Februar 25, 2024

askAHYO.com

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Philip Scofield gibt zu, über die Beziehung zum jüngeren ITV-Mitarbeiter gelogen zu haben

Philip Scofield gibt zu, über die Beziehung zum jüngeren ITV-Mitarbeiter gelogen zu haben
  • Geschrieben von Stephen Macintosh
  • Unterhaltungsreporter

Bildunterschrift,

Philip Scofield verließ letzte Woche seine Rolle bei This Morning, nachdem es Berichte über einen Streit mit Holly Willoughby gab

Fernsehmoderator Philip Schofield hat zugegeben, dass er Kollegen und die Medien über eine Affäre mit einem jungen männlichen Angestellten von ITV belogen hat.

Der ehemalige Moderator von „This Morning“ sagte, seine Beziehung zu dem Mann, der von der BBC nicht namentlich genannt wurde, sei „unklug, aber nicht illegal“ gewesen.

Er hat ITV mit sofortiger Wirkung verlassen und wird nächsten Monat nicht die British Soap Awards verleihen.

Schofield wird auch nicht als Moderator einer neuen Primetime-Serie auftreten, die laut ITV letzte Woche gemeinsam mit ihm entwickelt wird.

Scofield sagte, sein Ausscheiden aus der Show habe nichts mit dem Fall zu tun.

Der Fernsehmoderator war zum Zeitpunkt der Affäre noch mit seiner Frau Stephanie Lowe verheiratet. Sie ließen sich 2020 scheiden, nachdem Scofield sich als schwul geoutet hatte.

Scofield sagte, es täte ihm „sehr, sehr leid“, seiner Frau untreu gewesen zu sein und Kollegen, Agenten, Arbeitgeber, die Medien und die Öffentlichkeit belogen zu haben.

Bildunterschrift,

Scofield sagte, es täte ihm „sehr, sehr leid“, dass er seiner Frau Stephanie Lowe untreu geworden sei (Bild 2017).

Der Fernsehmoderator sagte, er werde über sein „sehr schlechtes Urteilsvermögen, sowohl in die Beziehung verwickelt zu sein als auch darüber zu lügen“, nachdenken.

Seine Ankündigung folgt auf umfangreiche Online-Spekulationen über Scofields persönliche Beziehungen über mehrere Monate hinweg.

In einer Erklärung gegenüber der BBC sagte der Fernsehmoderator: „Mit großem Bedauern habe ich nach 35 Jahren tadelloser Führung durch YMU zugestimmt, mit sofortiger Wirkung von ihrer Vertretung zurückzutreten.“

Erklärung von Philip Schofield vollständig

„Ich gebe diese Erklärung über die Daily Mail ab, bei der ich mich bereits persönlich dafür entschuldigt habe, dass sie durch einen Anwalt, den ich ebenfalls in die Irre geführt habe, über eine Geschichte getäuscht habe, die sie vor ein paar Tagen über mich schreiben wollten.

„Das erste, was ich sagen möchte, ist: Es tut mir furchtbar leid, dass ich sie und viele andere über die Beziehung, die ich heute Morgen zu jemandem bei der Arbeit hatte, angelogen habe. Ich hatte eine dauerhafte Beziehung zu einem viel jüngeren Kollegen heute Morgen.

Im Gegensatz zu Spekulationen traf ich den Mann zwar als Teenager und wurde gebeten, ihm beim Einstieg ins Fernsehen zu helfen, doch nachdem er mit der Arbeit an der Show begonnen hatte, wurde daraus mehr als nur Freundschaft. Diese Beziehung war unklug, aber nicht illegal. Sie ist jetzt vorbei.

„Als ich mich entschieden habe, auszuziehen, habe ich das ausschließlich zu meinem eigenen Wohlergehen getan. Niemand hat mich jemals dazu gezwungen, auszuziehen. Soweit ich weiß, haben weder ich noch sonst jemand jemals eine einstweilige Verfügung, ob ausgezeichnet oder nicht, bezüglich meiner Beziehung zu dieser Person erlassen.“ Kerl, das wurde nicht bewegt.“ oder von mir oder wegen mir entlassen.

„Ich bin mir schmerzlich bewusst, dass ich meine Arbeitgeber bei ITV, meine Kollegen und Freunde, meine Agenten, die Medien und damit auch die Öffentlichkeit und vor allem meine Familie angelogen habe. Es tut mir sehr, sehr leid.“ , wie ich es tue, weil ich meiner Frau untreu war.

„Ich habe mich daher entschieden, auf die British Soap Awards, mein letztes öffentliches Engagement, zu verzichten und mit sofortiger Wirkung von ITV zurückzutreten, um ihnen meinen großen Dank für all die wunderbaren Möglichkeiten auszudrücken, die sie mir gegeben haben.“

„Ich würde aufgrund meines sehr schlechten Urteilsvermögens in Betracht ziehen, mich auf die Beziehung einzulassen und dann darüber zu lügen.

Um ihre Privatsphäre zu schützen, nenne ich diese Person nicht namentlich und hoffe, dass sie und ihre Familie nun ohne weitere Eingriffe ihr Leben weiterführen können und dass diese Erklärung ihnen dies ermöglichen wird.

„Ich bitte die Medien jetzt, ihre Privatsphäre zu respektieren. Sie haben nichts falsch gemacht, und ich bitte darum, dass ihre Privatsphäre respektiert wird.“

Schofields letzter Auftritt fand am Morgen des Freitags, dem 19. Mai, statt. Er gab an diesem Wochenende seinen Abschied von der ITV-Tagessendung bekannt.

Schofield moderiert seit 2002 die This Morning Show und Willoughby kam 2009 als Co-Moderator zu ihm.

Willoughby ist derzeit beurlaubt, wird aber voraussichtlich am Montag, dem 5. Juni, zur Show zurückkehren.

Bildunterschrift,

Schofield und Willoughby präsentierten gemeinsam ITVs „This Morning“ und „Dancing on Ice“, bevor er ging