Juni 24, 2024

askAHYO.com

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Putin besucht das von Russland besetzte Mariupol in der Ukraine | Nachrichten über den Krieg zwischen Russland und der Ukraine

Putin besucht das von Russland besetzte Mariupol in der Ukraine |  Nachrichten über den Krieg zwischen Russland und der Ukraine

Der russische Präsident Wladimir Putin besuchte die ukrainische Stadt Mariupol in der Region Donezk, die seit Mai letzten Jahres von russischen Streitkräften besetzt ist.

Am Sonntag berichtete die Nachrichtenagentur TASS unter Berufung auf den Kreml, Putin sei mit einem Helikopter nach Mariupol geflogen und durch mehrere Stadtteile gereist, habe angehalten und mit Anwohnern gesprochen.

Berichte über den Besuch von Mariupol kamen einen Tag, nachdem der russische Führer auf die Krim gereist war, um den neunten Jahrestag der Annexion der Schwarzmeerhalbinsel von der Ukraine zu feiern. Das russische Staatsfernsehen zeigte ihn am Samstag beim Besuch der Schwarzmeerhafenstadt Sewastopol in Begleitung des von Moskau ernannten lokalen Gouverneurs Mikhail Razvogayev.

Russland hat die Krim 2014 nach einem Referendum, das von Kiew und der internationalen Gemeinschaft nicht anerkannt wurde, von der Ukraine annektiert.

Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj forderte Russland auf, sich von der Halbinsel und den seit letztem Jahr besetzten Gebieten zurückzuziehen.

Putins Besuch in Mariupol erfolgt auch, nachdem der Internationale Strafgerichtshof am Freitag erklärt hatte, er habe einen Haftbefehl gegen ihn erlassen und ihn des Kriegsverbrechens der illegalen Abschiebung von Hunderten von Kindern aus der Ukraine angeklagt.

Putin hat das Memo noch nicht öffentlich kommentiert. Ein Kreml-Sprecher nannte sie „null und nichtig“ und sagte, Russland betrachte genau die vom IStGH vorgebrachten Fälle als „empörend und inakzeptabel“.

Siehe auch  Taiwan sagt, Chinas Flugverbotszone werde etwa 33 Flüge betreffen