Ethiopian Airlines schlafen ein und verpassen die Landung

Mehrere Republikaner sprachen sich am Freitag für ein Gesetz zur Lieferung von Hilfsgütern an die Ukraine und Israel aus. Der Abgeordnete Michael Burgess, Republikaner aus Texas und Vorsitzender des Regelungsausschusses, sagte, er wünsche sich von der Biden-Regierung mehr Informationen darüber, wie sie frühere ausländische Hilfsgelder verwendet hat und welche langfristigen Ziele sie zur Beendigung des Konflikts in der Ukraine verfolgt.

Er sagte, die Republikaner würden weiterhin auf eine Amtsenthebung drängen, räumte jedoch ein, dass „wir uns heute an einem Wendepunkt befinden“. Ein Mangel an Hilfe könnte uns später teuer zu stehen kommen, und ich möchte nicht, dass das zur Realität wird.

Doch der rechtsextreme Flügel der Republikanischen Partei, der mit einer knappen Mehrheit über beträchtliche Macht verfügte, sprach sich gegen den Gesetzentwurf aus.

„Ich mache mir Sorgen, dass der Sprecher des Repräsentantenhauses mit den Demokraten einen Deal zur Finanzierung ausländischer Kriege abgeschlossen hat, anstatt unsere Grenzen zu sichern“, sagte der Abgeordnete Thomas Massie, R-Ky., einer der entschiedensten Gegner des Gesetzes, der damit gedroht hat, dafür zu stimmen verdränge es. Mr. Johnson deswegen.

Um den Widerstand von Mitgliedern seiner eigenen Partei zu überwinden, teilte Johnson das Paket in drei Teile auf und fügte einen vierten Gesetzentwurf hinzu, um den Konservativen den Deal zu erleichtern.

Diese Regel war für Johnsons Strategie von entscheidender Bedeutung, da sie zwei getrennte Abstimmungen über die Hilfe für Israel und die Hilfe für die Ukraine ermöglicht, die von unterschiedlichen Koalitionen unterstützt werden, diese dann aber zusammenführt, ohne dass der Gesetzgeber darüber eine positive oder negative Abstimmung abgeben muss Auflösung. Die gesamte Rechnung.

Siehe auch  Der Tasmanische Tiger kann vor dem Aussterben wiederbelebt werden

Damit war dies die einzige Abstimmung, die den Gesetzgebern über das Auslandshilfepaket bevorstand, was sie in vielerlei Hinsicht wichtiger machte als Abstimmungen über einzelne Teile des Plans. Die Maßnahme umfasst auch ein Paket mit Süßungsmitteln, darunter einen Gesetzentwurf, der den chinesischen Eigentümer verpflichtet, TikTok zu verkaufen oder die App in den Vereinigten Staaten zu verbieten.

„Das war alles vorgekocht“, sagte der Abgeordnete Chip Roy, ein rechtsextremer Republikaner aus Texas, wütend, als er sich gegen die Regel stellte. „Deshalb haben Präsident Biden und Chuck Schumer sie gelobt.“

Die entscheidende Abstimmung am Freitag fand statt, nachdem die Republikaner im Ausschuss für Hausordnung am späten Donnerstagabend ebenfalls auf die Stimmen der Demokraten angewiesen waren, um den Gesetzentwurf aus dem Ausschuss ins Plenum des Repräsentantenhauses zu bringen. Die rechtsextremen Gesetzgeber, die versuchten, das Urteil im Ausschuss zu blockieren – Herr Massie, Herr Roy und der Abgeordnete Ralph Norman aus South Carolina – lehnten es ab, weil es Abstimmungen über strenge Grenzsicherheitsbestimmungen nicht zulassen würde, die ihrer Meinung nach Vorrang haben sollten. Helfen Sie der Ukraine.

Nach der am Freitag verabschiedeten Regelung werden den Republikanern zwei Möglichkeiten eingeräumt, die Finanzierung der Ukraine zu streichen oder zu beschränken, aber diese Bemühungen werden voraussichtlich scheitern.

Katie Edmondson Hat zu Berichten beigetragen.