Juli 5, 2022

askAHYO.com

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Ned Eisenberg, Schauspieler aus „Law and Order: SVU“, stirbt im Alter von 65 Jahren

Ned Eisenberg, Schauspieler aus „Law and Order: SVU“, stirbt im Alter von 65 Jahren

Ned EisenbergGestorben, ein Theater- und Filmschauspieler, der den Verteidiger Roger Kressler in Law & Order: Special Victims Unit und Detective Hauser in Mary of Easttown spielte. Er war 65 Jahre alt.

Seine Kunden bei Nicolosi & Co bestätigten seinen Tod. Eisenbergs Frau Patricia sagte in einer Erklärung: „Wie Ned sagte, wurde er von zwei sehr seltenen Killern angegriffen – Cholangiokarzinom und Augenmelanom. Zwei Jahre lang kämpfte er tapfer privat gegen den Krebs, während er weiterhin im Showbusiness arbeitete, um sicherzugehen er war, dass seine Krankenversicherung für ihn und seine Familie bezahlte.“

Eisenberg hat auch in Spielfilmen mitgespielt, als Sally Mendoza in Clint Eastwoods „Million Dollar Baby“ und als Fotograf Joe Rosenthal in Flags of Our Fathers.

Zu seinen weiteren Hauptrollen gehören Oliver Stones „World Trade Center“, „Without Borders“, „Will Not Back Down“, „Experimenter“, „Asher“, „The Exterminator“, „The Burning“, „Moving Violations“, „ Air America und „Last Man Standing“, „Primary Colors“ und „A Civil Action“ von Stephen Zillian.

Im Fernsehen spielte er in der Komödie „The Fanelli Boys“ mit den Co-Stars Christopher Meloni und Joe Pantoliano.

Er hatte wiederkehrende Rollen in HBOs „Mare of Easttown“, „The Night Of“, „Little Voice“, „Person of Interest“, „The Black Donnellys“ und „Law & Order“. Er spielte auch in Shows wie „The Marvelous Mrs. Maisel“, „The Conspiracy Against America“, „The Black List“, „The Elementary“, „The Bull“, „White Collar“, „The Good Wife“ und „Madam Secretary“, „30 Rock“, „The Big C“ und „New Amsterdam“.

In der Bronx geboren, begann er nach dem Besuch der High School of Music and Arts mit der Theaterarbeit an Neil Simons „Brighton Beach Memoirs“. Seine anderen Broadway-Rollen kamen in „Green Bird“ unter der Regie von Julie Taymour, „Wake up and sing!“ „Golden Boy“, „Rocky“ und zuletzt das „Six Degrees of Separation“-Revival.

Siehe auch  Leonard Cohen Song-Katalog, erhalten von Hipgnosis

Eisenberg hatte führende Rollen in Theatern wie Theatre for a New Audience, New York City Centre, Williamstown Theatre Festival, The Vineyard, Second Stage und Ensemble Studio Theatre.

Außerdem war er 1987 Mitbegründer der Naked Angels Theatre Company in New York.

Eisenberg hinterlässt seine Frau, die Schauspielerin Patricia Dunnock, und seinen Sohn Leno Eisenberg.

Bestes Sortiment

unterschreibe für Verschiedenes Newsletter. Für die neuesten Nachrichten folgen Sie uns auf FacebookUnd das TwitterUnd das Instagram.

Klicken Sie hier, um den vollständigen Artikel zu lesen.