Dezember 5, 2021

askAHYO.com

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Uruguay öffnet am Montag seine Grenzen: Welche Voraussetzungen gibt es für die Einreise

Uruguay genehmigt die Einreisebestellung für Touristen ab dem 1. November, bei der keine formelle Impfung erforderlich ist (Foto: Halbinsel Punta del Este – Getty Images)

Die uruguayische Regierung hat eine Genehmigung erteilt Ausländer können ab dem 1. November in das Land einreisen. Dort gelten für Touristen, die die Grenze überqueren wollen, detaillierte Bedingungen.

„Eine Isolierung ist nicht notwendig für diejenigen, die richtig geimpft wurden“ Gegen die Einreise Minderjähriger gemäß dem Virus SarsCoV-2 (Covid-19) und obligatorische präventive soziale Isolationsmaßnahmen“, so die Anordnung.

Impfung

Erwachsene, die eine dieser beiden Grundvoraussetzungen erfüllen, können nach Uruguay einreisen:

1-The Ausländer, die beweisen, dass wir eine vollständige Anleitung gegen Govt-19 haben, Von Ihrem Geburtsland innerhalb von neun Monaten nach der Einreise nach Uruguay genehmigt. Zur selben Zeit, Fünfzehn Tage nach der Impfung sollte abgeschlossen sein Sorgt für wirksame Immunität.

Impfbescheinigung Es muss von der Gesundheitsbehörde des Geburtslandes ausgestellt werden.

2- Die Von der Govt-19-Krankheit betroffene Ausländer 90 Tage vor der Ankunft. Dies sollte auch durch die Ergebnisse eines positiven Covit-19-PCR- oder Antigennachweistests innerhalb von maximal 90 bis 20 Tagen vor Reiseantritt nachgewiesen werden.

Währenddessen brauchen Minderjährige keinen Impfausweis Die Exekutive versteht, dass nicht alle Regierungen für diese Menschen sorgen.

Touristen, die nach Uruguay einreisen und alle in der Bestellung angegebenen Anforderungen erfüllen, müssen sieben Tage später den ersten PCR-Test durchführen (Dateifoto. EFE / Carlos Lemos)
Touristen, die nach Uruguay einreisen und alle in der Bestellung angegebenen Anforderungen erfüllen, müssen sieben Tage später den ersten PCR-Test durchführen (Dateifoto. EFE / Carlos Lemos)

Negative PCR

Muss allen Touristen zur Verfügung gestellt werden, die in das Land einreisen möchten Negativer PCR-Test, unabhängig davon, ob sie volljährig sind oder nicht. nur einer Kindern unter sechs Jahren sollte diese Bescheinigung nicht ausgestellt werden. Auswahl Für die Einreise nach Uruguay müssen bis zu 72 Stunden vergangen sein.

Siehe auch  Polen verurteilte Lukaschenkos "Taktikänderung" an der Grenze zu Weißrussland.

Dann, Sieben Tage nach diesem ersten Test, Und schon in Uruguay, Touristen Ein zweiter PCR-Test sollte durchgeführt werden Durch gezielte medizinische Versorgung von Ausländern.

Elektronisches Geständnis

Jede Person, die in das Land einreisen möchte, muss Vor Reiseantritt und elektronisch ein Formular mit dem Pfandwert. Dort hinterlegen Sie die angeforderten Daten, einschließlich personenbezogener Daten, Impfstoffe und PCR-Tests.

„Das obige Formular Muss elektronisch ausgefüllt werden Vor der Einreise in das Land, Innerhalb von 48 (achtundvierzig) Stunden nach dem Boarding, Und die Bestimmungen von Artikel 239 des Strafgesetzbuches müssen die Art der eidesstattlichen Erklärung enthalten “, heißt es in dem Dokument.

Die digitale Umsetzung dieses Verfahrens sei „bequem“, damit der gesamte Zollprozess effizienter abläuft.

Nach dem Kauf von 3,7 Millionen Impfstoffen von Pfizer hat Uruguay bestätigt, dass der Rest an Touristen verteilt wird (Foto: Karasco International Airport - AFP)
Nach dem Kauf von 3,7 Millionen Impfstoffen von Pfizer hat Uruguay bestätigt, dass der Rest an Touristen verteilt wird (Foto: Karasco International Airport – AFP)

Impfstoffangebot

Die Ankündigung erfolgte durch den Sekretär des Präsidenten Alvaro Delgado Uruguay kauft 3,7 Millionen Dosen Pfizer Gegen die Regierung-19. Die Reste des Impfstoffs werden an ausländische Touristen verteiltTelemundo berichtet. Wurde bestätigt Personen über 18 Jahren können auf die Größe von Pfizer zugreifen, Verstärkung und Beide Dosen sind für Kinder im Alter von 12 und 17 Jahren zugänglich.

Um jedoch den Gesundheitszustand Uruguays aufrechtzuerhalten, sagte Delcado. Die Priorität der Regierung besteht darin, ihren Bürgern Auffrischungsdosen zu gewährleisten. Daher werden Touristen vom Rest der Bevölkerung geimpft. Auch die Möglichkeit, jährliche Auffrischungsdosen für Uruguayer vorzubereiten, wird in Erwägung gezogen.

Es wird eine Dosis für Ausländer geben Erhältlich den ganzen Sommer ab Dezember.

Weiterlesen: