Februar 25, 2024

askAHYO.com

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

New York Liberty beschreibt den Verlust von Mystikern durch die Explosion als „kolossale Lektion“

New York Liberty beschreibt den Verlust von Mystikern durch die Explosion als „kolossale Lektion“

Alexa FilippoESPN19. Mai 2023 um 22:38 Uhr ET3 Minuten zum Lesen

Die New York Liberties, die als „Superteam“ für die WNBA-Saison 2023 gelten, zeigten, dass sie noch in Arbeit sind, nachdem sie am Freitagabend ihr Saisonauftaktspiel mit 80:64 gegen Gastgeber Washington Mystics verloren hatten.

Laut ESPN Stats & Information hat kein Team den Saisonauftakt mit 16 Punkten Vorsprung verloren und trotzdem einen WNBA-Titel gewonnen. Aber die Anwältin Courtney Vandersloot sagte, Liberty sei keineswegs „in Panik geraten“.

„Man muss es anhäufen“, sagte Liberty-Trainer Sandy Brondello. „Ich wünschte, wir hätten ein etwas längeres Camp mit unserer kompletten Mannschaft… Wir können daraus viel lernen. Das Team mit der meisten Chemie hat heute Abend definitiv gewonnen. Wir waren nicht sehr gut, aber sie waren sehr gut.“

Tatsächlich wirkte New York wie eine Mannschaft mit vielen neuen Spielern, die immer noch in den Basketball-Rhythmus zurückkamen, während DC wie eine Einheit wirkte, die schon seit Jahren zusammenspielt. Immerhin waren vier der fünf Starterinnen Teil ihres Titellaufs im Jahr 2019.

„Das war eine große Lektion für uns“, sagte Vandersloot. „Was für eine große Prüfung für uns, die Saison zu beginnen und gegen eine Mannschaft wie diese zu spielen, die heute Abend wirklich auf Hochtouren läuft.“

In Brooklyn waren die Off-Season-Neuzugänge Brenna Stewart, Jonquil Jones und Vandersloot im Trainingslager nur begrenzt aktiv, da sie diese Woche zum ersten Mal vollständig das Trainingsgelände betraten. Jones, der im Januar einen Wechsel nach New York beantragte, erholt sich von einer Fußverletzung, während Stewart, der als freier Spieler bei Liberty unterschrieben hat, Teile des Off-Season-Camps in der Türkei ruhen ließ. Vandersloot, der ebenfalls Free Agent war, verlor Zeit, nachdem er sich zu Beginn des Camps eine Gehirnerschütterung zugezogen hatte.

Siehe auch  Punktestand Suns vs.Mavericks, Fast Food: Luka Doncic, Jalen Bronson führt Dallas zum entscheidenden Sieg im dritten Spiel gegen Phoenix

Jones und Vandersloot unterlagen am Freitag beide der Minutenbeschränkung und sahen 19 bzw. 27 Minuten lang das Spielfeld.

Der Mangel an Chemie und Rost zeigte sich am Freitag, als die Liberty 34 % aus dem Feld schoss, verglichen mit 45,7 % bei den Mystics. Liberty erzielte außerdem 7:31 aus 3-Punkte-Reichweite und beging 22 Ballverluste. Washington nutzte die Fehler New Yorks aus und dominierte das Open Floor mit 16 Fast-Break-Punkten.

„Letztendlich gilt: Je mehr Chemie wir aufbauen, desto besser verstehen wir die Offensive und die Situationen, in die wir jeden von uns bringen wollen, dann wird sich das von selbst erledigen“, sagte Liberty Guard Sabrina Ionescu. „Es beginnt damit, dass ich und Courtney Kapitän sind und die Kontrolle über den Ball übernehmen und jeden zur Verantwortung ziehen. Wir haben es ein wenig erzwungen.“

Die frühere Nr. 1 Ionescu führt alle Scorer mit 18 Punkten an, während Stewart (12 Punkte) und Petnya Lani (10) zusammen 22 Punkte haben.

Team Liberty hofft, vor dem Heimauftakt am Sonntag um 14:00 Uhr ET besser zu werden.

„Wir haben gute Schüsse abgeliefert“, sagte Ionescu. „Wir haben Filmmaterial, von dem wir wissen, dass wir es machen werden, und das werden wir aufbauen und am Sonntag liefern.“

Abgesehen von Libertys Wachstumsschmerzen war die Leistung ein Zeichen der Mystics, dass man sie nicht vergessen sollte, wenn man über Meisterschaftskandidaten spricht.

„Du kannst weiter schlafen“, sagte Natasha Cloud, die mit 14 Punkten, sechs Rebounds und sechs Assists ins Ziel kam. „Wir sind zuversichtlich, was wir in dieser Umkleidekabine haben. Man kann weiter über Superheldenteams reden, aber wir wissen, wer wir sind und was wir jeden Abend mitbringen. … Wir sind ein selbstloses Team, das es wirklich genießt.“ umeinander herum. Wenn man davon spricht, eine Teammeisterschaft zusammenzustellen, dann ist das genau das Richtige.“

Siehe auch  Jazz Chisholm Jr. rückt für die Marlins ins Mittelfeld