Februar 29, 2024

askAHYO.com

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Trotz des Endes von Covid sind nur sehr wenige Flüge zwischen den USA und China zurückgekehrt

Trotz des Endes von Covid sind nur sehr wenige Flüge zwischen den USA und China zurückgekehrt
  • Dem Nomura-Bericht zufolge wurden weniger als 6 % der im Jahr 2019 bestehenden US-Flüge vom und zum chinesischen Festland wieder aufgenommen.
  • Im Gegensatz dazu haben die Flüge zwischen dem chinesischen Festland und Ägypten, Saudi-Arabien und Italien ungefähr wieder das Tempo vor der Pandemie oder sogar noch mehr erreicht, wie der Bericht unter Berufung auf Daten von VariFlight vom 22. Mai zeigte.
  • Am vergangenen Wochenende war Air Chinas Flug Peking-New York der erste Direktpassagier auf der Strecke einer chinesischen Fluggesellschaft seit Monaten.

PEKING – Weniger als 6 % der US-Flüge vom und zum chinesischen Festland, die es 2019 gab, wurden dem Nomura-Bericht zufolge wieder aufgenommen.

Im Gegensatz dazu haben die Flüge zwischen dem chinesischen Festland und Ägypten, Saudi-Arabien und Italien ungefähr wieder das Tempo vor der Pandemie oder sogar noch mehr erreicht, wie der Bericht unter Berufung auf Daten von Variflight vom 22. Mai zeigte.

„Wir glauben, dass geopolitische Faktoren bei der Erholung des Auslandstourismus in China … hier eindeutig eine Rolle spielen“, sagten Nomuras Chefökonom für China, Ting Lu und sein Team, am Montag in einem Bericht.

Im März vermittelte China die Wiederherstellung diplomatischer Beziehungen zwischen den Rivalen im Nahen Osten, Saudi-Arabien und dem Iran. Peking weigerte sich, die unprovozierte Invasion Russlands in der Ukraine zu verurteilen und forderte gleichzeitig Friedensgespräche.

Unterdessen eskalierten die Spannungen zwischen den USA und China. Chinas Botschafter in den Vereinigten Staaten trat letzte Woche nach einer fast sechsmonatigen Pause sein Amt an, ohne dass jemand anderes in dieser Position war.

Am vergangenen Wochenende war Air Chinas Flug Peking-New York der erste Direktpassagier auf der Strecke einer chinesischen Fluggesellschaft seit Monaten. Sie war eine von Vier neue wöchentliche Flüge zwischen den beiden Ländern durch chinesische Fluggesellschaften, die im Mai vom US-Verkehrsministerium genehmigt wurden.

Siehe auch  Der peruanische Präsident Castillo wurde verklagt und festgenommen, nachdem er versucht hatte, den Kongress aufzulösen

Zuvor gab es seit der Epidemie die einzigen regelmäßigen Direktflüge chinesischer Fluggesellschaften zwischen dem chinesischen Festland und New York von Shanghai und Guangzhou aus. Auch grenzüberschreitende Nonstop-Flüge decken Los Angeles ab.

Air China-Flüge werden am 28. März 2016 auf dem Rollfeld des Beijing Capital International Airport in Peking, China, geparkt.

Kim Kyung Hoon | Reuters

Im März gab Delta bekannt, dass es die Direktflüge zwischen den USA und China wieder aufgenommen hat – von Shanghai nach Seattle und Detroit.

Insgesamt betragen die internationalen Flüge zum chinesischen Festland immer noch weniger als 40 % des Niveaus von 2019, heißt es in Nomuras Bericht.

Analysten gehen davon aus, dass dieser Wert bis Ende des Jahres auf 70 % steigen wird, da die internationalen Flüge in der Sommerferienzeit zunehmen.

Lesen Sie mehr über China von CNBC Pro