Februar 29, 2024

askAHYO.com

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Jamal Hill bricht sich die Achillessehne und wird den UFC-Titel räumen

Jamal Hill bricht sich die Achillessehne und wird den UFC-Titel räumen

Mark RaimondiMitarbeiter von ESPN14. Juli 2023 um 02:30 Uhr ET2 Minuten zum Lesen

Der UFC-Titel im Halbschwergewicht ist erneut vakant.

Jamal Hill, der seit sechs Monaten Champion ist, gab am Donnerstagabend auf seiner YouTube-Seite bekannt, dass er sich einen Achillessehnenriss zugezogen habe und auf den Gürtel verzichten werde. In dem Video sagte Hill, er werde einen „Moment“ haben.

„Wenn ich die Wahl hätte, wäre ich dann bereit, auf den Gürtel zu verzichten?“ Er hat gesagt. „Nein, das werde ich nicht. Man muss konsequent sein. Ich verstehe, es ist Arbeit. Die Show muss weitergehen. Ich bin da keine Ausnahme.“

Hill besiegte im Januar den ehemaligen Champion Glover Teixeira bei UFC 283 und gewann den damals vakanten Titel. Teixeira sollte im Dezember Champion Jerry Prochazka um den Gürtel herausfordern, doch Prochazka erlitt eine Schulterverletzung und musste auf den Titel verzichten. Anstelle von Prochazka vs. Teixeira bei UFC 292 im Dezember verbuchte die UFC einen vakanten Titelkampf zwischen den ehemaligen Meistern Jan Blachowicz und Magomed Ankalaev. Dieses Spiel endete unentschieden, so dass die Division keinen Meister mehr hatte, bis Hill Teixeira besiegte.

Dies ist das dritte Mal in den letzten drei Jahren, dass der UFC-Schwergewichts-Champion auf den Titel verzichtet. Vor Prochazka und Hill verließ der 205 Pfund schwere King John Jones im August 2020 den Gürtel mit dem Entschluss, ins Schwergewicht aufzusteigen. Jones ist jetzt der UFC-Schwergewichts-Champion.

Hill sagte, er schätze es, dass Prochazka den Titel Ende letzten Jahres aufgab, anstatt ihn zu behalten und die Division zurückzuhalten.

„Ich werde das Gleiche tun“, sagte Hill. „Im Moment ist es das Wichtigste, mich auf meine Genesung zu konzentrieren, darauf, wieder bei 100 Prozent zu sein.“

Siehe auch  Shaquille O'Neal sagt, Stephen Curry von den Warriors sei mit Abstand der beste Spieler der Welt: Ich liebe dieses Kind

Hill (12-1, 1 NC) hat vier Mal in Folge gewonnen und für jeden dieser Siege Kampfnachtprämien gewonnen. Der gebürtige Chicagoer hat eine Bilanz von 6:1 (1 NC) in der UFC. Hill, 32, war der erste Absolvent der Wettkampfserie von Dana White, der unangefochtener UFC-Champion wurde.

„Sweet Dreams“ sagte, die UFC habe ihm versprochen, dass er nach seiner Rückkehr nach einer Verletzung den Titel holen würde.

„Ich weiß bereits, dass ich der wahre Champion bin“, sagte Hill. „Ich bin der wahre Held. Ich kann es kaum erwarten, es zu beweisen.“