Juni 14, 2024

askAHYO.com

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Apple-Preise steigen, Bitcoin und Ethereum fallen: Markttrends am Dienstag

Apple-Preise steigen, Bitcoin und Ethereum fallen: Markttrends am Dienstag

Yahoo Finanzen Jared Bleeker Schließt sich der Frage nach dem Trend an, Markttrends am Dienstag zu brechen.

Apple (AAPL) erreichte ein neues Allzeithoch und stieg an diesem Tag um fast 7 %. Blecker weist darauf hin, dass die Möglichkeit, dass es sich bei dieser Bewegung um einen falschen Ausbruch handelt, ein unwahrscheinliches Szenario mit hohem Risiko ist.

Die Lagerbestände im Gesamtmarkt sind zuletzt zurückgegangen. Obwohl das Volumen derzeit unterdurchschnittlich ist, geht Blecker davon aus, dass es sich im Laufe des Sommers normalisieren wird.

Schließlich erleben Bitcoin (BTC-USD) und Ethereum (ETH-USD) ihren schlechtesten Tag seit fünf Wochen und dürften in den kommenden Monaten ebenfalls zur Normalität zurückkehren.

Für weitere Experteneinblicke und die neuesten Marktaktionen klicken Sie hier, um die vollständige Episode von Ask the Trend anzusehen.

Dieser Artikel wurde von Melanie Riehl verfasst

Videoversion

Der NASDAQ S und P 500 schlossen auf einem neuen Hoch, während Apple S hier ein Rekordhoch erreichte, mit weiteren Erkenntnissen am Handelstag.

Kommen wir direkt zu Yahoo.

Jared Blecker aus der Finanzabteilung.

Jared.

Danke Josh.

erraten Sie, was?

Ich nenne das ein Comeback, weil Apple seit Jahren nirgendwo hingegangen ist.

Sie können sehen, dass sie heute um 7 % gestiegen sind, was der beste Tag seit mehreren Jahren ist.

So sieht es heute aus.

Ich zeige Ihnen die letzten zwei Jahre und Sie werden sehen, was ich mit diesem Hack meine.

Äh, wir sind hier schon seit langer Zeit nirgendwohin gegangen und das ist erst vor Kurzem passiert, ähm, wir können es in den letzten fünf Jahren sehen, was alle Pandemien einschließt.

Tatsächlich gab es hier viel seitliche Bewegung.

Wir haben neue nominelle Höhen erreicht, aber jetzt entdecken wir endlich, was daran so interessant ist.

Und ganz nebenbei zeige ich euch noch unseren Fast-Food-Teller, der liebevoll für uns hergerichtet ist.

Dies bedeutet, dass Apple ein neues Allzeithoch erreicht, aber ich habe eine Studie durchgeführt und daher ein Tagessignal wie heute erhalten.

Siehe auch  Fintech-Unternehmen verzögern IPO-Pläne und konzentrieren sich angesichts der Rezessionsängste auf die Rentabilität

Wenn Sie also einen Apfel haben, der um 3 % zulegt und einen neuen Höchststand erreicht.

Ich habe berechnet, dass dies in den letzten 20 Jahren 15 Mal vorgekommen ist und wir nur ein Signal pro Quartal zulassen.

Entscheidend ist, was als nächstes passiert.

Nach einem Tag ist es also um 4/10 Prozent gestiegen, nur vier von zehn Fällen sind ein positives Ergebnis.

Aber Sie beginnen mit der Betrachtung einer Woche, eines Quartals oder eines Jahres, bis Sie 88 % erreichen.

Das sind wirklich gute Statistiken, selbst für eine Aktie, die überwiegend im Aufwärtstrend ist, denn es gibt lange Zeiträume, in denen es zu Ausbrüchen kommt und es schließlich nach oben geht.

Worin besteht hier die Gefahr?

Denn wir rechnen im nächsten Jahr mit einem durchschnittlichen Zuwachs von etwa 30 %.

Das ist V, der sich das gleich ansehen wird.

Aber was ich Ihnen zeigen möchte, ist noch einmal das Apple-Diagramm.

Wir blicken hier also auf fünf Jahre.

Das Risiko besteht darin, dass es sich um einen falschen Ausbruch handelt und wir in den kommenden Tagen wieder nach unten und dann nach unten gehen.

Aber das ist das niedrige Szenario, das ist das Eris-Szenario, aber es ist eine geringe Wahrscheinlichkeit.

Das ist nicht das, was meiner Meinung nach passieren wird.

Und für den Markt, Jared, ist der größte Vorteil, wenn man weiß, dass ein Name wie Apple wieder so agiert.

Ja.

Wir reden also schon lange über die NVIDIA-Geschichte, also die KI-Geschichte.

Apple wurde irgendwie außen vor gelassen, und das sieht man an den Gesamtzahlen für das laufende Jahr.

Sogar Apple erreicht im Grunde zu Beginn des gesamten Jahres die Gewinnschwelle.

Nvidia stieg um 144 %

NVIDIA bietet die ganze Action.

NVIDIA ist hier vielleicht etwas müde.

Daher wäre es nur angebracht, dass eine weitere große Aktie für eine Weile das KI-Banner trägt.

Siehe auch  Die Dow-Verluste vertiefen sich beim Nachmittagshandel, da die Gewinne von Google und Microsoft groß werden

Äh, Apple ist in den letzten 10 Jahren der konstante Marktführer auf dem gesamten Aktienmarkt.

Daher ist es für viele wahrscheinlich eine Erleichterung, sie wieder an der Spitze zu sehen.

Äh, ich betrachte dies als einen großen Vorteil für den Markt.

Okay, Jared Blue, Punkt zwei.

Ja, wir beobachten eine Selbstzufriedenheit auf dem Markt.

Lassen Sie mich hier vortreten.

Wir sind bei Apple auf einem Allzeithoch, aber das Aktienvolumen ist in letzter Zeit zurückgegangen.

Lassen Sie mich Ihnen einige Statistiken geben.

Ich schaue mir also das Spionagevolumen an, also die Spionage des S and P 500 Spider ETF, der eine Art Stellvertreter für den Gesamtmarkt darstellt.

Ich habe in den letzten Jahren das niedrigste Spionageaufkommen seit Jahren gesehen, und manchmal ist das, was im Sommer passiert, in Ordnung.

Der Mai beginnt im Juni und man sieht etwas mehr Wissenschaft, aber das ist ein Ausreißer.

Ich möchte nicht extrem sagen, aber ich möchte mehr als durchschnittlich sagen.

Wir sehen also ein unterdurchschnittliches Volumen.

Was mich daran erinnert, ist, dass wir vor ein paar Sommern im Jahr 2022 einen großen Bärenmarkt hatten?

Alle hatten irgendwie Angst.

Äh, wir beobachten die Aktie schon seit einiger Zeit.

Es gelang ihnen aufzustehen.

Und so herrschte auf dem Markt das Gefühl, dass alles in Ordnung sei.

Aber ich denke, wissen Sie, das alte Sprichwort „Im Mai absichern oder im Mai verkaufen und weggehen“ sollte in „Im Mai absichern und weggehen“ geändert werden.

Ich denke, das ist einfach das, was wir hier sehen.

Endlich habe ich gerade mein Diagramm gefunden.

Hier ist das Jahr 2022, das ist die Sommerrallye, die ich beobachtet habe.

Ich denke einfach, dass die Marktteilnehmer diesen Sommer nicht sehr aktiv sind.

Ich denke, sie haben ihre Plätze in ihren Hecken und sind irgendwie vom dritten und ersten Drittel weggekommen, Jerry.

Siehe auch  Tesla taucht unter seinen letzten Buy-on-Delivery-Point-Miss; Was machst du jetzt

Wir kommen ganz schnell dazu.

Dies ist ungefähr der schlechteste Tag für Bitcoin, Bitcoin und Ether seit fünf Wochen.

Also werde ich ganz schnell die Charts durchgehen.

Ich habe heute das Bitcoin-Panel und das Ether-Panel aus der Nähe gezeigt und Sie können sehen, sobald es geladen ist, hier, ähm, geben Sie mir einfach ein paar Sekunden und wir fangen an.

Äh, auf dem Bildschirm sieht man viel Dunkelrot.

Hier ist Bitcoin.

Ich habe seit Anfang des Jahres darauf hingewiesen, dass wir uns in einer Handelsspanne befinden.

Das könnte also der schlimmste Tag sein, den wir seit ein paar Wochen und wahrscheinlich seit etwa einem Monat hatten.

Aber solange wir nicht aus diesem Aufwärts-Abwärts-Bereich herauskommen, bedeutet das nicht viel.

Und du schaust in den Äther.

Es ist ein sehr ähnliches Schema.

Hier sind Sie ja.

Nur ganz schnell ein bisschen mehr Handelsrate.

Sagt mir das etwas über die Risikobereitschaft auf dem Weg zur Fed? Gute Frage.

Ähm, wir waren in den letzten Jahren an Bitcoin gebunden.

Wie Sie wissen, kommt es beim Risiko tendenziell zur Risikobereitschaft.

Ich weiß es nicht, denn wenn man sich Kupfer anschaut, war es eine gewisse Risikobereitschaft, die zu einer neuen Rally führte.

Dann fiel es auf einen neuen Tiefststand.

Wenn man den Rohstoffmarkt mit dem Kryptowährungsmarkt vergleicht, ist das Risiko im Moment wahrscheinlich etwas müde, und Sie, Sie sagen das so, wobei meine vorherige These über den Markt wahrscheinlich bis zum Ende auf Autopilot läuft der Sommer und das spielt sich darin ab.

Daher erwarte ich morgen bei der Fed-Sitzung keine großen Veränderungen, aber vielleicht wird es etwas risikoreicher als Champagner.

Nun, wir werden abwarten und sehen, Jared.

Danke mein Freund.

anerkennen.