Juni 17, 2024

askAHYO.com

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Tesla taucht unter seinen letzten Buy-on-Delivery-Point-Miss; Was machst du jetzt

Tesla taucht unter seinen letzten Buy-on-Delivery-Point-Miss;  Was machst du jetzt

Die Dow-Futures fielen vor der Eröffnung am Dienstag leicht, nachdem der Dow Jones Industrial Average am Montag um 327 Punkte gestiegen war. In der Zwischenzeit fiel die Tesla-Aktie unter ihren letzten Kaufpunkt, nachdem der Elektroautogigant im ersten Quartal eine Rekordzahl an Autoauslieferungen gemeldet hatte, aber sie übertrifft immer noch die Schätzungen, da Analysten weitere Preissenkungen erwarten.




X



Börse heute

Am Montag stieg der Dow Jones Industrial Average um 1%, mit Vereinigte Gesundheitsgruppe (UN) Und Sparren (CVX) große Gewinner. Die Vereinten Nationen stiegen um 4,6 %, während Chevron um 4,2 % zulegte. Der S&P 500 stieg um 0,4 %, während der Nasdaq Technology Composite um 0,3 % fiel.

EV-Kommandant Tesla (TSLA) am Montag um 6,1 % gefallen. Unter den Dow-Jones-Aktien Apfel (AAPL) stieg um 0,7 % und Microsoft (MSFT) ist im heutigen Börsengeschehen um 0,4 % gefallen.

IBD-Aktien-Bestenliste Axon Projekt (Axon), Service jetzt (Jetzt)Und Horizont (Himmel) – sowie Dow-Jones-Aktien Boeing (Bachelor), Cisco-Systeme (CSCO) Und Nike (NKE) – unter den meistgekauften und beobachteten Aktien mit anhaltender Marktstärke.

Boeing erschien diese Woche in der Aktienspalte in der Nähe der überkauften Zone. Axon, Skyline und Microsoft waren allesamt neue Themen im heutigen IBD-Inventar.


4 Wachstumsaktien zum Kaufen und Beobachten in CurSBörsenrallye


Dow-Futures heute: Ölpreise, Treasury-Renditen

Vor der Eröffnungsglocke am Dienstag fielen die Dow-Futures gegenüber dem fairen Wert, während die S&P 500-Futures 0,1 % verloren. Nasdaq 100-Futures fielen im Übernachthandel um 0,2 %. Denken Sie daran, dass die Übernachtaktion in Dow-Jones-Futures und anderswo nicht unbedingt in den tatsächlichen Handel in der nächsten regulären Börsensitzung übersetzt wird.

Die Rendite 10-jähriger US-Schatzanleihen fiel am Montag auf 3,43 % und reduzierte damit die Gewinne der letzten Woche. Die US-Ölpreise sind am Montag gestiegen, wobei die Rohöl-Futures von West Texas Intermediate über 80 $ pro Barrel gehandelt wurden, was einem Anstieg von mehr als 6 % entspricht. am Wochenende, OPEC + sagte sie Ab dem nächsten Monat wird es überraschenderweise mehr als 1 Million Barrel Produktion pro Tag drosseln.


Der neueste Newsletter von IBD, MarketDiem, liefert Ihnen umsetzbare Ideen für Aktien, Optionen und Kryptowährungen direkt in Ihren Posteingang.

Siehe auch  Die Wirtschaft schrumpfte im ersten Quartal, aber die Kernmaßnahmen waren stark

Was tun an der Börse

Jetzt ist ein wichtiger Zeitpunkt, um die „Big Picture“-Kolumne von IBD zu lesen, da der Aktienmarkt nach den starken Gewinnen der letzten Woche in einen „definitiven Aufwärtstrend“ übergeht.

Anleger sollten nach Möglichkeiten suchen, ihr Engagement am Markt zu erhöhen. Unmittelbar nach dem Tag der Nachsorge ist eine Exposition zwischen 20 % und 40 % sinnvoll.

Während bestätigter Aufwärtstrends sollten sich Anleger auf Aktien mit höherem Wachstum konzentrieren, die knapp außerhalb der richtigen Kaufpunkte liegen.

Zwei nützliche Listen von IBD MarketSmith, die Sie sich jetzt ansehen sollten, sind „Breaking Out Today“ und „Near Pivot“. Letzteres zeigt Aktien, die sich den Kaufpunkten in den Basen nähern, während andere Sponsor-Aktien während der Sitzung über die Kaufpunkte hinaus steigen.

Weitere Aktienideen finden Sie in unseren IBD-Aktienlisten, z Defekt 50Und Große Kappe 20 Und Aktien in der Nähe des Kaufbereichs. Diese Funktionen identifizieren bullische Muster und kaufen Pips und sollten jeden Tag überprüft werden.


Erfahren Sie, wie Sie mit der ETF-Marktstrategie von IBD den Markt timen


Dow-Jones-Aktien zum Kaufen und Beobachten: Boeing, Cisco Systems, Nike

Dow-Jones-Führer Boeing nähert sich laut Mustererkennung von IBD MarketSmith dem Kaufpunkt von 221,43 der stabilen Basis. Die Aktien stiegen am Montag um 1,4 %, nur 3 % weniger als beim letzten Eintrag.

Cisco Systems durchbrach den Kaufpunkt von 51,84 der flachen Basis während der Rallye von 1,6 % am Freitag. Aber die Lautstärke war knapp über dem Durchschnitt, was ein potenzieller Nachteil ist. Auf der positiven Seite hat die relative Stärkelinie der Aktie in den letzten Wochen einen neuen Höchststand erreicht, was ein Zeichen für die Outperformance des Aktienmarktes ist. Die Aktien fielen am Montag um 0,1 %.

Die Nike-Aktie fiel am Montag mit einem Minus von 0,8 % wieder unter die 50-Tage-Linie, da sie weiterhin eine flache Basis von 131,41 Kaufpunkten verfolgt. Ein früher Einstieg um 126,16 ist ebenfalls im Spiel.

Siehe auch  Die Wirtschaft der Eurozone wächst im ersten Quartal um 0,1 %

Top-Aktien zum Kaufen und Beobachten: Axon, ServiceNow, Skyline

IBD Leaderboard Axon schloss am Montag über einem Kaufpunkt von 226,10 in einer kurzen Konsolidierung mit einem Gewinn von 1,1 %. In der Zwischenzeit überstieg es letzte Woche den frühen Einstieg bei 221,79, über dem Hoch vom 21. März.

HintergrundgeschichteAxon-Produkte sind für die Strafverfolgung unerlässlich und tragen dazu bei, das Vertrauen der Öffentlichkeit aufzubauen. In der Zwischenzeit macht cloudbasierte Software zur Verwaltung von Polizeibeweisen, Aufzeichnungen und Kommunikation die Beamten produktiver. Eine Schlüsselkennzahl gibt eine Vorstellung davon, wie unverzichtbar Polizeidienststellen Axon-Verträge sehen. Im vierten Quartal verzeichnete Axon eine Nettoerlösretention von 121 %. Dies bedeutet, dass erweiterte Verträge die minimale Kundenabwanderung weit mehr als ausgleichen.

Ende letzter Woche gewann IBD SwingTrader Pick ServiceNow seine 50-Tage-Serie entscheidend zurück und bewegte sich mit 494,72 Kaufpunkten auf der rechten Seite der Basis des Pokals deutlich nach oben. Halten Sie Ausschau nach einem potenziellen Griff, um einen niedrigeren Eingang zu schaffen.

Hintergrundgeschichte: NOW verfolgt und verwaltet die von IT-Abteilungen bereitgestellten Dienste. Das Self-Service-Technologieportal bietet Mitarbeitern auch Zugriff auf Verwaltungstools und Workflow-Tools.

Im letzten Quartal gab der in Santa Clara, Kalifornien, ansässige Hersteller von Unternehmenssoftware bekannt, dass die Gewinne um 56 % auf 2,28 US-Dollar pro bereinigter Aktie gestiegen sind. Der Umsatz stieg um 20 % auf 1,94 Milliarden US-Dollar.

Skyline verzeichnete am Montag eine fünftägige Siegesserie und fiel um 3,5 %. Aktien unter 73,50 Kaufpunkten.

Hintergrundgeschichte: Skyline mit Hauptsitz in Troy, Michigan, produziert und installiert fabrikgefertigte Häuser, Gartenmodelle und modulare Gebäude für Familien und das Gastgewerbe. Es beschäftigt mehr als 8.100 Mitarbeiter in 42 Produktionsstätten in den Vereinigten Staaten

Skyline hat in den letzten neun Monaten Gewinn- und Umsatzzuwächse gemeldet. Die Gewinne des Unternehmens stiegen im Geschäftsjahr 2022 um 183 %, während der Umsatz um 56 % stieg.


Begleiten Sie IBD-Experten bei der Analyse der führenden Aktien der aktuellen Börsenrallye auf IBD Live

Siehe auch  Beim Mega Millions-Jackpot in Höhe von 1,13 Milliarden US-Dollar gibt es in New Jersey ein Gewinnlos

Tesla-Aktie

Die Tesla-Aktie fiel am Montag um 6,1 %, gab die Gewinne vom Freitag auf und fiel in einem Becher für einen Griff unter einen Kaufpunkt von 200,76. Am Montag schloss die Aktie 50 % unter ihrem 52-Wochen-Hoch.

Sonntag, Das Unternehmen von CEO Elon Musk Es gab an, im ersten Quartal 422.875 Fahrzeuge ausgeliefert zu haben, rund 36 % mehr als im Vorjahr. Die Ergebnisse blieben hinter den Erwartungen der von FactSet befragten Analysten zurück. Sie erwarteten, dass das Unternehmen im ersten Quartal rund 431.000 Fahrzeuge ausliefern werde. Allerdings übertraf Tesla die Erwartungen einiger Analysten.

Am Dienstag könnten Chinas wöchentliche Registrierungsdaten für Elektrofahrzeugversicherungen ein wichtiger Maßstab für die Nachfrage von Tesla auf dem weltgrößten Markt für Elektrofahrzeuge sein, der sich mitten in einem massiven Preiskampf befindet, der von Tesla initiiert wurde.

Dow Jones-Führungskräfte: Apple und Microsoft

Unter den Dow-Jones-Aktien stiegen die Apple-Aktien am Montag um 0,8 %, verlängerten die Siegesserie auf vier Sitzungen und schlossen auf dem höchsten Stand seit dem 25. August.

Die Aktien von Microsoft blieben in einer Kaufspanne, die einen Kaufpunkt von 276,86 flache Basis kreuzte, trotz des Rückgangs von 0,4 % am Montag. Die Aktie befindet sich in einem um 5 % überkauften Bereich, der sich vom Kaufpunkt bis 290,70 erstreckt.

Die Aktien von Microsoft stiegen Anfang dieses Monats, nachdem das Unternehmen angekündigt hatte, dass es seiner Suite beliebter Office-Produktivitätsanwendungen Tools für künstliche Intelligenz hinzufügen würde. Es folgt der Investition des Unternehmens in das Startup OpenAI für künstliche Intelligenz, das Unternehmen hinter der lohnenden ChatGPT-App.

Sie können auch mögen …

Top-Wachstumsaktien zum Kaufen und Beobachten

Erfahren Sie, wie Sie mit der ETF-Marktstrategie von IBD den Markt timen

Finden Sie die besten langfristigen Investitionen mit den langjährigen Führungskräften von IBD

MarketSmith: Recherche, Charts, Daten und Training an einem Ort

So finden Sie Wachstumsaktien: Warum das IBD-Tool Ihre Suche nach Top-Aktien vereinfacht