Februar 29, 2024

askAHYO.com

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Alberto Fernandez verhandelt mit dem Weißen Haus und Mexiko, um Cecilia Todesca als Leiterin der IDP zu ersetzen

Alberto Fernandez verhandelt mit dem Weißen Haus und Mexiko, um Cecilia Todesca als Leiterin der IDP zu ersetzen
Alberto Fernandez und Joseph Biden begrüßen sich beim Summit of the Americas

(Sondergesandter nach Bali) Eine Nacht Anfang November, Alberto Fernandez und Andrés Manuel López Obrador (AMLO) Die Präsidentschaftswahl wurde diskutiert Interamerikanische Entwicklungsbank (IDB), Er ist bereits ein starker Kandidat in Brasilien und dem strategischen Schweigen der Vereinigten Staaten.

– Ich werde mein Versprechen halten, wenn Sie eine Kandidatur einreichen, werde ich Argentinien unterstützen, wenn Sie dem mexikanischen Präsidenten vereidigt werden.

„Danke für diese Geste“, antwortete Alberto Fernandez aus seinem Büro in Balcars 50.

Von diesem Moment an präsentierte AMLO zwei Kandidaten – Alicia Barcena und Gerardo Esquivel –, Und er hat bisher keine Anzeichen dafür gegeben, dass er sein persönliches Versprechen eingelöst hat.

Alberto Fernandez, Außenminister Santiago Cafiro und Wirtschaftsminister Sergio Massa erkundeten während einer langen Reise, die Paris mit der Insel Bali, dem Austragungsort des morgen beginnenden G20-Treffens, verbindet, das Potenzial Argentiniens, die IDB-Präsidentschaft zu übernehmen. Alle drei waren sich über den Fahrplan einig: AMLO musste seine Aussagen einhalten und dann nach Washington reisen, um das Weiße Haus zu überzeugen.

Die Abstimmung über den künftigen Vorsitzenden der IDP findet am 20. November statt Derzeit bewerben sich sechs Kandidaten. Ilan Goldjohn – gegeben von Jair Bolsonaro vor seiner Niederlage gegen Lula da Silva – Brasilien hat in der ITP aufgrund seines relativen Gewichts und seiner Machtverhältnisse in DC einen Vorteil. Goldjan ist ein hochrangiger Beamter beim Internationalen Währungsfonds.

Alberto Fernandez und Andres Manuel Lopez Obrador bei ihrem letzten offiziellen Treffen in Mexiko
Alberto Fernandez und Andres Manuel Lopez Obrador bei ihrem letzten offiziellen Treffen in Mexiko

Die Strategie von Alberto Fernández bestand darin, den Kandidaten aus Brasilien zu isolieren und die Kandidatur von Cecilia Todesca Bocco mit den Stimmen einiger Länder in Lateinamerika und Europa, die Mitglieder der IDB-Gruppe sind, zu stärken. Cafiro glaubt, dass Paraguay, Bolivien, Peru, Kolumbien und Ecuador unterstützend wirken. Er hofft, dass Präsident Gabriel Boric Chiles Kandidatur kürzen, Transplantationen hinzufügen und im letzten Rennen die Oberhand gewinnen wird.

Siehe auch  Mythen und Fakten über die Affenkiste: 6 Antworten auf die Krankheit, die die Welt warnt

-Wie ist die Unterstützung aus europäischen Ländern?-, Ich frage infobae An den Schulleiter einen Tag vor der Abreise nach Bali.

Wir sind sehr gut. Cafiro antwortete, dass der gesamte Block rissfrei gehalten werden könne.

Todesca war Argentiniens Kandidat, Alberto Fernandez Außenminister und Massa seiner Rundum Verhandlungsführer. Alle drei sprechen mit verschiedenen Beamten aus dem Weißen Haus, dem Außenministerium, dem Kapitol und dem Finanzminister.

Der Präsident schlug Jack Sullivan Todescas Kandidatur vor, Bidens nationaler Sicherheitsberater Cafiro sprach mit Anthony Blinken, dem Außenminister der demokratischen Verwaltung, und Massa hat direkten Zugang zum Kapitol und zum Finanzminister.

„Sie hören zu und spielen Poker“, Ein mit den Verhandlungen mit den USA vertrautes Kabinettsmitglied informiert.

Todesca Bocco ist bereits in Washington zusammen mit Marco Lavagna, der Argentinien in der IDB unterhalb von Massa vertritt. Wenn der offizielle Kandidat positiv gestimmt wird, wird der Wirtschaftsminister nach Washington reisen, um die Kontakte zu beschleunigen und regionale Unterstützung zu leisten.

Cecilia Todesca, argentinische Kandidatin für die IDB-Präsidentschaft
Cecilia Todesca, argentinische Kandidatin für die IDB-Präsidentschaft

Doch trotz der Bemühungen von Cafiero und Massa, Der letzte Schritt liegt beim Staatsoberhaupt.

Offizielle Vertreter erinnerten daran, dass AMLO während einer Reise von Frankreich nach Indonesien sein Wort gegeben und den designierten Präsidenten Alberto Fernández getroffen habe, als Lula in Korruptionsvorwürfe verwickelt war.

Das bedeutet: López Obrador wird gezwungen sein, seinen Kandidaten Esquel zurückzuziehen Y Lula muss Goldjohns Karriere beenden Als Hommage an die politische und persönliche Einheit des Präsidenten.

„Jetzt lass sie bezahlen. Beide“, fragten im Cockpit eines gecharterten Flugzeugs mit dem Staatsoberhaupt, den Ministern Cafiro und Massa, der Sprecherin Gabriela Cerruti, dem argentinischen Botschafter in den Vereinigten Staaten, Jorge Arguello, und Präsidentschaftsgeneral Julio Vitobello. und Vizepräsident Juan Olmos.

Siehe auch  Tausende Menschen demonstrierten in El Salvador gegen die Politik von Naib Boukel

Alberto Fernandez lachte über den Kommentar.

Weiterlesen: