Mai 28, 2024

askAHYO.com

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Paris Hilton veröffentlicht die ersten Fotos ihrer Tochter London

Paris Hilton veröffentlicht die ersten Fotos ihrer Tochter London

Paris Hilton Sie teilte das erste Foto ihrer Tochter London, Monate nachdem sie bekannt gegeben hatte, dass sie eine Tochter in ihrer Familie willkommen heißen würde.

„Wir stellen das London Marilyn Hilton Room vor“, betitelte Hilton, 43 Instagram Fotos Sich bloßstellen, Ehemann Carter Ream Und ihre Kinder: ein Sohn Phönix1, und ihre kleine Tochter London, die sie im November 2023 öffentlich vorstellte. „Ich habe schon lange davon geträumt, eine Tochter namens London zu haben“, sagte sie.

„Ich bin so dankbar, sie hier zu haben“, fügte sie hinzu. Ich schätze wirklich jeden Moment, den ich mit ihr verbringe. Zusammen mit Phoenix haben mir meine Engelskinder eine Liebe gezeigt, von der ich nie gedacht hätte, dass sie so weit reichen könnte, bevor ich ihre Mutter wurde.

Hilton sagte, ihre durch Leihmutterschaft geborenen Kinder hätten sie zu ihrem „neuen und zutiefst persönlichen Song“ mit der Singer-Songwriterin Sia mit dem Titel „Fame Won't Love You“ inspiriert.

„Das Lied ist eine Erinnerung daran, dass die besondere Verbindung, die ich zu meinen Kindern, meinem Mann und meiner Familie fühle, wertvoller ist als alles andere auf der Welt“, schrieb Hilton. „Es ist eine Hymne, die Sie befähigen wird, Ihre heiligsten Beziehungen nah am Herzen zu halten – sei es mit der Familie, mit Freunden oder mit sich selbst.“

Hilton hat erstmals über ihre Tochter gepostet Die Geburt Londons Im November 2023. „Dankbar für mein kleines Mädchen“, schrieb sie. Instagram Fotos Für ein rosafarbenes Kinderoutfit mit dem Wort „London“ auf dem T-Shirt.

Hilton behält den Namen „London“ seit vielen Jahren.

Siehe auch  Ihr Lookahead-Horoskop: 30. April

„Ich habe jahrelang über die Namen meiner Kinder nachgedacht“, sagte sie im Februar. Eine Folge ihres Podcasts. „Schon als kleines Mädchen wusste ich, dass ich eines Tages immer eine Tochter namens London haben wollte, denn London ist eine meiner Lieblingsstädte auf der Welt.“

Fans haben die Abwesenheit Londons in den sozialen Medien von Hilton bemerkt. Hilton sagte diesen Monat H! Nachricht Warum haben Sie nicht viel über London gesprochen?

„Ich habe das Gefühl, dass mein Leben mit allem sehr öffentlich war“, sagte sie. „Also wollte ich mein kleines Mädchen einfach für mich behalten, aber ich werde es bald der Welt zeigen, weil alle ständig danach fragen.

Dieser Artikel wurde ursprünglich am veröffentlicht TODAY.com