Juli 6, 2022

askAHYO.com

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Julian McMahon verlässt das FBI Most Wanted in Staffel 3 – Folge 14 als Jess

FBI: Most Wanted EP Breaks Down Julian McMahon's Final Episode, Says Jess' Shocking Exit Was 'Appropriate'

Warnung: Das Folgende enthält Spoiler für die Folge von Dienstag FBI: Meistgesucht. arbeiten gem.

Das war’s für Jess LaCroix (gespielt von Julian McMahon) An FBI: Meistgesucht.

Die Aktionen von CBS waren ein schockierender Abschied vom Supervisor Special Agent in der Folge vom Dienstag, in der er schoss und tötete, als er einen gefährlichen häuslichen Missbraucher verfolgte. Sein Tod auf dem Bildschirm wurde bereits im Januar vorhergesagt, als McMahon bekannt gab, dass er es war Er verließ die Show nach drei Staffeln.

Die Stunde begann mit einer viel leichteren Note, als Sarah Jess spielerisch für seine nicht so großen Bemühungen beschimpfte, ihr Esszimmer zu streichen – ein Projekt, das er zuvor noch nicht durchgeführt hatte, das er aber tröstlich fand. Jess schlug vor, für ihren Urlaub nach Bali zu fahren, und es war zu teuer, also ließen sie sich stattdessen auf den Bahamas nieder. Leider wird er diese Reise nie machen.

Am Ende der Stunde verfolgte das Team ihren Mörder bis zu einem Krankenhaus in New Jersey, und Jess fand das vermisste Opfer auf einem Parkplatz. Während er der verletzten Frau half, eröffnete der Flüchtling das Feuer auf beide und packte Jess am Hals, bevor er vom Team niedergerissen wurde. LaCroix‘ letzte Momente bluteten auf dem Boden, als Barnes ihn anflehte, bei ihr zu bleiben.

In der nächsten Szene übermitteln Hannah und Barnes unter Tränen die tragischen Neuigkeiten an Sarah und überreichen Jess‘ blutbeflecktes Abzeichen als Bestätigung. Herzschmerz erfüllte den Speisesaal, als Sarah zusammenbrach und erkannte, dass er niemals die Wände fertigstellen oder die nicht erstattungsfähigen Tickets nach Bali benutzen würde, mit denen sie ihn überraschen würde. Die Episode endete damit, dass Byron, der Vater von Sarah und Jess, sich in der Tully Boarding School in Kanada darauf vorbereitete, die schreckliche Nachricht direkt vor der Tür zu überbringen.

Im Gespräch untenerklärt Executive Producer David Hudgins, warum das Buch dieses tragische Ende für LaCroix gewählt hat und was sein Tod für den Rest des Teams bedeutet.

Siehe auch  Jussie Smollett wurde in eine neue Gefängniszelle verlegt: das Büro des Sheriffs

TVLINE | Der Tod von Lacroix war ein großer Schock. Haben Sie andere Optionen in Betracht gezogen, als ihn zu töten?
Wir haben uns andere Optionen angeschaut. Wir kennen ziemlich viel von Julians Auszeit [McMahon] Er wollte gerade gehen, also begannen wir im Bücherzimmer zu diskutieren, wie dieser Abgang gewesen sein könnte. Wir sprachen über jede mögliche Iteration von ihr und am Ende, was [we] Sie kamen immer wieder zu einer Sitzung nach der anderen zurück: ‚Schaut, das ist es der meist gesuchte. Wir jagen das Schlimmste vom Schlimmsten, das Gefährlichste vom Gefährlichsten, und mit dem Job ist eine sehr reale Gefahr verbunden. Wir haben letztendlich entschieden, dass dies für die Einführung in die Show gilt, dh das Risiko, im Dienst erschossen oder getötet zu werden. Wir fanden es einfach passend, emotional und tragisch.

TVLINE | Hätte Julian Sie in einer idealen Welt mehr im Voraus gewarnt, dass er gehen wollte, damit Sie eine längere Geschichte für seinen Abgang planen könnten?
Nicht so. Wir wussten, dass es kommen würde, und wir versuchten herauszufinden, wie wir es am besten tun könnten. Die Geschichte der Woche über den häuslichen Missbraucher hatte Parallelen und erzählte von Jess und Sarahs eigenen Erfahrungen mit ihr [Sarah’s ex-husband] Hugh stammt aus der letzten Staffel, also dachten wir, dies sei die richtige Folge dafür. Und das [Jess’ death] Es ist zufällig … Teil der Show. Man weiß nie, wann so etwas passieren könnte.

Wir hatten eine klare Diskussion im Autorenraum darüber, ob es passieren wird, es wird auf eine heroische Weise passieren, das heißt [why] Er wird erschossen, als er versucht, die Frau zu beschützen, die gerettet wird. Wir haben auch entschieden, dass wir die unmittelbaren emotionalen Auswirkungen davon spielen wollten, weshalb wir sehen, wie Barnes und Hanna Sarah erzählen, dann Byron holen und es Tully sagen. Es geht nicht nur darum, wegzugehen. „Grief Processing, Loss“ wird in den nächsten beiden Episoden in der Show zu sehen sein.

Siehe auch  Country Night mit Issa Lopez und Barry Jenkins – Deadline

TVLINE | Viele Leute waren überrascht, als er verkündete, dass er gehen würde. Können Sie die Gründe für seinen Ausstieg richtigstellen?
Er wollte gehen, um sich anderen kreativen Aktivitäten zu widmen. Das wollte er tun und wir fühlten uns geehrt.

TVLINE | Dylan McDermott ist Greift für McMahon ein. Wir kennen ihn von Recht und Ordnung: Organisierte Kriminalität Wie Richard Wheatley. seit Recht und Ordnung Das Universum verbindet sich mit One Chicago und FBIBesorgt, dass die Leute ihn als Stablers bösen Feind ansehen könnten?
Ich mache mir darüber keine Sorgen, weil ich denke, dass wir einen sehr überzeugenden Charakter aus ihm geschaffen haben. Ich denke, er ist ein großartiger Schauspieler und er bringt alles an seinem Set in jede Rolle, die er spielt. Daher würde er für diese Person dieses Gefühl nicht empfinden. Er filmt bereits und wird der Show beiwohnen [beginning] 12. April … Wir hatten bereits eine Visualisierung der Figur und dachten: „Das ist perfekt. Es wird großartig. Wir schließen ein Kapitel des Buches und beginnen mit dem nächsten.“

FBI: Most Wanted Staffel 3 Folge 14TVLINE | Haben wir eine andere Jennifer Landon als Sarah gesehen?
Es gibt kommende In-Episoden-Geschichten, die sie erzählt, sowie Terry Aucoin, der Jess‘ Vater spielt. Wir wollten den Verlust und die Trauer spielen und sehen, wie sie damit umgehen. Außerdem denke ich, dass sie beide großartige Schauspieler sind, und ich liebe es, sie um mich zu haben, also ist hier eine weitere Geschichte für sie.

TVLINE | Das ist ein großer Verlust für das Team. Wer, glauben Sie, wird seinen Tod am schwierigsten verursachen?
Es ist interessant, weil Hannah und Barnes von Anfang an dabei waren. Wir haben Barnes und Jess immer als Arbeitsfrauen bezeichnet. Sie arbeiten zusammen, aber Sie haben auch nach außen eine Verbindung zwischen ihnen gespürt. Und bei Hannah und Jess hatte ich auch immer das Gefühl, dass da eine besondere Bindung besteht.

Siehe auch  Verbeuge dich: Kate Moss Kostüm sendet subversive Botschaft in Depps Verleumdungsprozess | Johnny Depp

Den beiden dabei zuzusehen, wie sie besonders damit umgehen, weil sie Jess am Größten kennen und mit ihm am längsten in diesem Team sind, wird eine interessante Sache, die man verfolgen kann. Menschen trauern auf unterschiedliche Weise. Manche Menschen sind wütend und impulsiv, manche werden innerlich und ruhig; Jeder macht es anders. Ich denke, diese Folgeepisoden sind eine Gelegenheit zu erkunden, wie die Trauer jedes Einzelnen anders ist und was das für das Team bedeutet [and] Die Frage ist, wer ist jetzt verantwortlich? Bis jemand Neues auftaucht, diese Idee: „Wie machen wir das ohne Jess?“ Ein Teil der Geschichte für die nächsten beiden Folgen.

TVLINE | Gibt es sonst noch etwas, das Sie stören könnten, wenn die nächste Reise unseres Teams ohne Jess stattfindet?
Ich komme immer wieder auf dieses Beispiel zurück, um eine Klasse zu schließen und eine neue zu schreiben. Es wird immer eine Stalking-Show sein, bei der wir jemanden vor Gericht stellen. Das ist das Motiv, das ist das Drama, das ist die Show. Zu sehen, wie dieses Team es mit Dylan an der Spitze machen wird – und einen Bogen mit sechs Folgen machen wird, den wir für seinen Charakter und das Team bauen, das am Ende wird – ich denke, es wird ein anderer Spaß und gut.

TVLINE | Denn dieses Angebot gehört dazu FBI Expanded Universe plus One Chicago und Recht und Ordnung Universum, erwartest du, dass die Ereignisse dieser Episode eine dieser anderen Shows beeinflussen?
[FBI’s] Isobel in der nächsten Folge. Kommen Sie und sprechen Sie mit unserem Team… über Jess. Sie hatte offensichtlich auch eine Affäre mit ihm, also sickert es definitiv in dieses Universum ein. Ich konnte sehen, wie es sich verwandelte International Weil wir bewiesen haben, dass die Menschen in diesen drei Shows tatsächlich interagieren. Es würde für mich Sinn machen, dass es eine gewisse Anerkennung dafür geben könnte.