Juli 6, 2022

askAHYO.com

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Microsoft Pluton passt nicht zur Hardware-Sicherheitsstrategie von Dell

Microsoft Pluton passt nicht zur Hardware-Sicherheitsstrategie von Dell

Dell, eins Die drei Positionen PC-Hersteller, wird nicht verwendet Microsoft Pluton In „den meisten“ kommerziellen Computern Schallplatte am Mittwoch gemeldet. Ein Dell-Vertreter teilte der Veröffentlichung mit, dass der Sicherheitsprozessor „nicht dem Ansatz von Dell zur Hardwaresicherheit und unseren Anforderungen an die sichersten kommerziellen Computer entspricht“.

Microsoft kündigte den Pluton-Sicherheitsprozessor erstmals im Jahr 2020 an. Zu diesem Zeitpunkt wurde der Chip bereits in Xbox One- und Azure Sphere-Mikrocontrollern verwendet, um das Eindringen von Hardware zu verhindern.

Bei Computern zielt Pluton darauf ab, Eindringversuche zu verhindern, die dadurch entstehen könnten, dass ein Angreifer physischen Zugriff auf einen Computer hat. Diese physischen Verletzungen können zur Installation von Malware oder Datendiebstahl führen. Indem es auf dem Haupt-CPU-Block lebt, kann Pluton geschützte Daten in einem Bereich speichern, der von anderen Komponenten des PCs isoliert ist. Laut Microsoft können diese Daten auf keinen Fall entfernt werden.

Pluton kann auch als Trusted Platform Module (TPM) fungieren, das Microsoft benötigt, damit das System läuft. Windows11.

Der Hauptgrund, warum Dell Pluton noch nicht verwendet hat, ist, weil Kern von Intel der 12. Generation Prozessoren, einschließlich Mobile SKUs Entwickelt für Dell Business-Laptops, verwenden Sie sie nicht. Stattdessen, wie ich bereits erwähnt habe Schallplatte Letzte Woche setzte Intel auf die eigene Platform-Trust-Technologie, die Intel-Chips seit Jahren verwenden und TPM 2.0 verwenden.

Darüber hinaus werden die Laptops der 12. Generation von Dell NIST-konforme Module verwenden FIPS-140-2 Standard für Encoder. Die Registrierungsstelle gab an, dass die Computer auch von der Trusted Computing Group zertifiziert werden.

Dell ist jedoch offen dafür, eines Tages Pluton zu verwenden. Das Unternehmen teilte The Register mit, dass es „Pluton weiterhin evaluieren wird, um zu sehen, wie es in Zukunft im Vergleich zu aktuellen TPM-Anwendungen abschneidet“. Ebenso werden Intel ThinkPads mit Intel-CPUs der 12. Generation den Microsoft-Sicherheitschip „beim Start“ nicht verwenden, so ein Lenovo-Vertreter, der mit The Register sprach.

Die Abwesenheit von Pluton bei den ThinkPads, einem Grundnahrungsmittel unter den Business-Laptops, wäre ein großer Erfolg, aber Pluton wird seine Chance bei der neuen ThinkPad Z-Serie und einigen Laptops der ThinkPad T-Serie bekommen, die im Mai auf den Markt kommen. Gebrauchte Laptops AMD Ryzen 6000 Mobile Mobile CPUs, die Pluton integrieren. Die ThinkPad X13sdas Snapdragon 8cx Gen 3 verwendet und im Juni ankommt, wird auch Pluton verwenden.

Lenovo sagte jedoch, dass Pluton-Funktionen wie das Speichern von Windows Hello-Anmeldeinformationen in ThinkPads standardmäßig deaktiviert werden. Schallplatte im Januar.

Siehe auch  Fortnite Kapitel 3, Veröffentlichungsdatum von Staffel 3, Server-Ausfallzeittabelle, neuer Battle Pass, mehr | Spiele | Entertainment