Februar 29, 2024

askAHYO.com

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Julia Louis-Dreyfus ärgert sich darüber, dass Frauen das am häufigsten tun

Julia Louis-Dreyfus ärgert sich darüber, dass Frauen das am häufigsten tun

Julia Louis-Dreyfus bereut es nicht, eine soziale Norm anzuprangern, die sie stört.

„Der Seinfeld-Absolvent sagte Moderator Shawn Evans in der Interviewreihe:heißSie glaubt, dass „Frauen dazu neigen, sich oft zu entschuldigen“.

„Oder ich entschuldige mich, sollte ich sagen, unangemessen“, sagte der ehemalige „Veep“-Star in der am Donnerstag veröffentlichten Folge. („Hot Ones“ wird von Complex Networks produziert, das mit HuffPost eine Muttergesellschaft, BuzzFeed, Inc., teilt.)

Dieses Thema kam zur Sprache, als Evans die Emmy-Gewinnerin nach einer „Weisheit“ fragte, die sie aus ihrem neuen Podcast übernommen hatte.Weisheit von mirUndHier interviewe ich ältere Frauen, darunter Jane Fonda, die Autorin Amy Tan und Diane von Furstenberg, darüber, wie man ein sinnvolles Leben führt.

Einer der Ratschläge, die sie erhielt, sagte die ehemalige Moderatorin in „Saturday Night Live“, war:Kein „vollständiger Satz“.

Sie fügte hinzu, dass sie dieses Gefühl „sehr“ mag.

„Das ist eine wirklich gute Idee“, sagte Louis-Dreyfus. „Ich denke, dass es vor allem für Frauen eine gute Idee ist, wenn ich so dreist sagen darf.“

Louis-Dreyfus‘ Sicht auf die Verbreitung von „Entschuldigung“ hat durchaus ihre Berechtigung. Die University of Waterloo veröffentlichte zwei Studien 2010 Dabei wurde untersucht, ob Frauen sich leichter entschuldigen als Männer, und festgestellt, dass dies der Fall ist.

Die erste Studie ergab, dass „Frauen angaben, sich häufiger zu entschuldigen als Männer, aber sie berichteten auch, mehr Straftaten begangen zu haben.“ Dies veranlasste Psychologen der Universität zu der Hypothese, dass „Männer sich seltener entschuldigen als Frauen, weil sie eine höhere Schwelle für missbräuchliches Verhalten haben.“

„Erwartungsgemäß bewerteten Männer die Straftaten als weniger schwerwiegend als Frauen“, heißt es in der Zusammenfassung des Berichts.

Die Kommunikations- und Gender-Bias-Experten Andy Kramer und Harris stellten im Jahr 2020 fest Artikel in Fast Company Dass Frauen „Es tut mir leid“ nicht als Entschuldigung sehen.

„Vor allem Frauen sagen oft ‚Es tut mir leid‘, um Besorgnis, Mitgefühl und Verständnis zu zeigen“, schrieben sie. „Der Begriff wird verwendet, um ihre persönliche Verbundenheit, Wertschätzung für das Problem und ein Gefühl der Fürsorge und Nähe auszudrücken.“

Das Problem, erklärten Kramer und Harris, sei, dass sich diese Absicht nicht gut umsetzen lasse.

„Leider“, schrieben sie, „kann dieser Brauch die Zuhörer verwirren und den Redner diskreditieren.“

Louis-Dreyfus sagte Moderatorin Evans auch, dass sie auch den Rat eines anderen Podcast-Gasts, der Köchin Ruth Reichel, schätze, „Dinge zu tun, die einem wirklich Angst machen“.

Kurz gesagt, wenn Sie eine Frau sind, die sich davor fürchtet NEIN Entschuldigen Sie sich, sagen Sie diese Angst. Zumindest würden wir gerne glauben, dass Louis-Dreyfus Ihnen das sagen würde.